> > > > AMD veröffentlicht Catalyst 11.7 und gibt Ausblick auf 11.8

AMD veröffentlicht Catalyst 11.7 und gibt Ausblick auf 11.8

Veröffentlicht am: von

amd_radeon_neuDer Chiphersteller AMD hat heute eine neue Treiber-Version seiner Catalyst-Software veröffentlicht. Mit der Version 11.7 wurden, wie bereits Tradition, unter anderen diverse Fehler behoben und auch die Unterstützung der AMD A-Serie APUs wurde eingebaut beziehungsweise verbessert. Neue Funktionen hat das Unternehmen in diese Version nicht integriert aber die Stabilität soll verbessert worden sein. Auch eine Leistungssteigerung von einzelnen Titeln ist im Change-Log leider nicht zu finden.

Der Download steht wie immer in unserem Download-Archiv bereit:

In der Pressemitteilung hat das Unternehmen außerdem bereits einen kleinen Ausblick auf die kommende Version 11.8 gegeben. So soll dort die HD3D-Technologie für Monitore mit DisplayPorts zur Verfügung stehen und auch kleine Leistungssteigerungen können erwartet werden. So soll Crysis 2 im DirectX-11-Modus bis zu zehn Prozent besser arbeiten und auch Fear 3 soll eine Steigerung von acht Prozent erhalten.

Change-Log Catalyst 11.7:

  • All issues experienced with mouse cursor lag have been resolved
  • Log event (Event ID 62464) issues when playing video content have been resolved
  • Resolves system hangs seen in the AMD Catalyst™ 11.6 driver on specific HDMI and DP displays
  • Bluray playback using PowerDVD 10 under High Performance mode no longer randomly displays a blank screen.
  • Some Divx format files no longer display video corruption using WinDVD.
  • AMD SteadyVideo is now applied to Home Video clips using WinDVD 10.
  • Chequerboard corruption is no longer displayed intermittently when playing DirectX 10 titles in a Crossfire configuration and Eyefinity enabled.
  • Shogun II now renders the cinematics correctly when run in various Eyefinity configurations.
  • Video playback now works correctly when Hardware acceleration is enabled with VLC Player version 1.1.9.
  • Crossfire now functions correctly when playing Hamilton’s Great Adventure.
  • PowerDVD now correctly handles 3D Bluray content.
  • Portal 2 no longer displays flickering on water surface textures with Medium and Low Shader detail settings.

Weiterführende Links:

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]