> > > > Roadmap zu Erweiterungen von Rage 2 veröffentlicht

Roadmap zu Erweiterungen von Rage 2 veröffentlicht

Veröffentlicht am: von

bethesda

Die Videospielentwickler Avalanche und Bethesda haben jetzt die Roadmap vom Open-World-Shooter Rage 2 für das Jahr 2019 veröffentlicht. Die Roadmap erweckt den Eindruck, dass die Entwickler den Shooter nicht als Singleplayer betrachten, sondern das Spiel die Aufmerksamkeit eines Multiplayer-Titels erhalten und somit ständig weiterentwickelt werden soll. So sind aktuell zwei kostenpflichtige Erweiterungen für Rage 2 geplant. Einmal soll im August diesen Jahres mit "Rise of the Ghosts" die erste Erweiterung erscheinen und Addon Nummer zwei soll anschließend im November veröffentlicht werden.

Zwar existieren aktuell noch nicht viele Informationen über die geplanten Erweiterungen, allerdings sollen diese für neue Stories, Areas und bei der Ausrüstung für neue Inhalte sorgen. Ebenfalls werden das ganze Jahr über neue Skins für diverse Waffen, World Events, Herausforderungen und neue Fahrzeuge ihren Weg ins Spiel finden. Ob Rage 2 auch im Jahr 2020 die gleiche Aufmerksamkeit der Spieleschmieden erhalten wird, bleibt jedoch abzuwarten.

Rage 2 erscheint am 14. Mai 2019 auf den Plattformen PC, Xbox One und Playstation 4. Direkt zu Beginn des Releases starten auch die Community-Herausforderungen, die laut Entwickler im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht werden sollen. Allerdings wird ein Bethesda.net-Konto und eine Internetverbindung benötigt, um an den Challenges teilzunehmen. Im Juli gibt es zudem einen kostenlosen Skin. Außerdem erfahren die Kontrahenten in Rage 2 Verstärkung, der “Sandwurm” hält Einzug in den Open-World-Shooter. Der erste World Event soll den Titel "Rageisode 2: Attack of the Drones" tragen. Zudem werden sich in einem der Events auch Mechs steuern lassen. Somit scheint Avalanche und Bethesda zumindest für das Jahr 2019 einiges an interessanten Features für alle Spieler von Rage 2 geplant zu haben.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (3)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Roadmap zu Erweiterungen von Rage 2 veröffentlicht

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]

  • Quake 2 vollständig per Ray Tracing berechnet

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAY-TRACING

    NVIDIA hat mit der RTX-Technik einen erneuten Vorstoß hin zu per Ray Tracing berechneten Grafikeffekten gemacht. Man kann zu den Hardwareanforderungen der Reflexionseffekte in Battlefield V eine eigene Meinung haben, die Optik aber setzt neue Maßstäbe. Alle weiteren Details zu Ray Tracing in... [mehr]

  • Metro: Exodus mit RTX und DLSS im Technik-Check

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/METRO-EXODUS

    Heute ist es nun soweit und das erste Spiel mit der Unterstützung von RTX und DLSS startet. Auf die spielerischen Aspekte von Metro Exodus wollen wir nicht genauer eingehen. Stattdessen konzentrieren wir uns auf die Technik. Per RTX soll die Beleuchtung in Metro: Exodus realistischer denn je... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (Update: Mehrere Gameplay-Trailer)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]