> > > > AMD veröffentlicht den Radeon Software Crimson Edition 16.4.1 Hotfix für VR-Headsets

AMD veröffentlicht den Radeon Software Crimson Edition 16.4.1 Hotfix für VR-Headsets

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013AMD hat eine neue Version der Radeon Software Crimson Edition vorgestellt, welche sich unter anderen an Besitzer einer Oculus Rift oder HTC Vive oder Spieler von Quantum Break richtet. Die Radeon Software Crimson Edition 16.4.1 verwendet den Display-Treiber in der Version 16.15.2211.

Im Vergleich zur Radeon Software Crimson Edition 16.3.2 spricht AMD bei der Version 16.4.1 von einem Leistungsplus von 35 Prozent bei Verwendung einer Radeon R9 Fury X in Quantum Break. Neben diesen Leistungsverbesserungen unterstützt die Radeon Software Crimson Edition 16.4.1 auch die Oculus Rift und HTC Vive. Das Changelog führt unter anderem noch die Lösung einiger weiterer Probleme auf. Dazu gehört das Aufheben des Framelimits von 60 FPS in einigen DirectX-12-Spielen sowie ein Bildflackern in Hitman unter DirectX 11, wenn die Schattenqualität auf "Hoch" gestellt wurde.

AMD nennt aber auch noch einige nicht gelöste Probleme:

  • A few game titles may fail to launch or crash if the AMD Gaming Evolved overlay is enabled. A temporary workaround is to disable the AMD Gaming Evolved "In Game Overlay"
  • Need For Speed may experience poor scaling or flickering in AMD Crossfire™ mode. As a work around users can disable the profile through the Radeon Settings game manager.
  • The Division may experience flickering in AMD Crossfire mode.
  • Power efficiency toggle in Radeon Settings is showing up for some unsupported products.
  • XCOM2 users may experience an application crash when using AMD Crossfire mode. As a work around please disable AMD Crossfire™ for the games profile in the Radeon Settings Gaming tab.
  • Some DX9 applications cannot disable AMD Crossfire mode through Radeon™ Settings.
  • A small subset of AMD Radeon R9 380 users may be experiencing slower than expected fan speeds. A work around is to raise your fan speeds through AMD Overdrive in Radeon Settings manually to a desired amount.
  • HDMI Scaling options may not be available in Radeon Settings on some system configurations.

Der Download der Radeon Software Crimson Edition 16.4.1 ist direkt bei AMD möglich.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • Radeon Software Adrenalin 2019 Edition konzentriert sich auf viele Kleinigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Auch Ende dieses Jahres präsentiert AMD wieder die Basis des Treiberpakets für das kommende Jahr. In diesem Jahr hat sich AMD dabei auf viele kleine Verbesserungen konzentriert und nur wenige größere Neuerungen eingebaut. Der Name Radeon Software Adrenalin 2019 Edition verrät diesem... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]