> > > > Phoenix Point bleibt genau ein Jahr exklusiv im Epic-Store

Phoenix Point bleibt genau ein Jahr exklusiv im Epic-Store

Veröffentlicht am: von

epic-games-store

Wie jetzt bekannt wurde wird das Rundenstrategiespiel “Phoenix Point” ein Jahr lang exklusiv nur im Epic Store käuflich erhältlich sein. Obwohl während der Crowdfunding-Kampagne angekündigt wurde, das Spiel auf GOG und Steam anzubieten, scheint Epic Games mal wieder zugeschlagen und sich einen weiteren Titel für den eigenen Store gesichert zu haben. Zwar äußerte sich der XCOM-Erfinder Julian Gollop nicht zu den Details des Deals, allerdings ist davon auszugehen, dass die geringere Provision des Epic Stores im Vergleich zu Steam eine Rolle gespielt haben wird. Auch die Vergütung aufgrund der Exklusivität des Spiel dürfte nicht außer Acht gelassen werden. Somit findet sich neben “Metro: Exodus” in Zukunft auch “Phoenix Point” exklusiv im Epic Store.

Für alle Supporter der Crowdfunding-Kampagne gilt jetzt, dass besagter Titel über den Epic Store bezogen werden muss. Als Entschädigung erhalten alle Unterstützer im ersten Jahr alle Erweiterungen kostenlos. Jedoch ist weder etwas über die Art der Erweiterungen noch über deren Umfang bekannt. Es scheint sich also um eine Wildcard zu handeln. Erst in Zukunft wird sich zeigen, ob dies eine annehmbare Entschädigung darstellt. Wer dieses Risiko allerdings nicht eingehen möchte, hat die Möglichkeit, sich den Kaufpreis bis zum 12. April diesen Jahres erstatten zu lassen. Alternativ besteht zudem die Chance, das Jahr auszusitzen und “Phoenix Point” dann über Gog beziehungsweise Steam zu erwerben. Dies wäre dann aller Voraussicht nach im September des Jahres 2020 möglich.

Aktuell wird der Epic Store von einigen Spielern kritisiert. So soll dieser lediglich aufgrund der finanziellen Bedingungen Studios davon überzeugen, ihre Spiele dort zu veröffentlichen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Verhältnis zwischen Gamern und Epic Store entwickeln wird. Exklusivität schützt auch vor illegalen Downloads nicht.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 31276
Wir hatten zur The Division 2 ebenfalls als Exklusivtitel genannt, was natürlich falsch ist. Wir haben die News dahingehend korrigiert. Danke für die Hinweise!
#2
Registriert seit: 18.10.2018

Obergefreiter
Beiträge: 108
An sich habe ich nichts gegen Epic, mir fehlt nur der Pinguin neben dem Fenster.
#3
customavatars/avatar86460_1.gif
Registriert seit: 04.03.2008
Hannover
Der mit der AK tanzt
Beiträge: 1942
Ist schon ne tolle Plattform:

https://www.reddit.com/r/PhoenixPoint/comments/b0rxdq/epic_game_store_spyware_tracking_and_you/eikbeya/

Hammer!
#4
Registriert seit: 18.10.2018

Obergefreiter
Beiträge: 108
Zitat Tremendous;26856571
Ist schon ne tolle Plattform:

Epic Game Store, Spyware, Tracking, and You! : PhoenixPoint

Hammer!

Okay, jetzt habe ich etwas gegen sie. Linux nutze ich schließlich hauptsächlich aus Datenschutzgründen.
#5
customavatars/avatar37147_1.gif
Registriert seit: 20.03.2006
München
Oberbootsmann
Beiträge: 773
Nunja. Neben Origin der nächste Client der nicht auf meinen Rechner kommen wird. Auch bei EA hab ichs überlebt. Gut die versauen ja eh nur bestehende Spielereihen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • Diablo 3: Season 16 startet am Freitag

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DIABLO3_2

    Die 16. Saison von Diablo 3 steht in den Startlöchern und beginnt am 18. Januar 2019 pünktlich um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Das geplante Ende der “Saison des Prunks” ist laut Blizzard der 17. März, ebenfalls um 17:00 Uhr. Dies kann sich aber nach Aussagen des US-amerikanischen... [mehr]