> > > > AMD Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 für DOOM

AMD Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 für DOOM

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013AMD hat mit dem Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 einen Release-Treiber für DOOM veröffentlicht. Das neue DOOM wird ab Freitag, den 13. Mai vertrieben. Einen Leistungszugewinn im Vergleich zu den alten Treiberversionen beschreibt AMD nicht. Neben der Unterstützung für DOOM bietet die Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 noch ein neues CrossFire-Profil für Battleborn.

Der Download des Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 ist direkt bei AMD möglich.

Behobene Probleme mit der Radeon Software Crimson Edition 16.5.2:

  • Radeon Settings may sometimes suggest upgrading to an older driver revision when using the new driver notification feature.
  • Frame Rate Target Control may not keep the users previous settings when disabled.
  • The option to enable/disable AMD Crossfire™ technology logo may be missing on some system configurations from the" Gaming, Global Options" tab in Radeon Settings.
  • Radeon Settings game manager does not display icons for Origin Games.
  • Radeon Settings launch with Eyefinity profiles may sometimes not take effect after system has been rebooted for profiled games.
  • Some characters or game areas are rendered very dark in Hitman™ using AMD Crossfire technology mode.
  • Restore factory defaults may occasionally not work for the "Display" tab in Radeon Settings.
  • The power efficiency toggle in Radeon Settings may be available to some unsupported system configurations.
  • The text in Radeon Settings drop down menus may sometimes get cut off when in windowed mode with some Windows DPI scaling settings.
  • League of Legends users may experience minor graphical corruption when using AMD Crossfire technology mode.
  • Star Wars™: Battlefront users may see corrupted ground textures in the Survival of Hoth mission.

Bekannte Probleme mit der Radeon Software Crimson Edition 16.5.2:

  • A few game titles may fail to launch or crash if the AMD Gaming Evolved overlay is enabled. A temporary workaround is to disable the AMD Gaming Evolved "In Game Overlay".
  • Users in Quad AMD Crossfire technology configurations may be unable to re-enable AMD Crossfire mode when using the global AMD Crossfire option in the "Gaming" tab and toggling it from on to off.
  • The Witcher® 3: Wild Hunt inventory and character pages may exhibit flickering in AMD Crossfire technology mode.
  • Call of Duty™: Advanced Warfare may exhibit stuttering when using AMD FreeSync™ technology and AMD Crossfire technology in conjunction.
  • Installing Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 multiple times on the same machine after rebooting may cause the installer to hang.
  • The AMD Crossfire mode options in Radeon Settings may not take effect on Origin or Uplay applications.
  • Radeon Settings Additional Settings page may not be available when upgrading to Radeon Software Crimson Edition 16.5.2 from the current windows update driver. As a work around please clean uninstall all current Radeon Software when upgrading if your system exhibits this issue.
  • Some textures may exhibit flickering in Fallout™ 4 when using AMD Crossfire technology.
  • Forza Motorsport 6: Apex™ may exhibit brightness flickering when using AMD FreeSync™ technology.
  • Frame Rate Target Control gaming profiles may fail to enable for some games.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 4951
Ok das ist die eine Seite, auf der anderen löblich das AMD da jetzt ein wenig aktiver ist als früher.... Top...
#4
Registriert seit: 26.09.2007
Kärnten/Österreich
Fregattenkapitän
Beiträge: 2574
aktuell gibt sich Amd mit den Treibern spürbar Mühe, ist zwar noch nicht alles perfekt - aber auf einem guten Weg.

ich konnte mich zwar die letzten Jahre von der Qualität der Treiber auch nicht beschweren, kann mich an kein gravierendes Treiberproblem erinnern.

Schön wäre wenn die Mähr das Amd keine guten Treiber bringen kann, endlich mal der Vergangenheit angehören würde, aber die ewig gestrigen werden das schon aktiv zu verhindern wissen.

#5
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 931
Mensch täglich grüßt das Murmeltier


Komme langsam mit dem updaten nicht mehr hinterher ^^
#6
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 284
Zitat ilovebytes;24565897
aktuell gibt sich Amd mit den Treibern spürbar Mühe, ist zwar noch nicht alles perfekt - aber auf einem guten Weg.

ich konnte mich zwar die letzten Jahre von der Qualität der Treiber auch nicht beschweren, kann mich an kein gravierendes Treiberproblem erinnern.

