> > > > NVIDIA GeForce 197.41 steht zum Download bereit

NVIDIA GeForce 197.41 steht zum Download bereit

Veröffentlicht am: von

nvidiaWährend AMD im monatlichen Rhythmus neue Grafikkartentreiber auf den Markt wirft, variiert die Updatephase bei NVIDIA immer sehr stark. In den späten Abendstunden war es gestern endlich wieder soweit. Man stellte mit dem GeForce 197.41 seine neuste WHQL-zertifizierte Version online. Während bislang nur ein Beta-Treiber die neuen DirectX-11-Grafikkarten unterstützte, kann nun auch eine finale Version mit der NVIDIA GeForce GTX 480 und der NVIDIA GeForce GTX 470 umgehen. Dabei wurde die hauseigenen PhysX-Software und der HD-Audiotreiber auf die neuste Version gebracht. Der GeForce 197.41 unterstützt lediglich die GeForce-GTX-400-Serie und steht ab sofort auf der Homepage des Herstellers zum Download bereit. Ob das Update auch in Sachen Performance Verbesserungen mit sich brachte, prüfen wir in den kommenden Tagen

Download:

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar100845_1.gif
Registriert seit: 18.10.2008
München
Matrose
Beiträge: 4
http://www.nvidia.com/object/winxp_197.41_whql.html

Also ich sehe da nur Support für die GTX 400er. Wenn ich andere Grafikkarten verwende werde ich auch zum \"alten\" 197.13 verlinkt.
#2
customavatars/avatar91243_1.gif
Registriert seit: 11.05.2008
Mannheim
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1455
same !!
#3
customavatars/avatar62485_1.gif
Registriert seit: 20.04.2007
DAH
Korvettenkapitän
Beiträge: 2422
:stupid:



Die Termis haben denen das Hirn verbrannt ! Ist eine GTX285 keine Nvidia mehr ?
#4
customavatars/avatar60123_1.gif
Registriert seit: 15.03.2007
Cottbus
Admiral
Beiträge: 8551
mensch leute.das ist ein gtx400 only treiber.es werden keine anderen karten unterstützt.
#5
customavatars/avatar27507_1.gif
Registriert seit: 19.09.2005

Bootsmann
Beiträge: 545
Zitat Morpheus600;14374340
mensch leute.das ist ein gtx400 only treiber.es werden keine anderen karten unterstützt.


Zitat
Der GeForce 197.41 unterstützt alle Grafikkarten ab der GeForce-6000-Serie


So stehts im Beitrag.
#6
customavatars/avatar60123_1.gif
Registriert seit: 15.03.2007
Cottbus
Admiral
Beiträge: 8551
ist aber nicht der fall.dann ist das falsch geschrieben.
der treiber ist ein gtx400 only treiber.

Supported products
GeForce 400 series:
GTX 480, GTX 470
#7
customavatars/avatar62485_1.gif
Registriert seit: 20.04.2007
DAH
Korvettenkapitän
Beiträge: 2422
Der Morpheus600 hat vollkommen Recht :

http://www.nvidia.de/object/win7_winvista_64bit_197.41_whql_de.html

Andy, bitte den Beitrag ändern !
#8
customavatars/avatar60657_1.gif
Registriert seit: 23.03.2007

Leutnant zur See
Beiträge: 1176
hier gibst ne lösung für dein problem ;)

http://www.hardwareluxx.de/community/f14/die-aktuellen-nvidia-forceware-treiber-fuer-winxp-und-vista-part-4-a-625016-42.html
#9
customavatars/avatar17222_1.gif
Registriert seit: 02.01.2005
in deinem PC
Moderator
[online]-Redakteur
Kontrolletti vom Dienst
Beiträge: 9754
@Blizzi1984: bitte den Bilderquote abändern

Danke :wink:
#10
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1558
Wenn ich auf die Nvidia Seite gehe, und such mir da einen Treiber für meine GTX 260 für Win7 64 aus, dann taucht der 197.41 zum Download auf. Wenn ich dagegen 32 bit nehme, dann nicht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Vega-Fehlerverbesserungen: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Kurz nachdem der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 durch AMD veröffentlicht wurde, schiebt AMD die Versionsnummer 17.8.2 nach. Allerdings hat AMD mit dem 17.8.1 auch fast alle Fehler des Beta- und Pressetreibers für die Radeon RX Vega 56 und Vega 64 übernommen. Die Version 17.8.2... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nach der öffentlichen Präsentation und Verfügbarkeit der ersten Version des Radeon Software Crimson ReLive Edition schiebt AMD nun die zweite Version mit der Nummer 16.12.2 nach. Mit dieser Version behebt AMD die ersten groben Fehler im ursprünglichen Release, denn echte Neuerungen sind in... [mehr]

Radeon RX Vega: Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 schaltet...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD wird im Laufe des Tages den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2 veröffentlichen, der dann die CrossFire-Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 freischaltet. Bisher hat AMD das Thema recht stiefmütterlich behandelt und wollte nach der Veröffentlichung der neuen... [mehr]

WHQL-Treiber mit Vega-Bugs: Radeon Software Crimson 17.8.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

AMD hat einen neuen WHQL-Treiber veröffentlicht. Der Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.8.1 beinhaltet auch erstmals die Unterstützung für die Radeon RX Vega 64 und Vega 56 – bisher wurden diese Karte immer mit einem speziellem Treiber adressiert. Auf Seiten der Spieleunterstützung... [mehr]

AMD veröffentlicht Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD-RADEON-SOFTWARE

Nachdem NVIDIA heute bereits den GeForce 382.05 mit der verbesserten Unterstützung für Prey veröffentlicht hat, zieht AMD nach und bietet seinerseits den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.5.1 an. Auch dieser richtet sich vor allem an Spieler, die sich demnächst in die Schlachten von... [mehr]

AMD und NVIDIA aktualisieren ihre Treiber

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/AMD-RADEON-SOFTWARE

Sowohl AMD als auch NVIDIA haben ihre Grafikkarten-Treiber aktualisiert. Bei AMD hört dieser auf den Namen Radeon Software Crimson ReLive Edition 16.12.2 und bei NVIDIA bleibt es schlicht bei GeForce 376.60. AMD nennt gleich einige Highlights der neuen Version: AMD FreeSync technology may... [mehr]