> > > > AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Veröffentlicht am: von

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60.

AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version:

  • AMD FreeSync technology may experience performance issues with Borderless Fullscreen application support when a secondary display is attached and has dynamic content running such as video playback in a web browser or if other applications or game launchers are running on the primary screen in the background. A workaround if this issue is experienced is to minimize all other running applications that are on the primary desktop display or on non-primary extended displays.
  • Radeon ReLive may fail to install during installation on some system configurations.
  • Battlefield 1 may experience flashing or corruption when running in Multi GPU with Radeon RX 400 series.
  • Instant Replay fails to enable itself after it has been turned off due to content protection.
  • Radeon Settings may not load on system boot for some system configurations.
  • Fixed some errors in translations for Radeon Settings and Radeon ReLive.
  • Audio recorded by Radeon ReLive may sometimes exhibit slow motion when played back.
  • Radeon ReLive may experience recording issues or issues toggling the Overlay/Toolbar when Frame Rate Target Control is enabled. Users are suggested to disable Frame Rate Target Control when using Radeon ReLive.
  • Mouse cursor may stutter in recorded video when there is limited on screen activity outside of minor mouse movement.
  • In AMD Multi GPU configurations the secondary graphics product will exit the low power state when Radeon ReLive is enabled.
  • Radeon ReLive may sometimes not be able to take screenshots of secondary displays.
  • Chromium may fail to utilize hybrid decode for VP9 content.
  • DOTA 2 may experience game corruption when performing a task switch while recording with Radeon ReLive in AMD Multi GPU configurations.
  • Radeon ReLive Overlay/Toolbar will not launch or Record when running League of Legends in Administrator Mode and Windowed Borderless Fullscreen.
  • Long ping times may be experienced with some WiFi adapters.

Bekannt sind die folgenden Probleme:

  • A small amount of apps may still experience issues with Borderless Fullscreen mode and AMD FreeSync™ technology if other applications or game launchers are running on the primary screen in the background.
  • Counter-Strike: Global Offensive and World of Warcraft™ may experience flickering or performance issues the first time the game is launched on a system boot with AMD FreeSync™ technology enabled. Workarounds include exiting and restarting the application or task switching (alt+tab) in and out of the game to fix the issue.
  • AMD Multi GPU configurations may experience a system hang or reboot during install when using tiled MST 4K or 5K displays.
  • Titanfall 2 may experience black square corruption in game menus or during game play on some Graphics Core Next products.
  • FIFA 17 may experience an application hang or black screen on launch for some select Hybrid Graphics or AMD PowerXpress mobile configurations.
  • Radeon Settings may not show display details for connected displays in AMD X-Connect technology mode.
  • Mouse cursor corruption may be intermittently experienced on Radeon RX 480.

Der Download des Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 ist direkt bei bei AMD möglich.

NVIDIA GeForce 376.60

Auch NVIDIA hat einen neuen Treiber veröffentlicht. NVIDIA hält sich mit den Informationen der Änderungen aber etwas zurück bzw. veröffentlicht keine derart ausführliche Beschreibung der Änderungen. Einzig die Behebung eines Fehlers, der dazu geführt hat, dass Battlefield 1 bei Kepler-Grafikkarten abstürzt und es hier zu Darstellungsfehlern bei allen Grafikkarten mit NVIDIA-GPU kommt, wird genannt. Außerdem soll es nicht mehr zu Blackscreens in DOTA 2 kommen.

Der Download ist auch hier direkt bei NVIDIA möglich.

Social Links

Kommentare (20)

#11
Registriert seit: 29.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 327
@Salamyxxl

das hört sich ja so gänzlich anders an als was schapy da so hin schmiert .............

aber mal so ein Lob am Rande, hatte vorher allerlei Grakas beider großen Hersteller und mit allen so diverse Problemchen, mal mehr mal weniger. Seit ca. einem Jahr habe ich die EVGA 980ti und man mag es kaum glauben noch nie ein Problem damit, tadellos befeuert sie seit der Tage meinen WQHD 144 hz Moni in allen Games usw. ........... Das hatte ich so auch noch nie
#12
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Korvettenkapitän
Beiträge: 2548
ich kann mich nicht erinnern wann bei mir mal ein Game wegen des Graka Treibers nicht lief und das gilt für beide Hersteller - wobei seit der 5870 sind es eigentlich nur Amd Karten gewesen... nur bei der gtx980 war ich mal am überlegen aber dann ist es doch die Fury geworden und auch die läuft von den Treibern her absolut problemlos.

ich glaube das viele Probleme eher von zugemüllten Systemen kommen als vom Treiber - aber Ausnahmen wird es wohl auch da geben ...

nun ist mir während des schreibens doch noch ein Game eingefallen - gta 4 wo beim Release mit einer Amd Karte ja gar nichts ging :D
#13
customavatars/avatar7384_1.gif
Registriert seit: 05.10.2003
Nahe Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 5973
Juckt mich relativ wenig wenn es bei euch läuft und was ich schreibe als "hin geschmiert" bezeichnet - gibt ja genügend Gegendbeispiele (bitte google bemühen) und wenn nvidia das sogar in den Patchnotes sogar als Bugfixed angibt, müsste ja selbst dem größten Granatendepp klar sein, das da wohl was dran sein muss mit den "Dx crashes in BF1 & Keplerkarten" - aber man lernt nie aus, selbst in so einem technisch versierten Forum verirren sich scheinbar Menschen die nicht 1 + 1 zusammen zählen können. Aber nein wenn es bei Euch läuft, muss es selbstverständlich auch bei allen anderen laufen und kann ja gar nicht an den Treibern liegen :haha:

