> > > > Sony gibt Details zur Playstation 3 bekannt

Sony gibt Details zur Playstation 3 bekannt

Veröffentlicht am: von
Sony gab gestern in einer Pressekonferenz im Rahmen der Spielemesse E3 in Los Angeles die lang erwartete Informationen zum Preis und Hardwareausstattung der neuen Playstation der dritten Generation bekannt. So werden zum Europastart am 17.November, also pünktlich zum Weihnachtsgeschäft und sechs Tage nach Japan-Debüt, zwei Versionen in den Handel kommen.

Die erste Version für 500 Euro verfügt über den Cell-Prozessor, Nvidia-Grafikchip ("RSX"), je 256 MByte XDR- und GDDR3-Speicher, Blue-ray-ROM-Laufwerk, USB 2.0, Gigabit-Ethernet, Bluetooth und eine auswechselbare 2,5"-Festplatte mit 20 GByte Speicherkapazität. Die rund hundert Euro teurere zweite Version wird 40 GByte mehr Speicherplatz, WLAN, Speicherkartenleser und einen HDMI-Ausgang mit sich bringen. Als Neuerung zeigte Sony den neuen Kontroller, der ähnlich wie Nintendos Kontroller für die Next-Generation-Konsole "Wii", über Bewegungs- und Lagesensoren verfügt. Dafür mussten allerdings die Vibrationsmotoren weichen, da diese die neuen Sensoren stören würden. Zudem wird der Kontroller über Bluetooth mit der Konsole verbunden.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Version

">

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Version

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Version

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]