> > > > NVIDIA veröffentlicht GeForce 359.06 für Just Cause 3 und Tom Clancy's Rainbow Six Siege

NVIDIA veröffentlicht GeForce 359.06 für Just Cause 3 und Tom Clancy's Rainbow Six Siege

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013In aktueller Tradition hat NVIDIA einen weiteren Game-Ready-Treiber veröffentlicht, der sich an Spieler von Just Cause 3 und Tom Clancy's Rainbow Six Siege richtet. Da man in beiden Fällen eng mit den Entwicklern zusammengearbeitet hat, bietet NVIDIA jeweils einen Performance-Guide bzw. erklärt die darin integrierten Technologien. Im Falle von Just Cause 3 empfiehlt NVIDIA beispielsweise eine GeForce GTX 970 und Tom Clancy's Rainbow Six Siege soll vor allem durch die GameWorks-API profitieren.

Neben der grundsätzlichen Unterstützung und den Optimierungen der beiden neuen Spielen bietet der GeForce 359.06 auch noch aktualisierte SLI-Profile für Fallout 4, Just Cause 3 und Umbrella Corps. Ansonsten nennt das Changelog keine wichtigen Änderungen.

Der Download des Treibers ist wie immer direkt bei NVIDIA möglich.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar226085_1.gif
Registriert seit: 07.08.2015
Athen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1416
solange der direkte Download noch möglich ist, ist alles i.O.

Wirds Vergleichstests geben um zu sehen ob bisherige Games zugunsten der 2 aktuelleren Games vom Treiber benachteiligt werden?
#2
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
Computerbase und PCGH haben 359.06 getestet, Performance ist gleich geblieben in just cause 3 und rainbow six.
Es spielt daher keine rolle ob man 359.06 installiert oder nicht, es sei denn man braucht die SLI profile für fallout 4
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]

  • Realtime Post-Processing: GeForce 390.65 bringt NVIDIA Freestyle Beta

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat einen neuen GeForce-Treiber vorgestellt, der auch einige der auf der CES angekündigten Funktionen der GeForce Experience freischaltet. Der GeForce 390.65 kann ab sofort direkt bei NVIDIA heruntergeladen werden. Zunächst einmal ist der GeForce 390.65 ein Game-Ready-Treiber für... [mehr]