> > > > NVIDIA mit neuem Game Ready Treiber: GeForce 355.60 WHQL

NVIDIA mit neuem Game Ready Treiber: GeForce 355.60 WHQL

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013NVIDIA veröffentlicht stetig neue Treiber-Versionen zu neuen Spielen - so auch zur Preview von Ashes of the Singularity. Die sogenannte "Game Ready"-Reihe soll dafür sorgen, dass möglichst bereits zum Start eines neuen Spiels auch ein optimierter Treiber zur Verfügung steht. Der nun veröffentlichte GeForce 355.60 mit WHQL-Zertifikat ist ein eben solcher "Game Ready"-Treiber, Ashes of the Singularity ist in dieser Version aber sicherlich nicht der Fokus. Wie in den meisten Treiberversionen aktualisiert NVIDIA auch einige SLI- und 3D-Vision-Profile. Alle Änderungen sind in den Release Notes nachzuvollziehen.

Wohl der größte Schritt für den GeForce 355.60 ist sicherlich die Unterstützung für GameWorks VR. Anfang Juni wurde diese neue Entwickler-Schnittstelle erstmals ausführlich vorgestellt. Mithilfe von GameWorks VR will NVIDIA den Entwicklern von Spielen und Game-Engines den einfacheren Zugang zu VR-Technologien und Umsetzungen bieten. So können die Frames anders berechnet werden, als dies bei einer planaren Darstellung auf einem Monitor der Fall ist. Die Maxwell-Architektur der aktuellen Grafikkarten-Generation wurde bereits dahingehend angepasst. GameWorks VR umfasst auch Technologien wie VR SLI, Context Priority, Direct Mode und Front Buffer Rendering. Weitere Details stellt NVIDIA unter http://developer.nvidia.com/vr zur Verfügung.

Der GeForce 355.60 WHQL kann ab sofort direkt auf der Treiber-Seite von NVIDIA bezogen werden und steht natürlich auch für Windows 10 zur Verfügung.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17860
Danke Andi - direkt mal gezogen. :wink:
#2
customavatars/avatar145021_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Banned
Beiträge: 5646
Ja die Game Ready Treiber, die sind immer besonders gut.:mad:
#3
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17860
:confused:

0 Probleme bisher... - okay... mit dem vorherigen auch nicht... :fresse:
#4
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13022
Zitat Schaffe89;23768432
Ja die Game Ready Treiber, die sind immer besonders gut.:mad:


hmm Läuft doch [email protected]
#5
customavatars/avatar85322_1.gif
Registriert seit: 18.02.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2901
Zitat Schaffe89;23768432
Ja die Game Ready Treiber, die sind immer besonders gut.:mad:


Gibt doch nix anderes.
[ATTACH=CONFIG]332638[/ATTACH]
#6
customavatars/avatar1570_1.gif
Registriert seit: 10.03.2002

Korvettenkapitän
Beiträge: 2214
Seit ich den 355.60 für meiner Asus STRIX GTX970 installiert hab läuft der Lüfter unter Windows ziemlich oft, war vorher nicht so. Noch jemand sowas beobachtet?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

AMD Radeon Software Adrenalin Edition angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-1

Einen Vorwurf muss sich AMD nicht machen lassen: Die Treiberentwicklung wurde auch in diesem Jahr stetig fortgesetzt und mit allen großen Spielen wurde auch ein entsprechend kompatibler Treiber vorgestellt. Rund um den Launch der Radeon RX Vega gab es zwar wieder ein paar Probleme, AMD... [mehr]

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

NVIDIA präsentiert den GeForce 388.10 mit Verbesserungen für Wolfenstein 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten veröffentlich, der einige Fehler in Wolfenstein 2: The New Colossus beheben soll. Der GeForce 388.10 ist ein sogenannter Hotfix-Treiber, also eine Art Beta-Version, die noch getestet werden muss. NVIDIA plant den Treiber Anfang der... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]