> > > > ATI Catalyst 4.5

ATI Catalyst 4.5

Veröffentlicht am: von

Auch in diesem Monat hat ATI seinen Grafikkartentreiber für die Radeon Serie upgedatet. In der neuen Version, 4.5, wobei sich die 5 auf den Monat Mai bezieht, sind folgende Probleme gefixt worden.

  • Display corruption is no longer seen when applying rotation mode to a secondary monitor
  • The game Prince of Persia: Sands of Time no longer fails to play under Windows XP with an ATI RADEON 9100 or 8500 series product installed
  • Setting the graphics quality to anything higher than Fastest in the game Virtual Skipper 3 no longer results in the operating system failing to respond when the game menu loads
  • Playing the game Nascar 2003 with the display resolution set to 1280x1024 32bpp no longer results in display corruption being seen
  • Texture corruption is no longer seen when playing the game Second Life under Windows XP with an ATI RADEON 9800 or 9700 series card installed
  • Textures are no longer missing when moving the mouse around to change the camera angle in the game Joan of Arc
  • Intermittent display corruption noticed on the players image with in the game Madden NFL 2004 is now resolved
  • Playing the game Homeworld 2 under Windows XP with an ATI RADEON 9500 series, 9600 XT, or 9700 series no longer results in the game failing to respond when the shadow option within the game is selected
  • Missing polygons on the satellite within the main menu is now resolved in the game Hegemonia
  • A performance decrease is no longer noticed when setting the game option to Perfect in the game IL-2 Sturmovik: Forgotten Battles

Eine Liste der Releasnotes gibt es hier



Download:


ATI Catalyst 4.5 und Control Panel (Windows 2000/Windows XP)


Catalyst Uninstaller


SMARTGART Uninstaller

 

 

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]

AMD veröffentlicht die Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.1.1

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat soeben die Radeon Software Crimson ReLive Edition in der Version 17.1.1 veröffentlicht. Mit dieser richtet man sich vor allem für das Erscheinen von Resident Evil 7: Bio Hazard. AMD listet aber auch noch einige behobene Fehler auf: Dishonored2 may experience an application crash or... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]