> > > > AMD veröffentlicht den Catalyst 15.8 Beta

AMD veröffentlicht den Catalyst 15.8 Beta

Veröffentlicht am: von

amd radeon 2013AMD hat eine neue Beta-Version seines Catalyst Treiber-Paketes veröffentlicht. Die Versionsnummer 15.8 bringt vor allem Performance-Verbesserungen in den Spielen Batman: Arkham Knight und in Ashes of the Singularity. Letztgenanntes Spiel war in den vergangenen Tagen Streitpunkt zwischen dem Entwicklerstudio Oxide Games und NVIDIA, da Oxide Games behauptet, die Maxwell-Architektur unterstütze die asynchronous Shader unter DirectX 12 nicht, was maßgeblich für eine geringere Leistung bei NVIDIA-GPUs sein soll.

Laut Support-Dokument bringt der Cataylst 15.8 aber auch zahlreiche Verbesserungen für Spiele und Anwendungen wie Adobe Lightroom, The Witcher 3: Wild Hunt, Metal Gear Solid, ProjectCARS und zahlreiche weitere. Allerdings ist die Liste der bekannten Fehler nur unwesentlich kürzer. Hervorheben möchte AMD auch die Integration des Oculus 0.7 SDK - VR spielt für AMD derzeit eine entscheidende Rolle bei der Vermarktung der aktuellen und zukünftigen GPUs.

Der Catalyst 15.8 wird für Windows 7, 8.1 und 10 in den 32- und 64-Bit-Versionen angeboten. Die Display-Driver-Version lautet 15.201.1151. Kompatibel sind alle Desktop-Grafikkarten der Radeon-HD-5000-, -6000-, -7000- und -8000-Serie. Hinzu kommen die Refreshs- und neuen Karten der R5-, R7- und R9-Serie. Weiterhin unterstützt werden einige Mobile-Varianten sowie APUs. Die komplette Liste ist aus dem Support-Dokument von AMD zu entnehmen. Dort sind auch die Download-Links zu finden.

Behobene Fehler:

  • [424009] Adobe® Lightroom may crash if GPU rendering is enabled
  • [423336] Mouse cursor coordinates may be swapped on some 3x1 Eyefinity configurations
  • [421110] The Witcher® 3: Wild Hunt - Corruption may be observed when AA is enabled in AMD CrossFire™ mode
  • [424127] The Firefox browser may crash while opening multiple tabs (2 or more)
  • [425168] Anti Aliasing settings are not retained after Applying in the AMD Catalyst™ Control Center
  • [425156] System hangs when launching Call of Duty® - Modern Warfare 3 or Diablo™ III
  • [424776] Metal Gear Solid® : Ground Zero may crash when launched
  • [425421] Call Of Duty®: Black Ops III - texture corruption observed when launched in DirectX® 11 mode
  • [425452] Sword Coast Legends - FRTC settings are not activated in the game
  • [411945] Project CARS may experience corruption when AA is set to D2SM
  • [425382] A green screen may be observed on some "Llano"/"Ontario" APU's when playing video under Windows 10
  • [424330] Watch Dogs™ may experience flickering / corruption after changing game resolution
  • [425440] AMD HDMI® Audio is disabled after driver installation
  • [423013] F1 2015™ may experience flickering during gameplay or in game benchmarking
  • [422551] Call of Duty® - Advanced Warfare may freeze randomly when run in Quad CrossFire mode
  • [424168] Text corruption observed when using Windows 10 Mapp application
  • [424222] System may hang when installing the driver on a Windows 10 system with 2 or more GPUs
  • [424710] "Device being used by another application" error is displayed when attempting audio playback on Windows 7 systems

Bekannte Fehler:

