1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Treiber
  8. >
  9. Radeon Software Crimson Edition 16.9.1 für Deus Ex: Mankind Divided in DirectX 12

Radeon Software Crimson Edition 16.9.1 für Deus Ex: Mankind Divided in DirectX 12

Veröffentlicht am: von

In einem ersten Leistungsvergleich haben wir einige Grafikkarten in Deus Ex: Mankind Divided miteinander verglichen. Die modifizierte Glacier-2-Engine soll auch eine Anpassung für DirectX 12 erhalten, die offenbar in Kürze erfolgt, denn AMD hat die Radeon Software Crimson Edition 16.9.1 veröffentlicht, die für Deus Ex: Mankind Divided in DirectX 12 optimiert sein soll. Das Spiel selbst soll den dazugehörigen Patch im Verlaufe des Tages erhalten.

AMD nennt in den Release-Notes als einzige große Änderung die Unterstützung für DirectX 12 in Deus Ex: Mankind Divided. Offenbar nun aber auch vorhanden ist ein CrossFire-Profil für DOTA 2. Folgende weitere Fehlerverbesserungen sind aufgeführt:

  • A small number of 144Hz non-FreeSync enabled displays may exhibit flickering during gaming or on desktop.
  • FreeSync may stay enabled while on desktop causing flickering.
  • Grand Theft Auto V™ may experience an application hang after loading story mode.
  • DiRT™ Rally rain drops may flicker when using high or ultra in game settings.
  • DOOM™ may experience a hang on game exit in some limited AMD PowerXpress configurations.
  • Total War™: Warhammer may experience negative AMD CrossFire scaling on some Radeon RX 400 series configurations.
  • GPU utilization may remain high when idle after running SteamVR performance benchmark.
  • Pixel format options may be missing from Radeon Settings for some limited system configurations on Radeon RX 480 graphics.
  • Radeon Software may intermittently fail to install or hang on some AMD CrossFire configurations. If this happens users can reboot and re-install without issue as a workaround.
  • Some Radeon RX 400 series graphics products may experience high GPU usage when resuming from sleep.

Bekannte Fehler sind die folgenden:

  • A few game titles may fail to launch or crash if the AMD Gaming Evolved overlay is enabled. A temporary workaround is to disable the AMD Gaming Evolved "In Game Overlay".
  • Upgrading from a previous Radeon Software Crimson Edition version may cause user settings in Radeon Settings to reset to defaults.
  • OpenCL applications may run initially on integrated graphics if they are present. Make sure to set the application to the correct device you would like to use.
  • Radeon Settings information tab may report incorrect Open CL or Mantle versions.
  • Radeon Software installer may report driver uninstallation failed even when it was successful.
  • No Man's Sky™ some minor corruption may be experienced when standing close to solid structures inside of caves.
  • Mouse cursor corruption may be experienced very intermittently on the Radeon RX 480.
  • DOTA2™ may experience an application hang when using the Vulkan™ API and changing resolution or game/quality settings.
  • Ashes of the Singularity™ may experience an application crash with "crazy" in game settings and Multi-GPU enabled.

Der Radeon Software Crimson Edition 16.9.1 kann ab sofort direkt bei AMD heruntergeladen werden.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • AMD Radeon-Treiber 21.6.1 unterstützt bereits FSR (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-FFXSS

    Zur Computex kündigte AMD den Start von FidelityFX Super Resolution oder kurz FSR für den heutigen 22. Juni an. Den dazugehörigen Treiber hat man in Form des Adrenalin 21.6.1 bereits veröffentlicht und diesen können sich alle Besitzer einer Radeon-RX-Grafikkarte bereits... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 511.23 mit DLDSR

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Bereits zum Start der GeForce RTX 3080 mit 12 GB Grafikspeicher (hier im Test) stellte NVIDIA dieser und der Variante mit 10 GB den GeForce 511.17 zur Verfügung. Heute ist der Treiber als GeForce 511.23 für alle unterstützten Karten veröffentlicht worden. Neben God of War unterstützt... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 461.92 Game-Ready-Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat jetzt seinen GeForce-Game-Ready-Treiber in der Version 461.92 veröffentlicht. Besagtes Update ist allerdings nicht nur für Gamer interessant, sondern auch für Nutzer der  Videotelefonie-Software Zoom. Beim Starten des Programms wurde das In-game-Overlay der GeForce Experience... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den Hotfix-Treiber GeForce 461.81

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Passend zum Release der Geforce RTX 3060 Mittelklasse-Grafikkarte veröffentlichte NVIDIA auch den bis dato neuesten Treiber mit der Versionsnummer 461.72 WHQL. Neben vielen Fehlerkorrekturen und einigen Bug-Fixes, einer Begrenzung der Hash-Leistung, die Grafikkarten uninteressanter für... [mehr]

  • Stabilität statt neuer Funktionen: Die AMD Radeon Software 21.4.1

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Wie in jedem Frühjahr stellt AMD auch 2021 eine neue Treiber-Generation vor. Die stetige Weiterentwicklung des Treibers ist ein Anzeichen dafür, dass es gar keine große Veröffentlichung mehr gibt, sondern es stattdessen in regelmäßigen Schritten und zusammen mit Hardware-Veröffentlichungen... [mehr]

  • Adrenalin 21.9.1: CPU-OC, SAM für RDNA und mehr FSR-Titel

    AMD hat soeben den Grafiktreiber Radeon Software Adrenalin Version in der Version 21.9.1 veröffentlicht. Dieser enthält einige größere Neuerungen und nicht nur Optimierungen für die neusten Spieletitel. So gibt es nun eine neue Übertaktungsfunktion für Ryzen-Prozessoren –... [mehr]