> > > > Xbox360: Project Gotham Racing gegen die Entwickler spielen

Xbox360: Project Gotham Racing gegen die Entwickler spielen

Veröffentlicht am: von
Eine Pressemitteilung der Xbox360 Pressestellte richtet sich vor allem an Fans des Rennspiels "Project Gotham Racing". Am 1. März soll es möglich sein über Xbox Live gegen die Entwickler des Spiels ein Rennen zu fahren. Hierzu sind sowohl "PGR 3" als auch "PGR 2" Spieler eingeladen. Um teil zu nehmen braucht man ein aktives Xbox Live Konto und die richtigen Freunde: PGR 3 Spieler sollten die Gamertags "PGR100 1" und "PGR100 2", PGR 2 Spieler "PGR100 3" und "PGR100 4" zu ihrer Freundesliste hinzu fügen. Die genauen Modalitäten und möglichen Gewinne können in der Pressemitteilung unter "read more" in Erfahrung gebracht werden. Xbox Live-Mitglieder haben jetzt eine neue Chance, sich für PGR 100, fuelled by Xbox Live, zu qualifizieren. Der Xbox Online Gaming Service veranstaltet einen spektakulären Developer Showdown mit Bizarre Creations, den Schöpfern von Project Gotham Racing. Bald heißt es also: Spieler gegen Entwickler! Am Mittwoch, 1. März, ab 19 Uhr, werden Xbox Live-Mitglieder in ganz Europa die Möglichkeit haben, gegen Gareth Wilson und Ben Ward von Bizarre Creations in Project Gotham Racing 2 und Project Gotham Racing 3 anzutreten - den Spielen, die von den beiden selbst mit entwickelt wurden. Die glücklichen Auserwählten können sich dabei einen der 100 Plätze im exklusiven PGR 100-Club sowie eine streng limitierte, schwarze Hochglanz-Xbox 360 im PGR-Design erkämpfen. Doch Geschwindigkeit alleine ist dafür nicht genug! Denn die Gewinner werden von Gareth und Ben am Ende des Developer Showdown ausgewählt. Entscheidend ist, wer beim Rennen die größte fahrerische Finesse bewiesen und den besten Rennstil gezeigt hat. Spieler, die noch nicht Mitglied bei Xbox Live sind, erhalten auch eine Chance, denn es gibt weitere Möglichkeiten, PGR 100-Fahrer zu werden. Unter www.xbox.com/pgr100 erfahren Xbox und Xbox 360-Spieler, wie man sonst noch in die Liste der 100 besten Fahrer Europas aufgenommen werden kann. PGR-Fans sollten die Seite regelmäßig besuchen, da hier ständig aktuelle Tipps für die Aufnahme in diese auserwählte Truppe enthusiastischer Hochgeschwindigkeits-Gamer und Motor-Freaks zu finden sind. Und so bekommt man seine Chance beim Developer Showdown: 1. Als Xbox Live-Mitglied bei Xbox Live einloggen 2. PGR 3-Spieler erweitern ihre Freundesliste um folgende Gamertags: PGR100 1 PGR100 2 PGR 2-Spieler erweitern ihre Freundesliste um folgende Gamertags: PGR100 3 PGR100 4 Mit etwas Glück erfolgt dann am 1. März zwischen 19 und 21 Uhr eine Einladung und es heißt: 3. Spannendes Gamen und Chatten mit Gareth and Ben! Gareth Wilson, Design Manager bei Bizarre Creations, fiebert dem Event entgegen: "Wir freuen uns wirklich sehr darüber, am Developer Showdown teilzunehmen und Mitglieder für PGR 100 auswählen zu dürfen. Ben und ich werden verdammt aufpassen und viel trainieren müssen, damit wir gegen die Xbox Live-Mitglieder nicht allzu alt aussehen!"

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]