> > > > Call of Duty: Modern Warfare: Trailer und erste Infos

Call of Duty: Modern Warfare: Trailer und erste Infos

Veröffentlicht am: von

activision blizzard

Nachdem Black Ops 4 mit einem Zombie-Modus und einem Battle-Royale etwas von seinem üblichen Stil abgewichen war, macht Call of Duty jetzt mit Call of Duty: Modern Warfare den Sprung zurück in die Realität. Hierbei handelt es sich um einen Neustart der lang laufenden Subserie des Ego-Shooters.

Im Gegensatz zu Black Ops 4 wird Modern Warfare eine Einzelspieler-Kampagne besitzen. Das neue Call of Duty stellt keine direkte Fortsetzung von Modern Warfare 3 aus dem Jahr 2011 dar, sondern ist eher ein sanfter Neustart, der eine neue Handlung mit einigen bekannten Charakteren einleitet. Die Kampagne wird in zwei Hälften aufgeteilt: in der ersten Hälfte schlüpft der Spieler in die Rolle des Tier-1-Operators, einen Spezialsoldat. Im zweiten Teil hingegen übernehmen die Spieler die Rolle eines Rebellenkämpfers im Nahen Osten. Hierbei ist es möglich, dass der Spieler verschiedene Sichtweisen auf einen Konflikt erlangen kann. Der Designdirektor Jacob Minkoff gab bekannt, dass man beabsichtigt, eine Geschichte über den modernen Krieg in der realen Welt zu erzählen.

If we whitewash it, if we backpedal from it, if we show a world where the heroes fight the terrorists and win, you never see the impact on the average person, the collateral damage, or the morally gray situations that soldiers themselves have to face.” so Minkoff.

Seit der Veröffentlichung von Call of Duty 4: Modern Warfare im Jahr 2007 zeichnet sich die Serie durch ihre Risikobereitschaft aus, wie das Beispiel der "No Russian"-Terrorszene in Modern Warfare 2 zeigt, bei der die Spieler zur Teilnahme an einem Massaker aufgefordert werden. Call of Duty gelang es im Laufe der Jahre nicht mehr, mit seinen Einzelspieler-Kampagnen zu schockieren beziehungsweise die Spieler zu beeindrucken. Zudem fanden sich immer mehr Science-Fiction-Elemente in der Serie wieder. Mit dem Neustart von Modern Warfare versucht man jetzt allerdings Call of Duty als Spiel mit einem starken Storytelling wieder zu altem Glanz zu verhelfen.

Ein Teil der Umstellung auf eine zeitgemäßere Geschichte bedeutet einen stärkeren Fokus auf Realismus in praktisch jedem Aspekt des Spiels. Modern Warfare wurde mit einer neuen speziellen Engine entwickelt und zeichnet sich durch seinen Detailreichtum aus. Das Spiel nutzt insbesondere die Photogrammetrie, mit der das Team von Infinity Ward sogar einen ganzen Panzer gescannt hat. Auf der Infinity Ward konnten bereits zwei Szenen aus dem Spiel in einer Demoversion gespielt werden. Im ersten Teil der Demo befindet sich der Spieler nach einem Terroranschlag in der Nähe des Londoner Piccadilly Circus. Das zweite Szenario stellt eine Rückblende dar, die das frühere Leben eines der Rebellen zeigt. Die Rückblende spielt vor 20 Jahren in einem scheinbar kleinen Dorf im Mittleren Osten inmitten eines Militärangriffs.

Mehr Informationen wird es aller Voraussicht nach auf der E3 im nächsten Monat geben. Call of Duty: Modern Warfare erscheint offiziell am 25. Oktober und lässt sich auf der Xbox One, der PlayStation 4 und dem PC zocken.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 16.02.2017
Dort wo ich mich wohl fühle!
Fregattenkapitän
Beiträge: 2604
Endlich wieder Back to the Roots, spiele MW noch heute als Remastered Version. Einfach für mich das beste Komplettpaket.
#2
customavatars/avatar109791_1.gif
Registriert seit: 05.03.2009
Viersen
Kapitänleutnant
Beiträge: 1669
Grundsätzlich hört sich das alles ganz gut an, mich stört aber direkt schon die neue Stimme von Cpt. Price bei diesem "reboot" ... da wollte wohl Billy Murray zu viel Kohle sehen nach dem Erfolg von MW1-3.
#3
customavatars/avatar207000_1.gif
Registriert seit: 21.05.2014
Freiburg, Baden-Württemberg
Leutnant zur See
Beiträge: 1115
Wenn es schon Demoversionen für die Presse gibt, wird es dann auch wie früher eine Demoversion für den PC geben?
#4
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Bubble Boy
Beiträge: 26180
Ich frag mich ob es über Steam vertrieben wird oder einzig über Battle.net.
#5
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 10269
Zitat King Bill;26977307
Ich frag mich ob es über Steam vertrieben wird oder einzig über Battle.net.


Battle net only laut Gamestar.
#6
customavatars/avatar195085_1.gif
Registriert seit: 04.08.2013

Korvettenkapitän
Beiträge: 2115
Hätte gerne wieder mehr wie Infinite Warfare. Hat mir bisher am besten gefallen. Raumschiffe, Doppelsprünge und ne nette Story. Die könnten doch 2 Serien fahren. Eine klassisch, eine moderne.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]