Bitte auch hier die leute beschimpfen was die dort "hinschmieren":

http://www.hardwareluxx.de/community/f146/battlefield-1-a-1117642-783.html#post25215350







-------------------
#14
customavatars/avatar190291_1.gif
Registriert seit: 25.03.2013

Banned
Beiträge: 2809
Die verschwommenen Texturen in BF1 bei im Treiber eingestellter hoher Qualität der Texturfilterung
wird von NV wohl auch nicht mehr gefixt?
#15
Registriert seit: 01.08.2016

Hauptgefreiter
Beiträge: 199
Zitat sTOrM41;25215092
wenn du bei google eine beliebige grafikkarte + crashes eingibst findest du zu jeder karte ergebnisse.
mal so als beispiel: https://forums.battlefield.com/en-us/discussion/54605/directx-function-error-amd-getdeviceremovedreason-error-in-battlefield-1/p2
sind nun die grünen schuld? oder die roten? oder dice? oder microsoft? oder vllt doch irgend jemand anderes?

ich weiß zb von einem freund das er bf1 problemlos auf einer gtx770 spielt.

nicht selten sind solche crashes auf oc zurück zu führen und dazu zählt leider auch werks-oc durch die boardpartner.
sag deinem kumpel doch mal das er seine karte um 50mhz untertakten soll.


Hatte auch eine GTX 770 2GB des Boardpartners Gigabyte.
Hatte eigentlich nie Probleme bis zur Beta von Overwatch, hier ist mir das Game regelmäßig abgestürzt durch ein underclock wurden die Crashes von allen 2-3 Maps auf alle 5-6 Maps verringert, aber nach offiziellem Release von Overwatch war dann alles Top.
Mit BF1 das selbe Problem, hier hat aber nichts geholfen weder underclock noch Treiber oder ähnlichem, also bin ich zu einer 1060 umgestiegen und seitdem läuft wieder alles problemlos. Ich glaube eher dass durch die lange Nutzung vllt. gewisse Hardware einen leichten Schaden bekommen hat. (Andere Spiele liefen dennoch weiterhin ohne dem kleinsten Problem.)
#16
customavatars/avatar183273_1.gif
Registriert seit: 01.12.2012
Rheinhessische Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 2032
Hab ich was verpasst? Ich hab den 16.12.2 schon seit letzem Jahr? Bzw. wenn ich den runterlade dann bekomme ich gesagt, dass man Aktuell Installierter der 16.50.2011 ist und der Lokale, als der heruntergeladene ebenfalls der 16.50.2011 ist. Was ist nun anders??
#17
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4951
Zitat oooverclocker;25215120
@sTOrM41
Ich habe nur auf dem Server von AMD geschaut und hatte ihn nicht mehr gefunden.


Edit2: Also wurde der 16.12.2 neu aufgelegt und mit gleichem Namen released... Mir erschließt sich zwar der Sinn nicht, aber auch gut. Danke für den Hinweis.

Edit3: Wenn man das Changelog vergleicht, sind nur 2 kleine behobene Fehler zum 16.12.2 vom 20.12.2016 dazugekommen:

Deshalb hat AMD sich wahrscheinlich entschieden, die alte Treiberversion ohne viel Tamtam zu aktualisieren.


Guckst du...
#18
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
Zitat schapy;25215372
Juckt mich relativ wenig wenn es bei euch läuft und was ich schreibe als "hin geschmiert" bezeichnet - gibt ja genügend Gegendbeispiele (bitte google bemühen) und wenn nvidia das sogar in den Patchnotes sogar als Bugfixed angibt, müsste ja selbst dem größten Granatendepp klar sein, das da wohl was dran sein muss mit den "Dx crashes in BF1 & Keplerkarten" - aber man lernt nie aus, selbst in so einem technisch versierten Forum verirren sich scheinbar Menschen die nicht 1 + 1 zusammen zählen können. Aber nein wenn es bei Euch läuft, muss es selbstverständlich auch bei allen anderen laufen und kann ja gar nicht an den Treibern liegen :haha:

Bitte auch hier die leute beschimpfen was die dort "hinschmieren":

http://www.hardwareluxx.de/community/f146/battlefield-1-a-1117642-783.html#post25215350







-------------------


Na ja, wenn hier alle Deppen sind, keinen Plan haben, was hält Dich ab, in ein für Dich besseres Forum, zu wechseln? Sollen wir Dir für Deinen Frieden Zustimmen? " DU HAST RECHT! NV HAT NEUE TREIBER WEGEN PROBLEMEN ERSTELLT! Zufrieden? mfg
#19
customavatars/avatar7384_1.gif
Registriert seit: 05.10.2003
Nahe Dortmund
Flottillenadmiral
Beiträge: 5973
Wo hab ich geschrieben das hier alle deppen sind? Genau das bestätigt meinen text oben aufs neue... Lesen und verstehen ist halt nicht jedermanns sache.

EDIT: Gerade deine Sig. gelesen :haha: und noch ne Bestätigung :haha:
#20
customavatars/avatar157503_1.gif
Registriert seit: 23.06.2011

Banned
Beiträge: 2024
Meine Sig ist super, dein Gedächtnis über deine Schmiererei leider nicht = Granatendepp = bist ja dann DU. mfg
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]