1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Apex Legends: Retail-Version kommt in den Handel

Apex Legends: Retail-Version kommt in den Handel

Veröffentlicht am: von

apex legends

Wie Electronic Arts und Respawn Entertainment jetzt bekannt gegeben haben, wird es ab dem 18. Oktober 2019 eine Retail-Version des Battle-Royal-Shooters Apex Legends geben. Besagte Retail-Edition beinhaltet neben dem Hauptspiel diverse Ingame-Inhalte und kommt in zwei physischen Varianten auf den Markt. 

Die Apex Legends Lifeline- und die Apex Legends Bloodhound Edition enthalten jeweils einen exklusiven Legenden-Skin. Des Weiteren erhalten alle Käufer der Retail-Edition diverse andere thematische Kosmetikobjekte sowie eine Kiste voller Apex-Münzen, die beliebig im Spiel ausgegeben werden können.

Beide Editionen sind ab dem 18. Oktober für die Xbox One, die PlayStation 4 und für den PC im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei rund 20 Euro.

Die Lifeline-Edition schließt folgende Inhalte mit ein: 

  • “Legendäre Schutzengel”-Skin für Lifeline
  • “Legendäre Wähler der Gefallenen”-Flatline-Skin
  • Exklusives “Geflügelter Wächter”-Abzeichen
  • Exklusive “Engelsstreich”-Plakette
  • 1.000 Apex-Münzen

Die Bloodhound-Edition verfügt über die folgenden Inhalte: 

  • “Legendäre Intimidator”-Skin für Bloodhound
  • “Legendäre Bote des Zorns”-Prowler-Skin
  • Exklusives ”Teuflisches Gefühl”-Abzeichen
  • Exklusive “Folterer”-Plakette
  • 1.000 Apex-Münzen

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]