> > > > MMORPG für die niederen Gelüste

MMORPG für die niederen Gelüste

Veröffentlicht am: von
Massively Multiplayer Games liegen im Trend. Findige Geschäftsleute des Unternehmens Naughty America lassen es sich scheinbar nicht nehmen auf diesen Zug unter Berücksichtung des dogmatischen Grundsatzes "Sex sells" aufzuspringen. Unter dem passenden Titel "Naughty America: The Game" soll bald jeder, dem die Sims zu keusch und Lula 3D zu einsam waren, Gleichgesinnte in einem virtuellen Spielraum finden. Ab Frühjahr 2006 kann man in "Naughty America: The Game" sein Alter Ego nach Belieben in Körperbau, Hautfarbe und Bekleidung gestalten und anschließend auf andere Spieler in der Online-Großstadt los lassen. Jedoch geht es nicht nur um die simple Befriedigung des künstlichen Fortpflanzungstriebes wie es eigentlich ein Spiel mit angekündigter Implementierung eines "Sex Modus" vermuten lässt- sondern auch um Romantik. So soll man bei (ob vor oder nach dem Sex ist noch nicht bekannt) Kutsch- und Riesenradfahrten auch seine emotionalen Beziehungen pflegen dürfen. Allerdings brachte es ein Sprecher von Naughty America mit seiner Aussage recht präzise auf den gewünschten Kern der Spielidee: "Mind you, the game will not replace adult films or self-satisfaction. But, it does offer the opportunity for all adults, women and men alike, to engage in an online game without being tech-savvy--it's fun and simple!" Für mögliche Kunden des Spiels haben die Kollegen von Gamespot schon mal einige [url=http://www.gamespot.com/news/6141330.html]Screenshots[/url] veröffentlicht.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]