> > > > GeForce 372.90 und Radeon Software 16.9.2 für Forza Horizon 3

GeForce 372.90 und Radeon Software 16.9.2 für Forza Horizon 3

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013Sowohl AMD wie auch NVIDIA haben neue Treiber veröffentlicht, die zum einen einige Fehler beseitigen, die aber auch auf eine möglichst hohe Leistung in Forza Horizon 3 hin optimiert wurden. Im Falle des Radeon Software Crimson Edition 16.9.2 kommt neben der Optimierung für Forza Horizon 3 auch noch ein CrossFire-Profile für Dreadnought hinzu. Außerdem nennt AMD folgende Fehlerverbesserungen:

  • Intermittent mouse cursor corruption may be experienced on some Radeon RX 400 Series graphics products.
  • Flickering display may be experienced on portrait Eyefinity display configurations when launching or exiting DirectX®12 applications.
  • Ashes of the Singularity™ may experience an application crash when Multi-GPU is enabled in DirectX®12.
  • Upgrading from a previous Radeon Software Crimson Edition version may cause user settings in Radeon Settings to reset to defaults.
  • Intermittent crash may be experienced in Mozilla Firefox while doing video playback on some Radeon RX 400 Series graphics products.
  • Radeon Settings may sometimes experience an "application has stopped" error after modifying game profiles on Windows 10 Anniversary Addition.
  • A small amount of corruption may be experienced in the lower right hand corner of the display on some Radeon HD 7000 series products when playing Deus Ex™: Mankind Divided.
  • Small amounts of stutter may be experienced when playing or watching cinematic videos in Deus Ex™: Mankind Divided when using AMD CrossFire mode and DirectX®11.
  • HDMI® Audio may be lost after resuming from standby on Windows 10 Anniversary Edition.
  • Flickering may be experienced in Rocket League on Radeon RX 400 Series graphics products when running in AMD CrossFire mode.

Der Download des AMD Radeon Software Crimson Edition 16.9.2 ist direkt bei AMD möglich.

Bei NVIDIA bereitet man sich mit dem GeForce 372.90 auf die Veröffentlichung von Forza Horizon 3 vor. Außerdem nennt NVIDIA einige Sicherheitsupdate der Treiber-Komponente. Für ARK wurde zudem ein SLI-Profil hinzugefügt. Mit der neuen Treiber-Serie wurden in früheren Releases bereits einige weitere Funktionen eingeführt:

  • Enabled Fast Sync for Maxwell GPUs and the Extended, Clone, and Surround multi- monitor configurations.
  • Support for updated BatteryBoost technology.
  • Enabled mclk switches on 144 Hz G-SYNC monitors in multi-monitor use cases in order to lower power consumption.
  • Support OpenGL VR SDK 1.4 (Windows).
  • Added a Windows cross-API interop between Vulkan and DirectX 11. This enables Vulkan app compatibility with existing DirectX 11-based HMD runtimes.
  • Added driver support for DXGI 2 VR.
  • Deus Ex: Mankind Divided - added DirectX 11 SLI profile
  • No Man’s Sky - added (Beta) SLI profile
  • Space Engineers - added DirectX 11 SLI profile

Auch im Falle des GeForce 372.90 ist der Download direkt beim Hersteller, in diesem Fall NVIDIA, möglich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar94556_1.gif
Registriert seit: 07.07.2008
Basel, Schweiz
Kapitänleutnant
Beiträge: 1982
Verstehs auch nicht ganz wieso hier jetzt ein 372.30 kommt. Erstens wird auf der Nvidia Seite der 372.90 vorgeschlagen und zweitens wird hier in der News (http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/software/treiber/40220-nvidia-veroeffentlicht-game-ready-treiber-fuer-battlefield-1-und-world-of-warcraft-legion.html) vom 30.8 schon ein 372.70 angeboten. am Besten einfach den 372.90. Den 372.30 findet man garnicht auf der Nvidia-Seite.

Edit: ja auch auf deutsch für alle Karten.
#6
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 29954
Sorry, da hatte ich einen Zahlendreher im Kopf.
#7
customavatars/avatar199369_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 900
freu mich sehr auf forza 3, endlich mal fuern pc!
#8
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 8778
Zitat ssj3rd;24935860
DX12/Windows 10 ist noch nicht beim Mainstream der Entwickler und auch Speiler angekommen, siehe jüngste Beispiele.

Wozu da Ressourcen verschwenden ?


Das ist aber die falsche Einstellung. Das NV unter DX12 derzeit massiv abstinkt ist sehr unschön. Sehe ich an meiner GTX1080.
#9
Registriert seit: 29.07.2011

Stabsgefreiter
Beiträge: 334
mhm gestern Abend den neuen NV installiert, dann rumspakken auf TS3 und massiven Probleme bei War Thunder bis hin zum Freeze (der erste seit kauf der 980ti) Da half dann nur ein hard reset, neuen Treiber runter, alten aus August rauf und alles schnurrt wieder wie gewohnt.
#10
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat ssj3rd;24935953
Auf [COLOR="#FF0000"]d[/COLOR]eutsch[COLOR="#FF0000"]_[/COLOR]?


Ich habe mal deine Fehler markiert. :shot:
Liebe Grüße.
#11
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2616
Zitat Eiswuerfel;24935914
Ich haben aber über GFE 372.90 Treiber. Karte Titan X (Pascal)


Ich nix verstehen was sagen willst du uns ... Lass mal lieber dein(e) Kind(er) deine Beiträge schreiben, Kinder können wesentlich besser Deutsch als ihre Eltern ;)
#12
Registriert seit: 20.10.2012

Matrose
Beiträge: 19
ältere spiele wie z.b. fallout new vegas liefen nicht mehr auf dem alten treiber - nvidia meinte sie würden es mit dem nächsten update fixen - passierte das demfall?
#13
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2938
Endlich. In Wattman wird jetzt das Powert-Target gespeichert und setzt sich nicht wieder auf 0 zurück.
#14
customavatars/avatar197279_1.gif
Registriert seit: 11.10.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6411
Zitat Romsky;24936329
Das ist aber die falsche Einstellung. Das NV unter DX12 derzeit massiv abstinkt ist sehr unschön. Sehe ich an meiner GTX1080.


Welche praktischen Einschränkungen im Alltag hat das für dich? Keine Sarkasmus, ehrliche Frage :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]