> > > > NVIDIA GeForce 334.67 Beta mit verbesserten SLI- und 3D-Vision-Profilen

NVIDIA GeForce 334.67 Beta mit verbesserten SLI- und 3D-Vision-Profilen

Veröffentlicht am: von

nvidia 2013NVIDIA hat eine weitere Beta-Version seines GeForce-Treibers veröffentlicht. Der GeForce 334.67 nimmt sich dabei besonders der Optimierung einiger SLI- und 3D-Vision-Profile an. Hinzu kommt die Integration der GeForce Experience in der Version 1.8.2, die weitere Verbesserungen bei den Einstellungen zum ShadowPlay mit sich bringt. Nun aber zurück zu den SLI-Profilen, die vor allem Spieler von Assassin’s Creed Liberation HD und HeartStone: Heroes of Warcraft interessieren sollte. Alle Änderungen aus dem Changelog belaufen sich auf folgende Bereiche:

SLI:

  • Assassin’s Creed Liberation HD – Created profile (download through GeForce Experience)
  • Gas Guzzlers – created profile
  • HeartStone: Heroes of Warcraft – created profile

3D Vision:

  • Assassin’s Creed III – Rating now “Excellent”
  • Assassin’s Creed IV: Black Flag – Rating now “Excellent”
  • Battlefield 4 – Rating now “Good”
  • BioShock Infinite – Rating now “Excellent”
  • Far Cry 3 – Rating now “Good”
  • Hitman: Absolution – Rating now “Excellent”
  • Need for Speed: Most Wanted – Rating now “Good”
  • Saints Row IV – Rating now “Good”
  • Sniper Elite V2 – Rating now “Excellent”
  • Splinter Cell: Blacklist – Rating now “Good”
  • Total War: Shogun 2 – Rating now “Good”
  • Warframe – Laser sight and shadows fixed

Nachfolgend nun die Download-Links für den GeForce 334.67:

 

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 28.01.2014

Matrose
Beiträge: 3
Finde das Update eher sehr Sinnlos wenn man sieht was AMD momentan alels macht da hängt Nvidia ziemlich zurück.
#2
customavatars/avatar51854_1.gif
Registriert seit: 19.11.2006
Magdeburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1923
Was tut AMD denn? Seinen Treber fixen, weil er Buggy ist - vlt. muss nVidia das ausnahmsweise mal nicht ;-)?
#3
customavatars/avatar185107_1.gif
Registriert seit: 23.12.2012
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1428
^
#4
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
NV hat keine Treiber Probleme ??
Wozu dann neue Beta Treiber
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]