> > > > AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Veröffentlicht am: von

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf:

  • Dishonored2 may experience an application crash or hang on some Radeon R9 380 configurations.
  • Radeon ReLive may show an improper warning popup message when using Windows®7 basic themes.
  • AMD XConnect Technology configurations may experience a blue screen system hang when audio drivers load.
  • Solidworks will no longer terminate on unplug using AMD XConnectTM Technology configurations.
  • Some system configurations may experience a black screen after installing Radeon Software Crimson ReLive Editions 16.12.1 and later.
  • Display corruption or TDR may be experienced after applications wake up from a display timeout.
  • Paragon may experience flickering in Multi GPU with DirectX®11.
  • Radeon ReLive may crash or become unresponsive when toggling Multi GPU with Desktop Recording and/or Instant Replay enabled.

Die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 kann direkt bei AMD heruntergeladen werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (15)

#6
Registriert seit: 01.12.2015

Obergefreiter
Beiträge: 70
Was haben diese beiden Threads eigentlich im Benchmarkforum verloren?
#7
customavatars/avatar42982_1.gif
Registriert seit: 14.07.2006

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1533
Zitat GreekDef;25234657
16.12.2 ist an sich ein super Treiber mit ordentlichem Perfomanceboost gewesen, wenn nicht der 150 Mhz Bug des Vram bestehen würde.
Anscheinend wurde dieser Bug weder behoben, noch registriert.... Schade.


Bei mir wurde er behoben, der Ram ist jetzt ständig am Anschlag -.-
#8
customavatars/avatar71067_1.gif
Registriert seit: 21.08.2007
In der Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3483
In Spielen wie Planet Coaster und D3 extreme Grafikfehler ... direkt wieder von der Platte geworfen.
#9
customavatars/avatar60762_1.gif
Registriert seit: 24.03.2007
Dortmund
Oberbootsmann
Beiträge: 1018
Zitat Man-A-Man;25234757
Bei mir wurde er behoben, der Ram ist jetzt ständig am Anschlag -.-


Ständig im Anschlag? Naja, so kann man zumindest Games zocken^^ Lieber im Anschlag als im anderen Ende des Spektrums :haha:
#10
customavatars/avatar203945_1.gif
Registriert seit: 08.03.2014
Merzig
Leutnant zur See
Beiträge: 1158
Zitat sl55;25234592
Naja World of Tanks stürzt immer noch nicht reproduzierbar ab. Kann doch nicht sein das man eine Karte aus der aktuellen Generation von AMD hat und neue Treiber nicht nutzen kann.


Ich denke das viele (nicht alle) Probleme eher bei einem selber zu suchen sind. World of Tanks verursacht bei mir nie aber wirklich nie Abstürze! Dazu kommt, das es bei nVidia nicht besser ist. Ein Herrstelelr kann einfach nicht alles abdecken.
#11
Registriert seit: 24.09.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 155
Zitat DEFSKIDROW;25235169
Ich denke das viele (nicht alle) Probleme eher bei einem selber zu suchen sind. World of Tanks verursacht bei mir nie aber wirklich nie Abstürze! Dazu kommt, das es bei nVidia nicht besser ist. Ein Herrstelelr kann einfach nicht alles abdecken.


Ich bin da leider nicht allein. Im offi AMD Forum gibt es mehrere Nutzer die Abstürze in WOT haben mit den ReLive Treibern.
#12
customavatars/avatar203945_1.gif
Registriert seit: 08.03.2014
Merzig
Leutnant zur See
Beiträge: 1158
Wie gesagt, es kann immer was sein. Ich denke aber das es auch an den installierten Programmen etc liegen. Bei WoT ist es auch fast immer ein MOD schuld. Das ist echt krass. Seit dem ich ohne MODs zocke, gibt es echt null Probleme.

Sollte auch kein Angriff gegen dich sein. Hoffe du hast das nicht so aufgenommen.

Grüße

Defskidrow
#13
Registriert seit: 24.09.2004

Hauptgefreiter
Beiträge: 155
Alles gut, ich bin da ganz entspannt. Ich spiele im übrigen auch Vanilla. Windows 10 wurde frisch aufgesetzt damit keine Treiberreste dazwischen funken können.
#14
Registriert seit: 08.12.2007

Korvettenkapitän
Beiträge: 2198
Mhm mit meiner 290 absolut keine Probleme :p
#15
customavatars/avatar203945_1.gif
Registriert seit: 08.03.2014
Merzig
Leutnant zur See
Beiträge: 1158
Habe auch noch eine 290... die 1070 macht aber auch Leine Probleme

Grüße

Defskidrow
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]