> > > > Radeon Software Crimson Edition 16.1.1 für Rise of the Tomb Raider (Update)

Radeon Software Crimson Edition 16.1.1 für Rise of the Tomb Raider (Update)

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013Rise of the Tomb Raider gehört sicherlich bereits jetzt zu den Highlights des Jahres 2016. In unserem Technik-Check sind wir auf einige Details der Engine, wie die verschiedenen Beleuchtungsmodi, die Kantenglättung und die Implementation von Purehair und Tessellation eingegangen. In den Benchmarks zeigte sich die GeForce GTX 980 Ti meist vor der Radeon R9 Fury X – teilweise auch mit einem größeren Vorsprung. Auch insgesamt wirkte das Verhalten von Rise of the Tomb Raider mit einer NVIDIA-Grafikkarte etwas runder, was vermutlich auf den angepassten und rechtzeitig fertiggestellten Game-Ready-Treiber zurückzuführen ist. Von AMD wurde ebenfalls eine Anpassung erwartet, die heute mit der Radeon Software Crimson Edition 16.1.1 geschehen ist.

Der Radeon Software-Crimson-Edition-16.1.1-Hotfix-Treiber steht wie immer für Windows 7, 8.1 und 10 in der 32- und 64-Bit-Version zur Verfügung. Als wichtigste Änderungen nennt das Changelog Leistungs- und Qualitätsverbesserungen für Rise of the Tomb Raider. Außerdem hinzugefügt wurde ein CrossFire-Profil für dieses Spiel und Fallout 4. Weitere Änderungen und Fehlerbehebungen sind ebenfalls vorhanden und werden dort einzeln aufgelistet.

Der Download der Radeon Software Crimson Edition 16.1.1 ist direkt bei AMD möglich. Wir werden uns die vermeintlichen Leistungsverbesserungen im Verlaufe des Tages genauer anschauen und unseren Technik-Check entsprechend anpassen.

Update:

AMD hat einen Hotfix der Radeon Software Crimson Edition 16.1.1 veröffentlicht. Die Verbesserungen beschränken sich auf die CrossFire-Profile für Rise of the Tomb Raider und Fallout 4. Weitere Änderungen sind nicht bekannt. Der Download des Treiber ist direkt bei AMD möglich.

Social Links

Kommentare (21)

#12
customavatars/avatar28757_1.gif
Registriert seit: 20.10.2005
Stuttgart
Fregattenkapitän
Beiträge: 2738
@Skillar
stimmt :-)


Also ist der ClockBlocker für Fury nutzer empfehlenswert, damit der takt nicht heruntertaktet und es somit nicht zu den Rucklern kommt. Habe ich das richtig verstanden?

@LDNV
Project Cars sieht ja echt spitze aus. Da bekomm ich wieder Lust, mir wieder ein Lenkrad zu kaufen!
#13
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2741
Ja das stimmt :)
Bereue auch meins mal verkauft zu haben, fahre aktuell mit Controller.
pCars ist toll. Bildet für mich den perfekten Mix aus Sim und spaßigen Gameplay.

Ist also keine Hardcore Sim, hat aber den Fokus dort. (hoffe ist verständlich)

Aktuell scheiden sich da ja die Geister zwischen Assetto Corsa / Race Room / pCars.
Mit Sicherheit sagen darf man wohl aber das pCars am besten aussieht und das beste Schadensmodel hat.

Aber das nur am Rande hier im Thread :)

--------

Auch der "neue" 16.1.1 zeigt das verhalten in pCars und anderen Spielen bei mir.
Jetzt ist es allerdings noch lustiger , da auch Watch Dogs stuttert , selbst MIT ClockBlocker.

3x möglichst die selbe Szene abgelaufen.

1x mit PT 20.
1x mit PT 50 (also max)
1x Komplett mit Stock werten ohne OC.

Dazu Afterburner Overlay angezeigt und Graphen Anzeigen sortiert.

[video=youtube;A_pJMm_zL8I]https://www.youtube.com/watch?v=A_pJMm_zL8I[/video]

Hier dann wieder mit dem 15.1.1 und siehe da, keine Probleme:

[video=youtube;qFyAUmqDXuU]https://www.youtube.com/watch?v=qFyAUmqDXuU[/video]

Lustig auch das der neue Crimson die selbe Bezeichnung trägt ,gleichzeitig aber etwas kleiner ist.

Am ulkigsten ist aber die Version die bei PCGH gelistet ist, die ist nämlich nur schlappe 236 MB groß... wieso auch immer.

