> > > > Intel nimmt neue X25-M Firmware vom Markt

Intel nimmt neue X25-M Firmware vom Markt

Veröffentlicht am: von
intel3 Es scheint bald, als ob die Pechsträhne bei Intels X25-M SSDs nahtlos weitergeht. Nachdem bereits kurz nach der ersten Auslieferung Probleme mit einem eingestellten BIOS-Passwort auftraten, (wir berichteten) kamen nun weitere Komplikationen ans Tageslicht. Schuld daran soll die neue Firmware sein, die wir bereits vor zwei Tagen ausführlich getestet haben. Doch leider scheint es so, dass sich das Betriebssystem Windows 7 gegen die neue TRIM-Funktion wehrt. Nach relativ kurzer Zeit berichteten User diverser Internetforen davon, dass mit dem Aufspielen der neuen Firmware ihr Betriebssystem den Dienst quittierte und sich nicht mehr starten lies. Im schlimmsten Fall gab es Exemplare, die nach dem Update nicht mehr korrekt erkannt wurden. Wodurch dieses Problem verursacht wird, ist bisweilen noch ungewiss. Das Firmware-Upgrade steht ab sofort nicht mehr zum Download auf den Intel Seiten bereit.

Intel äußerte sich zu dem Vorfall wie folgt: “Yes, we have been contacted by users with issues with the firmware upgrade for our 34nm SSDs and we are investigating. We take all sightings and issues seriously and are working toward resolution. We have temporarily taken down the firmware link while we investigate.”

 

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4660
Was einem mal wieder verdeutlicht, wieso man warten sollte bis Technik ausgereift ist bevor man Sie für teures Geld kauft und doch nix davon hat... Tut einem ja schon leid um die Nerven der User, aber das war schon irgend wie klar, das bei der SSD nicht sofort alles sauber läuft... ;)
#2
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4660
P.S. Der Titel ist Falsch - die Firmware stammt ja von Intel... nicht von MS
#3
Registriert seit: 08.04.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 341
Wollt ich auch grade sagen^^
wobei die Intel SSDs eigentlich doch immer so gut waren? bin nicht ganz up2date bei SSDs
#4
customavatars/avatar46598_1.gif
Registriert seit: 04.09.2006

Stabsgefreiter
Beiträge: 294
Und was hat Microsoft damit zu tun? ;)
#5
customavatars/avatar2327_1.gif
Registriert seit: 12.07.2002
Mittweida, Sachsen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1678
Geändert.. ;)
#6
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4660
Ähm, die sind auch gut, die Intel SSD\'s - mein Text bezog sich rein auf neue unausgereifte Technik, da ist kein Hersteller vor sicher ;)
#7
customavatars/avatar73489_1.gif
Registriert seit: 25.09.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1581
Zitat ELPR1NC1PAL;13196584
Was einem mal wieder verdeutlicht, wieso man warten sollte bis Technik ausgereift ist bevor man Sie für teures Geld kauft und doch nix davon hat... Tut einem ja schon leid um die Nerven der User, aber das war schon irgend wie klar, das bei der SSD nicht sofort alles sauber läuft... ;)


Nein, wieso denn? Ich glaube hier im forum hats bislang genau einen erwischt. Dagegen stehen dutzende die im entsprechenden thread keine probleme hatten. Mich eingeschlossen.

Man sollte halt niemals vergessen, dass das flashen einer firmware immer, und dabei ist es gleich um was für hardware es sich handelt, gefahren birgt. Da reicht es schon ein nur vermeintlich stabiles system zu haben und schon flashed man datensalat auf die hardware. Und das wars dann.

Intel hat aber schon recht damit die firmware aus dem angebot zu nehmen bis sie wissen was es ist. Es ist ja noch gar nicht erwiesen dass es ein reproduzierbarer fehler der firmware ist (sonst wären es deutlich mehr die probleme damit hätten). Kann auch an irgendwelchen seltsamen hardware kombinationen liegen usw.

Da sollte man mal die kirche im dorf lassen und nicht gleich die "ich habs doch
gewusst" schadenfreude auspacken.

Und überhaupt, wie war das noch gleich mit den seagate HDDs vor einiger zeit die allerdings massenhaft fehler produzierten - das war ausgereifte technik und kam so ab werk. :cool:
#8
customavatars/avatar33147_1.gif
Registriert seit: 10.01.2006
Berlin
Moderator
Beiträge: 31206
Es sind bisher nur wenige User die jetzt mit der neuen Firmware ein Problem haben, bei mir ging es ohne Probleme und meine SSD läuft.

