> > > > AMD veröffentlicht den Catalyst 13.11 Beta 6 (Update)

AMD veröffentlicht den Catalyst 13.11 Beta 6 (Update)

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Soeben hat AMD den Catalyst 13.11 in der 6. Beta veröffentlicht. Die erste Beta sah AMD für die neue Radeon-Grafikkarten R9 280X, R9 270X, R7 260X, R7 250 und R7 240 vor. Nun kommt noch die Radeon R9 290X hinzu. Für die neuen Karten der Radeon-R7- und R9-Serie sind alle Performance-Verbesserungen und auch die Unterstützung für aktuelle Spieletitel wie Battlefield 4 und Batman: Arkham Origins enthalten. Für die Radeon-HD-7000-Serie kommen noch folgende Optimierungen hinzu: Total War: Rome 2 mit einem Plus von 10 Prozent, Splinter Cell Blacklist mit einem Plus von 7 Prozent und The Elder Scrolls V Skyrim mit einem Plus von 9 Prozent.

Alle weiteren Optimierungen führen wir einfach einmal auf:

 

  • Batman: Arkham Origins - improves performance up to 35% with MSAA 8x enabled
  • Total War: Rome 2 - improves performance up to 10%
  • Battlefield 3 - improves performance up to 10%
  • GRID 2 - improves performance up to 8.5%
  • DiRT Showdown - improves performance up to 10%
  • Formula 1 2013 - improves performance up to 8%
  • DiRT 3 - improves performance up to 7%
  • Sleeping Dogs - improves performance up to 5%

 

Der AMD Catalyst 13.11 Beta 6 steht ab sofort für die mobilen und Desktop-Grafikkarten bereit:

- Download AMD Catalyst 13.11 Beta 6 für Windows Vista, 7, 8 und 8.1 (32 und 64 Bit)
- Download AMD Mobility Catalyst 13.11 Beta 6 für Windows Vista, 7, 8 und 8.1 (32 Bit)
Download AMD Mobility Catalyst 13.11 Beta 6 für Windows Vista, 7, 8 und 8.1 (64 Bit)

Update:

Soeben hat AMD die 7. Beta des Catalyst 13.11 veröffentlicht. Angaben zu den Änderungen hat man bisher allerdings nicht gemacht.

Download AMD Catalyst 13.11 Beta 6 für Windows Vista, 7, 8 und 8.1 (32 und 64 Bit)

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar131219_1.gif
Registriert seit: 13.03.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 421
Also 13.9 soltle der letzte nicht Betatreiber sein. Ist also grade ma 2 Monate alt...

Ich hab mit den vorigen Betatreibern allerdsings öfters geringfügige Bildfehler aufm Desktop bei Multimontorbetrieb :( Mal hoffen das geht weg!

-aranax
#8
customavatars/avatar99664_1.gif
Registriert seit: 30.09.2008
Spree-Athen
Oberbootsmann
Beiträge: 953
Zitat Ryuuji;21326634
Kann es sein das AMD jetzt endlich das Dual Monitor Problem gelöst hat? Meine 7950 taktet jetzt im Dual Betrieb runter wie sonst nur im Single Monitor Betrieb.


Oh, das wäre ja phantastisch! Da muss ich nachher mal mit meinem Energy Check 3000 messen, wie sich das bei zwei unterschiedlichen Monitoren verhält.
Fehlt noch Downsampling...

Edit:
Schade, bei unterschiedlichen Monitoren bleibt's beim erhöhten Strombedarf.
#9
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Zitat Ghost22;21326741
Dumme Frage, aber warum kriegen wir von AMD nur noch Beta Treiber? WOllen die keine Validierung mehr durchführen und können so alles auf den Beta Status abwälzen? Der letzte nicht Beta betitelte Treiber ist von letzten Jahr oder irre ich mich da?
Ansonsten schöne Aussichten mit diesem Treiber.


Ich hab auch erst diesen Sommer gelernt, dass sich zumindest bei Grafiktreibern niemand für die WHQL-Zertifizierung interessiert. ;)
#10
Registriert seit: 19.06.2007
Halle/S
Hauptgefreiter
Beiträge: 191
Den letzten Betatreiber habe ich schnell wieder verbannt weil ich nur noch Probleme hatte. Angefangen bei BF3 über PowerDirector 11 bis zum ruhenden Desktop.
Aber dazu iste es ja ein Betatreiber geworden...
#11
Registriert seit: 22.01.2012

Obergefreiter
Beiträge: 78
Zitat Dionysos808;21327076
Oh, das wäre ja phantastisch! Da muss ich nachher mal mit meinem Energy Check 3000 messen, wie sich das bei zwei unterschiedlichen Monitoren verhält.
Fehlt noch Downsampling...

