> > > > Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Crimson-Treiber Version 16.7.3 WHQL beschleunigt Radeon RX 480 um 10 Prozent

Veröffentlicht am: von

AMD Logo 2013AMD hat mit der Radeon Software Crimson Edition 16.7.3 WHQL ein beschleunigendes Update für die Radeon RX 480 veröffentlicht. Die neue Treiberversion soll die Polaris-Grafikkarte im Spiel Rise of the Tomb Raider um bis zu 10 % beschleunigen. Getestet hat AMD mit einem Intel Core i7-5960X und 16 GB DDR4-Arbeitsspeicher, um ein CPU-Limit bei der Messung vollständig auszuschließen.

Crimson

Ob bei dem Test DirectX 11 oder DirectX 12 als API verwendet wurde, geht nicht aus den Changenotes hervor. Neben der Beschleunigung wurden kleinere Bugs gefixt und die Stabilität verbessert. Außer der Radeon RX 480 profitieren leider keine anderen Grafikkarten von den Optimierungen bei Rise of the Tomb Raider.

Zu den weiteren Neuerungen der neuen Treiberversion zählen kleinere Verbesserungen bei dem bisher RX-480-exklusiven Feature WattMan. WattMan behält nun nach einem fehlgeschlagenen Übertaktungsversuch die Einstellungen nicht mehr bei.

Die neue Treiberversion lässt sich hier herunterladen.

Social Links

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 6694
Bei der 900er Serie kann man sich ziemlich sicher sein das noch in 4 Jahren passende Treiber dazu kommen (so wie jetzt noch einige ne 500er einsetzen) allerdings wird es durch den Legacy Status keine neuen Optimierungen geben, während diese bei AMD fleißig weiter gebracht werden.

Allerdings hat das bei AMD auch teilweise den Grund , dass die 300er größtenteils Rebrands waren und vor allem dass viele Optimierungen halt generell für GCN gemacht werden und somit alle GCN Karten profitieren.
AMD ist nicht mutter Theresa in Person einer Firma, jedoch pflegen sie ihre Karten länger mit Mehrperformance.

Der Titel ist übrigens äußerst reißerisch. Sowas sollte unabhängig vom Hersteller einfach nicht sein.
#16
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2265
Es sollte dann nicht sein, wenn's nicht stimmt ;)
#17
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2405
Nein, wenn es reißerisch ist.

Weil in irgendwelchen paar Millisekunden in irgendeiner bestimmten Szene in einem ganz bestimmten Spiel mal 10% mehr FPS über den Monitor flackern, lässt sich das mit der Überschrift sie würde nun (sozusagen generell) 10% schneller arbeiten nicht vereinbaren.

Teilweise lesen sich solche Überschriften als Kaufanreiz. "Was, noch mal 10% drauf? Das wäre was..!"
Und dann liest man den Artikel und schließt ihn einfach wieder leicht aufgebracht. "Wieder reingefallen"
#18
customavatars/avatar4670_1.gif
Registriert seit: 19.02.2003

Leutnant zur See
Beiträge: 1028
Funktioniert mit diesem Treiber Dota 2 Vulkan? Bei mir gibt es nämlich eine Fehlermeldung.
RX 480
Win 8.1 x64
#19
customavatars/avatar255568_1.gif
Registriert seit: 27.05.2016
München
Banned
Beiträge: 1386
Zitat drakrochma;24794130
Beschleunigt um 10%...
Hauptsache Klicks generieren.:(

Beschleunigt um bis zu... würde passen.

Das hier ist aber nur armseliger Möchtegernjournalismus.
War mal besser, scheint aber mittlerweile eher die Regel als die Ausnahme zu sein .


Ohne Klicks kein Geld und kein Werbung
#20
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2265
Zitat REDFROG;24796479
Nein, wenn es reißerisch ist.

Weil in irgendwelchen paar Millisekunden in irgendeiner bestimmten Szene in einem ganz bestimmten Spiel mal 10% mehr FPS über den Monitor flackern, lässt sich das mit der Überschrift sie würde nun (sozusagen generell) 10% schneller arbeiten nicht vereinbaren.

Teilweise lesen sich solche Überschriften als Kaufanreiz. "Was, noch mal 10% drauf? Das wäre was..!"
Und dann liest man den Artikel und schließt ihn einfach wieder leicht aufgebracht. "Wieder reingefallen"


Ja, genau dann wenn es nicht stimmt also. ,,weniger umstänldich erklärt :haha:
#21
Registriert seit: 06.06.2009
Westküste Geiseltalsee
Stabsgefreiter
Beiträge: 291
Ironie

"Noch etwas mehr Treiberoptimierung und die haben in 2 Jahren die Leistung einer 1070 (was man auch schon heute hätte haben können,wenn man bei Release optimierte Treiber hätte)
Allerdings hätte man die Grakas auch nicht zum Dumping-Preis anbieten können."

Der enorme Leistungszuwachs durch "optimierte Treiber" kommt nicht einfach von nichts...da waren vorher enorme(vermeidbare) Defizite

Fazit
Wenn man eine neue Grafikkartengeneration auf den Markt wirft,dann sollte man auch entsprechend optimierte Treiber haben

Mir kommt das so vor,als ob AMD neue GPU-Generationen nur mit Alpha-Treibern ausliefert,die Kunden sind dann die Beta-Tester
#22
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2405
klippenkuckuck, übertreib es nicht.
Wie groß sind denn die Unterschiede vom ersten Treiber zum letzten? Weißt du da etwas genaueres? Und zwar durchweg im Durchschnitt aller Spiele, nicht für jene auf die der Treiber erst explizit zugeschnitten werden musste damit es überhaupt läuft.

Nvidia macht außerdem genau das gleiche...
Aber hauptsache mal AMD Treiber gebasht. lol

Man kann nicht auf day1 die bestmögliche Leistung für jedes erdenkliche Spiel auf den Markt anbieten. Es werden nach Priorität gewisse Spiele ausgesucht und versucht hier und da an der Leistungsschraube zu drehen. Das sind mitunter aber meistens wohl eher Tricks.
#23
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11482
@klippenkuckuck: Man optimiert generell auf spezifische, neue rscheinende Spiele oder eben auf Engines, die sich dann auch etwas rückwirkend auswirken. Das macht NV, wie schon erwähnt wurde auch, und zählt nciht wirklich zu den "vermeidbaren defiziten". Generell ist es allerdings schon so dass AMD die Rohleistung unter DX11 nicht sher gut auf die Strekce bringen kann - deswegen der deutlich größere Vorteil von Vulcan und DX 12 im gegnsatz zum Vorteil bei NV.
Diese Nachteil durch Treiber auch in DX11 auszugleichen hat man bisher leider auch mit "Optimierungen" nicht geschafft.
#24
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2889
Ja, schon sehr lustig und traurig zugleich, was so manche Leute hier schreiben. Jetzt wird schon das Optimieren von Treibern kritisiert...:rolleyes:

Also ich würde mich freuen, wenn man per Softwareupdate mehr Leistung aus der Hardware bekommt und das völlig für Umme.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]