> > > > HP ProLiant N54L: Windows Server 2012 R2 Installation per Mod-BIOS möglich

HP ProLiant N54L: Windows Server 2012 R2 Installation per Mod-BIOS möglich

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newIn unserem Forum herrscht wie immer eine angeregte Diskussion, Nutzer helfen Nutzern und auftretende Probleme werden von Spezialisten beseitigt. So auch ein Problem mit den Microservern der Generation 7 (ProLiant N36L, N40L und N54L), bei denen eine Installation von Microsofts geupdateten Systemen Windows Server 2012R2 und Windows 8.1 aufgrund geänderter Treiberstacks nicht möglich war.

Die interne Netzwerkkarte wurde nicht mehr unterstützt, obwohl diese mit den älteren Versionen Server 2012 und Windows 8 noch ohne Probleme zusammengearbeitet hat. Da seitens HP in den letzten Wochen keine Hilfestellung erfolgte und die "alte" Generation Microserver in einem Support-Dokument mit besagten Systemen nicht als kompatibel gelistet wurde, musste die Community zunächst selbst eine Lösung finden.

Alternativen waren separate, kompatible Netzwerkkarten sowie die einhergehende Deaktivierung der internen NIC. Einige Nutzer konnten oder wollten jedoch (auch aufgrund Platzmangels im Server) keine neue Netzwerkkarte anschaffen. HP hat letzten Endes doch eine neue BIOS-Version erstellt, mit der die Nutzung der internen Netzwerkkarte in Verbindung mit den aktuellen Systemen wieder ermöglicht wurde. Die von den Nutzern liebgewonnenen Mod-BIOS-Versionen, die weitere Features des günstigen Homeservers freigeschaltet haben, konnten bei gleichzeitiger Verwendung der internen NIC nicht mehr genutzt werden. Unser User "Tobi Oo" hat dahingehend die neue BIOS-Version entsprechend modifiziert, sodass alle Extra-Features nun wieder genutzt werden können. Danke dafür!

Wie immer gilt: Nutzung auf eigene Gefahr. Mehr Informationen erhaltet ihr in unserem Forum Sammelthread zu den MicroServern.

Social Links

Kommentare (2)

#1
customavatars/avatar106746_1.gif
Registriert seit: 17.01.2009

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 385
*yay*
#2
customavatars/avatar40042_1.gif
Registriert seit: 12.05.2006
Da wo andere Urlaub machen
=/\=
Beiträge: 5782
Da hats einer geschafft. Glückwunsch :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • Radeon Software Adrenalin 2019 Edition konzentriert sich auf viele Kleinigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Auch Ende dieses Jahres präsentiert AMD wieder die Basis des Treiberpakets für das kommende Jahr. In diesem Jahr hat sich AMD dabei auf viele kleine Verbesserungen konzentriert und nur wenige größere Neuerungen eingebaut. Der Name Radeon Software Adrenalin 2019 Edition verrät diesem... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]