Als erstes sollte man den Fehler am Menschen suchen nicht gleich die Firmware verteufeln, denn wenn ich sehe, wie viele ihr SSD im AHCI Modus geflasht haben, obwohl Intel davon abrät und den IDE Modus empfiehlt (Ich habe es im AHCI probiert, bei mir ging es nicht, hab es erst später im Datasheet gelesen).
#9
customavatars/avatar109333_1.gif
Registriert seit: 27.02.2009

Corsair Support
Beiträge: 4660
nunja es ist naheliegend das es an der Firmware liegt, waren die letzten Bugs der Intel SSD\'s auch kein verschulden der User. Ich verstehe ja worauf Ihr hinaus wollt, aber wir sind Distri und haben schon einen guten Batzen an RMA`s für die HDD\'s am laufen deshlab... Ich würde jetzt auch nicht sagen das es alle Platten betrifft, jedoch denke ich das es an einer speziellen Serie an verbauten Controllerchips liegt, zumindest gab es mal eine Warnung seitens Samsung in diesem Zusammenhang mit TRIM und soweit ich mich entsinnen kann hat Intel gut 1/4 der SSD\'s mit genau diesen Chips ausgeliefert, die letzten beiden Ladungen davon gingen auf Order von Intel direkt back to sender und wurden gegen neuere Revs. getauscht.

Mal schauen woran es Schlussendlich liegt, kann ja auch sein das die meisten wie ja schon erwähnt wurde \"Schusseligkeitsfehler\" gemacht haben, oder aber es liegt wie so oft an der Firmware, was es auch immer ist - dem HDD Kunden bleibt dies erspart, darauf wollte ich im Kern meiner ersten Aussage nur hinaus. ;)
#10
customavatars/avatar25810_1.gif
Registriert seit: 04.08.2005

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 408
So wie es aussieht, hat Intel auch die Auslieferung neuer Platten gestoppt?
Mindfactory z.B. hatte die letzten Wochen beim leeren Lager laufend und innerhalb 1-2 Werktage neue Lieferungen bekommen. Aktuell wird bei der 160 GB auf den 10.11. hingewiesen. Könnte Zufall sein, aber würde mich nicht wundern, wenn bald die Shops (wieder) keine mehr haben...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 390.77 Treiber

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat eine neue Version seines Grafikkartentreibers veröffentlicht. Der GeForce 390.77 ist ein sogenannter Game-Ready-Treiber und bietet daher entsprechende Optimierungen für die neuen Titel wie Kingdom Come: Deliverance, War Thunder, Black Desert Online und Metal Gear Survive. Außerdem... [mehr]

  • Mit DX9-Fix: AMD veröffentlicht Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEON-SOFTWARE-ADRENALIN-EDITION2

    AMD hat soeben den Radeon Software Adrenalin Edition 18.1.1 Alpha veröffentlicht. Mit dieser Alpha-Version richtet sich AMD explizit an Spieler älterer DirectX-9-Titel, die bei den bisherigen Adrenalin-Versionen in die Röhre schauten, da einige Spiele gar nicht erst starteten oder nach... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 388.71 für finale Version von PUBG

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD heute die Radeon Software Adrenalin Edition 17.12.2 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA mit dem GeForce 388.71 nach. Mit diesem richtet sich NVIDIA an alle Nutzer einer GeForce-Grafikkarte, die ab dem morgigen 21. Dezember die finale Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds oder... [mehr]

  • Radeon Software Adrenalin 2019 Edition konzentriert sich auf viele Kleinigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RADEONSOFTWARE2019

    Auch Ende dieses Jahres präsentiert AMD wieder die Basis des Treiberpakets für das kommende Jahr. In diesem Jahr hat sich AMD dabei auf viele kleine Verbesserungen konzentriert und nur wenige größere Neuerungen eingebaut. Der Name Radeon Software Adrenalin 2019 Edition verrät diesem... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht den GeForce 397.93

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    NVIDIA hat den GeForce 397.93 mit WHQL-Zertifikat veröffentlicht, der unter anderem die optimierte Unterstützung für The Crew Closed Beta und State of Decay 2 bietet. Außerdem fügt NVIDIA die Unterstützung von CUDA 9.2 ein. Der Treiber bietet auch neue SLI-Profile für DRG Initiative und... [mehr]

  • NVIDIA veröffentlicht GeForce 391.35 für Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA

    Nachdem AMD bereits gestern den Radeon Software Adrenalin Edition 18.3.4 für Far Cry 5 veröffentlicht hat, zieht NVIDIA nun mit dem GeForce 391.35 nach.Neben den Optimierungen für Far Cry 5 bietet der Treiber auch noch SLI-Profile für GRIP und WRC 7. Außerdem wurden einige... [mehr]