1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Phoenix Point bleibt genau ein Jahr exklusiv im Epic-Store

Phoenix Point bleibt genau ein Jahr exklusiv im Epic-Store

Veröffentlicht am: von

epic-games-store

Wie jetzt bekannt wurde wird das Rundenstrategiespiel “Phoenix Point” ein Jahr lang exklusiv nur im Epic Store käuflich erhältlich sein. Obwohl während der Crowdfunding-Kampagne angekündigt wurde, das Spiel auf GOG und Steam anzubieten, scheint Epic Games mal wieder zugeschlagen und sich einen weiteren Titel für den eigenen Store gesichert zu haben. Zwar äußerte sich der XCOM-Erfinder Julian Gollop nicht zu den Details des Deals, allerdings ist davon auszugehen, dass die geringere Provision des Epic Stores im Vergleich zu Steam eine Rolle gespielt haben wird. Auch die Vergütung aufgrund der Exklusivität des Spiel dürfte nicht außer Acht gelassen werden. Somit findet sich neben “Metro: Exodus” in Zukunft auch “Phoenix Point” exklusiv im Epic Store.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Für alle Supporter der Crowdfunding-Kampagne gilt jetzt, dass besagter Titel über den Epic Store bezogen werden muss. Als Entschädigung erhalten alle Unterstützer im ersten Jahr alle Erweiterungen kostenlos. Jedoch ist weder etwas über die Art der Erweiterungen noch über deren Umfang bekannt. Es scheint sich also um eine Wildcard zu handeln. Erst in Zukunft wird sich zeigen, ob dies eine annehmbare Entschädigung darstellt. Wer dieses Risiko allerdings nicht eingehen möchte, hat die Möglichkeit, sich den Kaufpreis bis zum 12. April diesen Jahres erstatten zu lassen. Alternativ besteht zudem die Chance, das Jahr auszusitzen und “Phoenix Point” dann über Gog beziehungsweise Steam zu erwerben. Dies wäre dann aller Voraussicht nach im September des Jahres 2020 möglich.

Aktuell wird der Epic Store von einigen Spielern kritisiert. So soll dieser lediglich aufgrund der finanziellen Bedingungen Studios davon überzeugen, ihre Spiele dort zu veröffentlichen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Verhältnis zwischen Gamern und Epic Store entwickeln wird. Exklusivität schützt auch vor illegalen Downloads nicht.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Microsoft nennt Systemanforderungen für den Flugsimulator 2020

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_FLIGHT_SIMULATOR

    Microsoft hat die Systemvoraussetzungen für den aktuell in den Entwicklung befindlichen Flugsimulator 2020 veröffentlicht. Offenbar ist relativ viel Arbeitsspeicher und Festplattenplatz notwendig. Dafür zeigt sich Microsoft recht sparsam wenn es um die Voraussetzungen für den Prozessor und die... [mehr]

  • Cyberpunk 2077 mit Raytracing-Effekten und DLSS im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_2077

    Eines der am meisten erwarteten Spiele dieses Jahres ist erschienen. An Cyberpunk 2077 werden große Erwartungen gestellt. Ob es diese inhaltlich und im Gameplay erfüllen kann, werden wir in diesem Artikel nicht klären. Dafür aber schauen wir uns die Technik an. Besonders die Raytracing-Effekte... [mehr]

  • Watch Dogs Legion: RTX- und DLSS-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/WATCHDOGSLEGION

    Am morgigen Donnerstag wird Watch Dogs Legion, der dritte Teil der Serie, erscheinen. Watch Dogs ist ein Open-World-Action-Adventure-Spiel, welches von Ubisoft entwickelt wurde. Die Ereignisse in Watch Dogs Legion schließen an Watch Dogs 2 an, zeigen und behandeln aber vor... [mehr]

  • Death Stranding mit DLSS 2.0 und FidelityFX CAS im Leistungstest

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEATH-STRANDING-PC

    Ab heute ist der während der Entwicklungsphase inhaltliche nebulöse Konsolentitel Death Stranding auch für den PC verfügbar.  Zwar muss auf Raytracing-Effekte verzichtet werden, dafür gibt es ein Upsampling mittels DLSS 2.0. Die verwendete Decima-Engine bietet aber darüber... [mehr]

  • Minecraft: Sommer 2021 soll das meist erwartete Update bringen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MINECRAFT

    Gestern kündigte Mojang das nach eigenen Angaben "meist erwartete Minecraft-Update" aller Zeiten an. Die neue Version 1.17 soll im Sommer 2021 erscheinen und sich vor allem den Höhlen und Bergen im Spiel widmen.Ursprünglich war eine Aufteilung des Updates geplant. Jedoch gab das Team bekannt,... [mehr]

  • CD Projekt Red veröffentlicht 25 GB großem Hotfix für Cyberpunk 2077

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CYBERPUNK_100

    Die polnische Spieleschmiede CD Projekt Red hat jetzt einen neuen Hotfix für das Action-Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Besagter Patch hebt den Titel von der Version 1.20 auf die 1.21. Auch wenn es sich nur um einen Hotfix handelt, hat dieser es in sich. Mit einer Größe von über 25... [mehr]