> > > > Fortnite: Patch 9.20 ist online

Fortnite: Patch 9.20 ist online

Veröffentlicht am: von

fortnite

Mit der traditionellen Downtime der Fornite-Server bei einem Update hat Epic Games den Patch 9.20 des Battle-Royal-Shooters offiziell veröffentlicht. Mit besagter Aktualisierung sind die Spieler in Zukunft in der Lage, Gegenstände wie den Sturmdreher zu nutzen. Dies ist ein Wurfgegenstand, der bei Aufschlag explodiert und eine kugelförmige Zone erschafft. Die Besonderheit hierbei ist, dass dort, wo die Kugel sich mit dem Sturm überschneidet, eine sichere Zone entsteht. An der Stelle, wo sich die Kugel mit der sicheren Zone kreuzt, entsteht allerdings ein Sturm. Zudem bewirkt der Sturmdreher dieselbe Schadensmenge wie der aktuelle Sturm. Außerdem bleibt die Zone 20 Sekunden lang bestehen, ehe sie sich auflöst. Der Sturmdreher lässt sich auf dem Boden und in Schatztruhen finden.

Auch beim Geschützturm gibt es Änderungen, so dauert es nun 20 % länger, bis es zu einer Überhitzung kommt. Epic äußerte sich hier ebenfalls dazu, warum man sich für eine Anhebung der Dauer entschieden hat. So gab die Spieleschmiede im Releasenote zu Protokoll, dass der Geschützturm im Laufe der Zeit von den Spielern immer weniger genutzt wurde und Epic durch die Erhöhung der Zeit bis zur Überhitzung ein besseres Verhältnis zwischen Risiko und Nutzen sieht. Die Aufladezeit des Boom-Bogens wurde von 1 Sek. auf 1,25 Sek. erhöht. Außerdem verlieren Spieler, die von einem Neustartbus wiederbelebt wurden, ihre Unverwundbarkeit, sobald sie schießen oder bauen.

Die Fehlerbehebung des Updates sorgt unter anderem dafür, dass Waffen, die vorher keine Munition hatten, in Zukunft wieder automatisch nachladen. Außerdem kann die Zielerfassungshilfe jetzt nicht mehr genutzt werden, um auf Spieler zu feuern, die eine Schattenbombe einsetzen. Windkanal-Grafiken und Soundeffekte hören nun auch auf, wenn der Spieler den Windkanal verlassen hat. Eine komplette Übersicht aller Änderungen und Verbesserungen, die mit dem Patch 9.20 einhergehen, findet sich hier.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]