> > > > NVIDIA veröffentlicht Game Ready-Treiber für Evolve

NVIDIA veröffentlicht Game Ready-Treiber für Evolve

Veröffentlicht am: von

NVIDIA Geforce LogoPassend zur heutigen Veröffentlichung von Evolve hat NVIDIA einen sogenannten Game Ready-Treiber mit Optimierungen für das Spiel veröffentlicht. Der GeForce 347.52 WHQL unterstützt Evolve auch mit Optimierungen für den SLI-Betrieb und die Anpassungen durch GeForce Experience. NVIDIA spricht auch von Performance-Verbesserungen bei den Grafikkarten mit GPU der 2. Maxwell Generation - namentlich GeForce GTX 980, GeForce GTX 970 und die neue GeForce GTX 960.

Neben der Anpassung von Evolve will NVIDIA auch einige SLI-Profile für aktuelle Spiele aktualisiert haben. Etwas auffällig ist im Changelog zum GeForce 347.52 WHQL die Erwähnung der Schließung einer Sicherheitslücke in den Dateien nvlddmkm.sys und nv4_mini.sys. Die genauen Details dazu sind uns aber nicht bekannt.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (25)

#16
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Schade eigentlich, dabei soll der Treiber ja die Performance der 900er Karten anheben und laut Reddit auch Probleme bei FF14 beheben :S

Ich traue mich nur nicht ihn zu installieren >.<
#17
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
Moderator
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Den Treiber kannst du problemlos installieren und verwenden.
Das einzigste was danach nicht mehr geht, ist Geforce Experience.
#18
Registriert seit: 12.04.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 986
Bei mir das selbe Problem, allerdings habe ich die Aktualisierung noch nicht vorgenommen, bis dahin bin ich leider nicht gekommen, es schmiert immer vorher ab...
Neuinstallation hat auch bei mir nichts gebracht...
#19
customavatars/avatar215805_1.gif
Registriert seit: 14.01.2015
D:\BW\STR
Matrose
Beiträge: 15
Same here... Installation noch nicht gestartet und der GE crashed
#20
Registriert seit: 05.04.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3587
Hab Experience jetzt runter geschmissen und warte 2-3 Tage. Dann lad ichs nochmal alleine frisch von der HP runter. Ist ja nicht überlebenswichtig das Teil sondern für mich nur nice to have.
#21
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3950
Bei mir scheint jetzt alles wieder wie gewohnt zu funktionieren.
#22
customavatars/avatar143741_1.gif
Registriert seit: 18.11.2010
Kiel
Kapitänleutnant
Beiträge: 1573
Habe den Fehler auch gehabt. Geforce Experience deinstalliert, treiber.exe ausgeführt und das Ganze neuinstalliert. Ich habe den Haken bei "Neuinstallation" diesmal weggelassen.
#23
Registriert seit: 12.04.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 986
Ist das Problem jetzt also gefixt? Reicht es GeForce Experience neu herunterzuladen oder sollte man den Treiber auch neuinstallieren?
#24
customavatars/avatar216996_1.gif
Registriert seit: 10.02.2015

Matrose
Beiträge: 2
Zitat borni;23171093
Experience deinstallieren und den Treiber neu installieren mit Haken bei "Neuinstallation vornehmen".


Danke, aber bei mir scheint es wieder zu gehen. :)
#25
Registriert seit: 12.04.2014

Oberbootsmann
Beiträge: 986
Bei mir geht scheinbar auch wieder alles, ohne manuell upzudaten und ohne Neuinstallation. Treiber wurde dann über GeForce Experience aktualisiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

NVIDIA präsentiert den GeForce 388.10 mit Verbesserungen für Wolfenstein 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

NVIDIA hat einen neuen Treiber für seine Grafikkarten veröffentlich, der einige Fehler in Wolfenstein 2: The New Colossus beheben soll. Der GeForce 388.10 ist ein sogenannter Hotfix-Treiber, also eine Art Beta-Version, die noch getestet werden muss. NVIDIA plant den Treiber Anfang der... [mehr]