> > > > Elder Scrolls IV: Oblivion geht Gold

Elder Scrolls IV: Oblivion geht Gold

Veröffentlicht am: von
Publisher [url=http://www.2kgames.com/]2KGames[/url] erklärte heute die Entwicklung für "Elder Scrolls IV: Oblivion" für beendet. Der Gold-Master wurde an die Presswerke geliefert und die Produktion der Datenträger beginnt. Gleichzeitig wurde das Release-Datum auf den 20.03.06 festgelegt. Sowohl in Amerika, als auch Europa dürfen sich Xbox360 und PC Spieler auf viele Rollenspiel-Stunden freuen. Todd Howard, Ausführender Produzent des Spiels, sprach von ambitioniertesten Projekt an dem er und seine Kollegen je gearbeitet haben: "We're excited to get the game into everyone's hands and let them experience it for themselves. We hope they enjoy it. I think it's our best game yet." "Oblivion will set the new standard for next generation gaming and change the way role-playing games are viewed forever," said Vlatko Andonov, President of Bethesda Softworks. "We set very high goals and ensure they are reached because that is what our fans deserve and have come to expect from Bethesda Softworks. We are very proud of our team's accomplishments with respect to Oblivion." "Oblivion is one of the most anticipated video games of 2006 and its release will be a milestone for the Xbox 360 and PC," said Christoph Hartmann, Managing Director, 2K Games. "A shining example of next-generation role-playing, Oblivion breaks new ground in the genre with unparalleled graphics, revolutionary gameplay and an expansive RPG world."

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]