1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Erste Infos und 7 Minuten Gameplay in 4K von Need for Speed: Heat

Erste Infos und 7 Minuten Gameplay in 4K von Need for Speed: Heat

Veröffentlicht am: von

need for speed heat logo

Der Kreativdirektor des neuen Need for Speeds: Heat, Riley Cooper, gab bei der diesjährigen Gamescom in Köln zu Protokoll, das NFS Heat intern als "Rivals at night” bezeichnet wurde. Grund hierfür sind die Ähnlichkeiten in der Mechanik von Heat und Rivals. Need for Speed: Rivals wurde am 15. November 2013 veröffentlicht und lässt sich auf der PlayStation 3 beziehungsweise 4 sowie der Xbox One und der Xbox 360 spielen.  

Eine Ähnlichkeit von Rivals bei Heat ist laut Aussagen von Cooper unter anderem der Schaden, den das Fahrzeug erleiden kann. Je mehr Rennen gefahren werden, desto heißer wird der Wagen. Hier kommen auch die sogenannten Heat-Stufen als Multiplikator ins Spiel. Je höher der Multiplikator desto höher die Reputationvergütung und der Verschleiß des Fahrzeuges. Dies wiederum sorgt für ein verstärktes Interesse der Polizei. Außerdem wird es unterschiedliche Tageszeiten geben, welche das Spielerlebnis in Tag und Nacht aufteilen. Das Wetter ist zudem dynamisch und nicht statisch. Dies bedeutet, dass es jederzeit anfangen kann zu regnen. Die Besonderheit hierbei: die Straßen können auch nass bleiben, selbst wenn der Regen schon aufgehört hat. Scheint allerdings die Sonne, werden die Straßen nach einer gewissen Zeit wieder trocken. Doch zunächst ist direkt nach einem Regenschauer Vorsicht geboten. Der Asphalt ist feucht und rutschig.

Im Speedhunters Showdown-Modus tritt der Spieler gegen sieben CPU-Gegner an. Außerdem wird es einzelne Rennen geben sowie Drift- und Offroad-Events. Dadurch ist es möglich, seinen Ruf und sein Vermögen aufzubessern. 

Aktuell bleibt abzuwarten, aus welchen Need-For-Speed-Teilen sich Riley Cooper noch bedienen wird, um diese im neuesten NFS-Teil Heat abzubilden. Der offizielle Veröffentlichungstermin ist der 8. November 2019. Einen ersten Eindruck in das Gameplay des neuen Rennspiels gibt es mit einer Auflösung von 4K im folgenden Video: 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]