  • [423924] Unable to create an Eyefinity SLS if one of the displays is a MST display device
  • [423759] Unable to apply Fill mode in Eyefinity if 2560x1600 and 2560x1440 resolutions are used together
  • [425484] DiRT Rally™ crashes during gameplay and benchmarking when launched in DirectX 11® mode on some BENQ 144HZ Freesync monitors
  • [425496] Mad Max - Color corruption is observed when Alt+Ctrl+Del is pressed followed by the Escape key
  • [422806] Battlefield™ Hardline crashes on pressing Ctrl+Alt+Del while running in AMD Mantle mode
  • [422674] Corruption may occur in DiRT Rally™ with CMAA enabled with Portrait SLS and AMD CrossFire™ mode enabled
  • [425417] Windows 10 driver installation may halt on some systems with an AMD 990FX chipset and AMD CrossFire™ enabled[425432] Some BENQ 144hz Freesync monitors may lose the signal while uninstalling the driver
    • As a temporary workaround, please uninstall the existing driver before installing the AMD Catalyst™ 15.8 Beta driver
  • [425659] Assassin's Creed® Unity may experience minor frame stutter when AMD CrossFire™ mode is enabled

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 10.02.2011
Schaffhausen - CH
Obergefreiter
Beiträge: 96
Wenn gibts den endlich 4K VSR für die 290xen? :(
#2
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2308
Es muss ja nicht 4K sein, überhaupt mal VSR mit der 290x wäre schick der Omega Treiber konnte es doch schon.
#3
customavatars/avatar64195_1.gif
Registriert seit: 18.05.2007

Oberbootsmann
Beiträge: 819
VSR auf den R9 290/x funktioniert doch schon, auf meinem 27" mit 2560x1440 kann ich 3800x1800 auf dem Desktop und in Spielen einstellen. Weiß nicht ob es auch noch höher gehen würde und nur der Dual Link DVI Anschluss limitiert.
#4
Registriert seit: 25.03.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 278
Bei mir geht auch 3800x1800 auf meinem 27". Gibt ne schöne Diashow in witcher 3 :)
#5
customavatars/avatar149396_1.gif
Registriert seit: 29.01.2011

Oberbootsmann
Beiträge: 809
Zitat get low;23824801
Weiß nicht ob es auch noch höher gehen würde [U]und nur der Dual Link DVI Anschluss limitiert[/U].


Das Bild wird weiterhin mit der nativen Monitorauflösung ausgegeben, die hohe Auflösung gibts nur Intern! Da kann also weder der Grafikkarten-Ausgang noch der Monitor-Eingang jemals Limitieren
#6
Registriert seit: 13.10.2005
Magdeburg
Admiral
HWLUXX Superstar
Beiträge: 18900
Zitat nick9999;23825179
Bei mir geht auch 3800x1800 auf meinem 27". Gibt ne schöne Diashow in witcher 3 :)



geht (mit leichten grafischen abstrichen) eigentlich noch ganz gut auf der r9 [email protected]/1450
#7
customavatars/avatar149812_1.gif
Registriert seit: 06.02.2011
Neubukow
Korvettenkapitän
Beiträge: 2308
Unter 21:9 geht es leider noch nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]

NVIDIA GeForce 375.86 als neuer Game-Ready-Treiber für neue Spiele

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/NVIDIA_2013

NVIDIA hat mit dem GeForce 375.86 einen neuen Treiber veröffentlich, der zahlreiche Optimierungen für die neuerschienenen Spiele enthalten soll. Unter diesen neuen Spielen sind Tom Clancy’s The Division Survival DLC, Battlefield 1, Steep: Open Beta und Civilization VI. Außerdem enthält der... [mehr]

NVIDIA veröffentlicht den GeForce 382.05 für Prey

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat einen weiteren Game-ready-Treiber veröffentlicht, der sich vor allem auf die Unterstützung neuer Spiele konzentriert. Im Falle des GeForce 382.05 sind dies Prey, Battlezone und the Gears of War 4 als Multi-GPU-Update. Außerdem beinhaltet der Treiber neue SLI-Profile für Sniper:... [mehr]