1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Resident Evil 3: Nemesis jetzt in HD dank Fanprojekt

Resident Evil 3: Nemesis jetzt in HD dank Fanprojekt

Veröffentlicht am: von

resident evil

Wer heutzutage Resident Evil 3: Nemesis spielen möchte, stellt schnell fest, dass besagtes Spiel doch etwas in die Jahre gekommen und auf modernen Displays kaum spielbar ist. Dies dachten sich jetzt auch einige Fans des dritten Teils und machten sich an die Arbeit eines Remasters für Resident Evil 3: Nemesis. In einem YouTube-Video lässt sich nun erstmals die Arbeit der Fans bewundern. Der Remaster ist definitiv gelungen und man ist nun auch in der Lage, verblasste Schilder und Poster an den Wänden von Resident Evil zu lesen. Somit kommen die Details von Resident Evil 3: Nemesis noch mehr zur Geltung.

Die Fortsetzung, die erstmals im September 1999 auf PlayStation veröffentlicht wurde, basierte auf der gleichnamigen Nemesis - einem wiederkehrenden Boss, der die Protagonistin Jill Valentine in bestimmten Teilen des Spiels verfolgt. Im Gegensatz zu anderen Monstern in Resident Evil-Teilen ist es möglich, dass Nemesis dem Spieler in andere Räume folgt und so den Spieler weiter unter Druck setzt. 

Der Fan-Remaster verwendet Machine-Learning, um die Grafik des Spiels zu verbessern. Dabei handelt es sich um eine gängige Technik bei inoffiziellen Remastern von klassischen Spielen und Zwischensequenzen. Ein manuelles Remastern der einzelnen Szenen wäre viel zu aufwendig. 

Allerdings ist der Nemesis-Remaster nicht perfekt. Laut eines FAQ-Abschnitts auf der Download-Seite liegen einige Dinge noch im Argen. Hierzu zählen die Inventarbildschirme, denn diese lassen sich mit dem aktuellen Prozess nicht hochskalieren. Algorithmen neigen auch dazu, viele Ecken und Kanten zu hinterlassen. Diese müssen dann anschließend per Hand nachgebessert werden. Jedoch übersteigt dies auch den Rahmen eines Free-Fan-Projekts. Allerdings kann sich der Remaster definitiv sehen lassen und ist für ein Fanprojekt absolut vorzeigbar. Vielleicht bringt das Projekt zudem etwas Bewegung in einen zukünftigen offiziellen Remaster von Resident Evil 3: Nemesis.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • GTA Online dank dem Epic Games Store fast unspielbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GTAV

    Aktuell macht sich großer Frust unter den GTA-5-Onlinespielern breit. Grund hierfür sind die zahlreichen Cheater, die dank des Epic Games Stores eine weite Verbreitung bei Rockstars Open-World-Spiel erfahren. Zwar gab es beim fünften Teil der GTA-Reihe schon in der Vergangenheit immer mal... [mehr]

  • Schärfer als nativ aufgelöst: DLSS 2.0 in Control und Mechwarrior 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DLSS20

    Anfang der Woche stellte NVIDIA das DLSS 2.0 offiziell vor. Entsprechend haben wir dazu einen ausführlichen Artikel veröffentlicht. Neben Deliver us the Moon und Wolfenstein: Youngblood sind Mechwarrior 5 und Control die ersten Titel, welche die aktuelle Umsetzung von DLSS 2.0... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]