NEWS

Skyblivion

TES Oblivion soll 2025 auf Skyrim-Basis erscheinen

Portrait des Authors


TES Oblivion soll 2025 auf Skyrim-Basis erscheinen
8

Werbung

Bereits 2018 präsentierte Bethesda zur damaligen E3 lediglich ein Teaser-Video zu The Elder Scrolls VI. Das Projekt stecke noch in „den Kinderschuhen“, kommentierte der Konzern im Hinblick auf einen Zeitplan. Andere Franchise wie das für 2022 geplante, aber auf dieses Jahr verschobene, Starfield scheinen Vorrang zu genießen. Insofern müssen sich Fans der TES-Reihe darauf einstellen, dass ihre Durststrecke noch andauern wird.

Etwas Linderung könnte daher ein Projekt der Entwicklergruppe „TES Renewal & Skyblivion“ verschaffen, das den etwas in die Jahre gekommenen Titel „The Elder Scrolls IV: Oblivion“ neues Leben einhauchen möchte. Die Gruppe entwickelt einen Mod, besser gesagt ein komplettes Remake, von Oblivion auf der technischen Basis von Skyrim, kurz Skyblivion. Denn das im März 2006 erschienene Oblivion baute noch auf der Spiele-Engie Gamebryo des US-Entwicklers Numerical Design Limited auf. Dieser verkaufte die Engine 2010 dann weiter an das südkoreanischen Unternehmen Gamebase. Skyrim hingegen nutzt die Bethesda eigene Creation Engine

Obwohl diese auch nicht mehr taufrisch ist, betonen die Entwickler dennoch, dass das Oblivion-Reamke deutlich über dem grafischen Niveau von Skyrim liege und sogar zusätzlich neue Elemente der Umgebung hinzufügen soll. Nötig ist allerdings eine legitime Kopie des Originalspiels, die Mod selbst soll kostenlos angeboten werden. Dass es sich bei dieser Modifikation um ein echtes Schwergewicht handelt, beweist schon die enorme Entwicklungszeit. Denn das 60 Mann starke Team begann mit den Arbeiten bereits 2012. Erscheinen soll die Mod dann 2025, 13 Jahre später.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Die FAQ der Entwickler geben noch weitere interessante Details preis. Die Modifikation selbst wird alle großen und kleinen Oblivion-DLCs enthalten. Darüber hinaus will das Team noch zusätzliche benutzerdefinierte Inhalte zur Verfügung stellen.

Das Kampfsystem wird vom Original übernommen und um Unterwasserkämpfe erweitert. Das bekannte Klassensystem findet sich ebenso wieder. Problematisch ist laut Aussage der Entwickler noch das Zauberspruch-System.

Neben neuem Bild- und Videomaterial stellt das Team ein ausführliches Gameplay-Video auf Twitch zur Verfügung. Weitere Informationen finden sich auf der offiziellen Website oder dem dazu gehörenden Twitter-Account.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (8)