Radeon Catalyst Treiber Download: Crimson 16.1.1 Hotfix 2

Hat AMD zufällig neue Leute eingestellt in der Treiber Abteilung , die sich gerade einarbeiten und uns jederlei "Fortschritt" mit kriegen lassen damit wir merken das dort noch wer Arbeitet?

Sorry, das ist fieß ich weiß.
Aber langsam darf man sich wohl wirklich fragen was dort im Cafe ist...

Seit Jahr und Tag verteidigt man die Treiber das sie nicht so schlecht seien wie ihr Ruf uswusf.
Und es war sehr sehr lange Zeit ja auch wirklich so das sie wesentlich besser als ihr Ruf waren.

Aber das sie mit dem groß umworbenen Crimson neu Anfang, genau den "AMD Treiber sind Scheiße" hatern so Wasser auf die Mühle kippen...
Das ist ja wie mit Ankündigung gegen die Wand rennen...

1 mieser Treiber... okay.
2 miese Treiber in folge ... okay.

Jetzt sind wir bei 4. - nicht mehr okay...

-------

Es freut mich immer noch für die Leute die keine Probleme haben.
Das Ziel sollte aber nicht sein das nur ein paar Leute keine Probleme haben ... sondern das möglichst keiner eins hat.

Der Treiber mit einigen weiteren solcher Beispiele von anderen Usern wird auch wieder fleißig im 3DC diskutiert.
#14
customavatars/avatar193511_1.gif
Registriert seit: 13.06.2013
Kölle
Banned
Beiträge: 2981
Ja aktuell geht bei den Titeln hier noch kein weg an catalyst 15.11.1 vorbei ...;)
#15
customavatars/avatar158205_1.gif
Registriert seit: 07.07.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1254
AMD at it's best. :D
#16
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1948
Zitat bytecruncher26;24297416
Jaa ein Hotfix für den Hotfix,echt klasse AMD ....hahahaaaa... :-)


Sie hätten das Ding auch anders nennen können. Macht keinen Unterschied.

Bei NVidia hätte es halt "GameReady 3XX.Xy" geheißen, wenn der 4 Tage vorher veröffentlichte "Gem Ready 3XX.Xx" gewesen wäre.

Wie sich der Kram nun nennt, ist doch völlig wumpe. AMD hat halt noch paar Crossfire Profile nachgeschoben. Statt das gut zu heißen und sich drüber zu freuen, dass AMD Treibersupport bietet, weil es offenbar nötig war, wird hier wieder blöde drüber hergezogen und AMD lächerlich gemacht.

Meine Güte, was seid ihr nur für Deppen?
#17
customavatars/avatar127403_1.gif
Registriert seit: 18.01.2010
Trier
Leutnant zur See
Beiträge: 1230
Wer hat den gesagt das ich mich darüber aufrege...steht das irgendwo? Ich finds nur lustig nix weiter..meine Güte..hier wird aber auch echt gleich alles auf die Goldwaage gelegt^^
#18
customavatars/avatar193511_1.gif
Registriert seit: 13.06.2013
Kölle
Banned
Beiträge: 2981
Er meinte wohl nur so sarkastische Bemerkungen wie von User merlinmage :shake:

Aber finde es auch gut, lieber schneller auf Fehler zu reagieren als unnötig lange warten zu müssen ;)
#19
customavatars/avatar149396_1.gif
Registriert seit: 29.01.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 811
Genau für solche Zwecke hatte AMD mal die "Catalyst Application Profile" zum einfachen nachinstallieren von CF Profilen außerhalb des Treiber Pack Updates veröffentlicht. Wie mit allem sinnvollen ... gibts nicht mehr.
#20
customavatars/avatar227130_1.gif
Registriert seit: 31.08.2015
Schongau
Matrose
Beiträge: 13
Und darauf warte ich nun geschlagene 4-5 Wochen circa? Ja! Und das sogar gerne :love:
Thank u for ur patience AMD!
#21
customavatars/avatar162056_1.gif
Registriert seit: 20.09.2011
Hagen
Hauptgefreiter
Beiträge: 209
Interessant wird's bei meiner 280X auch... Einige Spiele laufen so viel runder, was ich nie für möglich hielt und dann kommen Dinge zu Stande wie bei SWTOR wo keine Effekte von Aktionen zu sehen sind. Menüpunkte fehlen usw. Mit Catalyst 15.11 läuft alles einwandfrei.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]