> > > > Valve lässt es krachen

Valve lässt es krachen

Veröffentlicht am: von
Derzeit hält Electronic Arts wieder das jährliche EA Summer Showcase ab. Hierbei handelt es sich um einen Presseevent in Redwood, auf dem Entwickler ihre Produkte vorstellen und Ankündigungen für die Zukunft tätigen können. So lässt sich auch [url=http://www.valvesoftware.com/]Valve[/url] nicht lumpen und schickt Gabe Newell auf die Showcase-Bühne um dort einen brandneuen [url=http://storefront.steampowered.com/v2/index.php?area=game&AppId=916&]Trailer[/url] zu "Half-Life 2: Episode 2" zu präsentieren, welcher optisch schon einiges hermacht und auf eine weitergehende Verbesserung der Source-Engine hindeutet. Dies bestätigt Newell auch direkt und spricht von der Implementierung verschiedener neuer Systeme, wie "cynematic physics" und neue Partikel- und Foliagesysteme. Für ersteres wurde direkt ein neuer Mitarbeiter rekrutiert. Gray Horsfield zeichnete sich schon an der Umsetzung der CGI-Effekte im Kinofilm "Herr der Ringe" verantwortlich. Mehr unter "read more".Weiterhin gab Newell bekannt, dass Valve an dem Episodenmodell Gefallen gefunden hat und es sogar auf weitere Titel ausweiten will. So soll ein im Arbeitstitel als "Portal" bezeichnetes Spiel ebenso in einzelnen Folgen geliefert werden. Über "Portal" ist noch nicht viel bekannt, allerdings soll man mittels einer Portalkanone die Möglichkeit haben, eben Portale in Wände und Böden zu ballern um verrückte Puzzles zu lösen.

Die größte Ankündigung machte Newell allerdings mit der Erklärung, das lang verschollende "Team Fortress 2" solle zusammen mit Episode 2 ausgeliefert werden. Scheinbar haben die anwesenden Journalisten einen kurzen Einblick in das Spiel erhaschen können. Die Grafik wurde extrem verändert und hat nun eher einen Comic/Cellshading ähnlichen Look - eine Mischung zwischen "Spion und Spion" und "No One Lives Forever". Das Spielprinzip bleibt jedoch altbekannt.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]