Edit:
Schade, bei unterschiedlichen Monitoren bleibt's beim erhöhten Strombedarf.


Also ich habe 2 Samsung BX2450L über HDMI und DVI und dort taktet meine 7950 auf 300MHz GPu und 150MHz Memory. Kann zur not auch noch einen Screenshot anfügen.

Edit:
[ATTACH=CONFIG]254011[/ATTACH]
[ATTACH=CONFIG]254026[/ATTACH]

Ich wollte eig. bei Imgur hochladen, aber wenn ich den link einfügen, will sagt mir das Forum das dass Bild zu groß ist.
#12
customavatars/avatar99664_1.gif
Registriert seit: 30.09.2008
Spree-Athen
Oberbootsmann
Beiträge: 953
Ich glaub' Dir auch so. ;)

Bei unterschiedlichen Monitoren geht's aber leider nicht - getestet mit 1x 1920x1080 + 1x 1920x1200.
#13
Registriert seit: 22.01.2012

Obergefreiter
Beiträge: 78
Wollte nur sicher stellen das es auch stimmt. Deswegen auch die Screens
#14
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3204
AMD holt mächtig auf. Da sind wohl eindeutige Prioritäten gesetzt worden.
Alleine diese Verbesserung des Energieverbrauchs im Multimonitorbetrieb, würde so manchen kürzlich vergangenen Test schon deutlich besser darstellen. Der Test mit der kommenden R9 290 wird wohl schon diese positive Entwicklung vorzuzeigen haben.
#15
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 891
Feature Highlights of The AMD Catalyst 13.11 Beta7 Driver for Windows

​Includes all Feature Highlights of the AMD Catalyst 13.11 Beta6
Increases AMD CrossFire​™​ scaling up to an additional 20% for Battlefield 4
#16
customavatars/avatar76609_1.gif
Registriert seit: 08.11.2007

Flottillenadmiral
Beiträge: 5804
Also meine ASUS 6950 DC2 mag ihn nicht - freeze
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Radeon VII bekommt Radeon-Pro-Software-Unterstützung (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-PRO

    AMD hat die erste 2019er-Version seines Radeon-Pro-Software-Treibers veröffentlicht. Wie in der vergangenen Version soll es auch in diesem Jahr wieder jedes Quartal einen neuen Treiber geben. Der Treiber mit dem etwas sperrigen Namen Radeon Pro Software Enterprise Edition 19.Q1 soll zwischen... [mehr]

  • FreeSync-Unterstützung: GeForce-Treiber mit G-Sync Compatible verfügbar...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LGEULTRAWIDEMONITOR100

    Auf der Keynote zur CES kündigte NVIDIA die generelle Unterstützung von FreeSync an. Genauer gesagt ist in diesem Zusammenhang die Rede von der Unterstützung von Variable Refresh Rate (VRR). Der dazugehörige GeForce-Treiber in der Version 417.71 steht ab sofort zur Verfügung. Er kann... [mehr]

  • Radeon Software Adrenalin 2019 Edition konzentriert sich auf viele Kleinigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Auch Ende dieses Jahres präsentiert AMD wieder die Basis des Treiberpakets für das kommende Jahr. In diesem Jahr hat sich AMD dabei auf viele kleine Verbesserungen konzentriert und nur wenige größere Neuerungen eingebaut. Der Name Radeon Software Adrenalin 2019 Edition verrät diesem... [mehr]

  • Treiber verfügbar: NVIDIA gibt DXR für ältere Karten frei

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RTXON

    Wie zur Game Developers Conference angekündigt, hat NVIDIA heute den Treiber veröffentlicht, der die DXR-Schnittstelle auch für ältere Grafikkarten zugänglich macht. DXR ist Bestandteil von DirectX 12 und kann von jeder modernen Grafikkarte angesprochen werden, wenn dies über den Treiber... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 411.63 für die RTX 2080 Ti und RTX 2080

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Pünktlich zum heutigen (Presse)Start der GeForce-RTX-20-Serie hat NVIDIA den GeForce 411.63 veröffentlich. Dieser bietet die Unterstützung für die GeForce RTX 2080 Ti und GeForce RTX 2080, die sowohl in der Founders Edition als auch als Custom-Modell ab morgen ausgeliefert werden. Zudem... [mehr]