Schön wäre wenn die Mähr das Amd keine guten Treiber bringen kann, endlich mal der Vergangenheit angehören würde, aber die ewig gestrigen werden das schon aktiv zu verhindern wissen.


Kann dir nur zustimmen.
Hatte auch nie AMD Treiber Probleme (wohl aber Nvidia).

Aufjedenfall sind sie mit Crimson auf nem guten Weg!
#7
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 931
über Crimson kann man nun wirklich nichts falsches sagen, nur wenn es um amd raptr geht. entweder begraben oder endlich optimieren, hatte damit nur arge Probleme.

geforce experience finde ich hingegen erst Klassik und es funktioniert bisher ohne Probleme.
#8
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Schade, dass Benutzer der Legacy-Treiber deutlich länger auf ein Update warten müssen.
#9
Registriert seit: 04.11.2009
Berlin
Bootsmann
Beiträge: 627
Zitat NeeDankee;24566377
geforce experience finde ich hingegen erst Klassik und es funktioniert bisher ohne Probleme.

Und ich finde es später Reggae.
Man man man, was man hier teilweise lesen muss. Da braucht man schon nen guten Willen, um noch was zu verstehen.
Zurück zum Thema: Weiter so AMD, ich hoffe ihr bleibt am Ball. Werde euch unterstützen, wenn eure neuen Karten mindestens vergleichbare P/L bieten. Treiberprobleme kenne ich auch nur von meinem kleinen GTX 750Ti Ausflug, nicht von AMD. Jedenfalls keine gravierenden mit Bootprobs.
#10
customavatars/avatar188910_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013
Brandenburg
Oberbootsmann
Beiträge: 931
Zitat profdre;24566933
Und ich finde es später Reggae.
Man man man, was man hier teilweise lesen muss. Da braucht man schon nen guten Willen, um noch was zu verstehen.
Zurück zum Thema: Weiter so AMD, ich hoffe ihr bleibt am Ball. Werde euch unterstützen, wenn eure neuen Karten mindestens vergleichbare P/L bieten. Treiberprobleme kenne ich auch nur von meinem kleinen GTX 750Ti Ausflug, nicht von AMD. Jedenfalls keine gravierenden mit Bootprobs.



Ich denke, das du wie ich dein Kommentar mehr als unnötig finden.

Danke ;)
#11
customavatars/avatar96450_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008

Obergefreiter
Beiträge: 78
Hauptsache zum Release eines neuen Spieles (DOOM in diesem Fall) noch ne neue Treiberversion raushauen, um zu sagen: Jo, den braucht ihr für das Spiel.

Steam ist leider noch nicht fertig mit dem DL :(
#12
customavatars/avatar151276_1.gif
Registriert seit: 04.03.2011
Hannover / Laatzen
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 460
Zitat ilovebytes;24565897
ich konnte mich zwar die letzten Jahre von der Qualität der Treiber auch nicht beschweren, kann mich an kein gravierendes Treiberproblem erinnern.

Schön wäre wenn die Mähr das Amd keine guten Treiber bringen kann, endlich mal der Vergangenheit angehören würde, aber die ewig gestrigen werden das schon aktiv zu verhindern wissen.


+1

Kann mich seit der R9 280x auch nicht an ein gravierendes Treiberproblem erinnern. Alles gut und keineswegs mehr so, wie zu alten Zeiten.
Ab und zu (vielleicht 1x im Quartal) boote ich in 640x480er Auflösung in Windows rein und erhalte die Meldung, dass der Grakatreiber installiert wurde und ich neuzustarten habe. Danach ist wieder alles wie vorher. Was oder warum das so ist, keine Ahnung. Erscheint aber auch nur, wenn ich den AV-Receiver eingeschaltet habe, ehe ich den Rechner einschalte und wie gesagt, ca. 1x im Quartal.

Zum Treiber selbst: Hat geholfen, bei Doom. Ich bin glücklich.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]