1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Software
  6. >
  7. Spiele
  8. >
  9. Battlefield V wird um einen Monat auf November verschoben

Battlefield V wird um einen Monat auf November verschoben

Veröffentlicht am: von

battlefieldvDer Publisher DICE wollte Battlefield V eigentlich am 19. Oktober veröffentlichen. Die Pläne wurden jedoch kurzfristig angepasst, denn nun wird Battlefield V erst am 20. November in den Regalen der Händler zu finden sein. Als Grund werden Verbesserungen des Spiels genannt. 

Mithilfe der geschlossenen Beta konnte der Publisher laut eigenen Angaben zahlreiche Verbesserungsvorschläge entgegennehmen und benötigt nun etwas mehr Zeit, um diese auch umsetzen zu können. Das Ziel sei es, Battlefield V zu einem noch besseren Spiel zu machen. Zudem erhofft man sich durch die bald startende Open Beta ab dem 6. September noch mehr Feedback zu sammeln und auch diese Erkenntnisse wollte man noch in die Entwicklung des Titels miteinfließen lassen. Auch möchte man den Battle-Royal-Modus weiter verbessern, zu dem der Publisher vor wenigen Tagen einen Trailer veröffentlicht hat.

Kritische Stimmen behaupten hingegen, dass die Verschiebung aufgrund der Konkurrenz entschieden wurde. Schließlich kommt bereits am 12. Oktober Call of Duty Black Ops 4 in den Handel und am 26. Oktober wird Red Dead Redemption 2 folgen. Somit wäre eine Veröffentlichung von Battlefield V am 19. Oktober genau zwischen den beiden anderen Titel angesiedelt gewesen. Mit einer Verschiebung um einen Monat geht man dieser Problematik aus dem Weg und kollidiert nicht mit den Kontrahenten.

Ob die Entscheidung zur Verschiebung nun tatsächlich aufgrund der Verbesserung des Spiels getroffen wurde oder aufgrund der Konkurrenz, wird sich wohl nie endgültig klären lassen. Wird DICE jedoch wirklich noch weitere Entwicklungsarbeit in den Titel stecken, können sich Spieler sicherlich über ein Spiel mit weniger Fehlern freuen.

Battlefield V ist eines der ersten Spiele, welches NVIDIAs RTX-Technologie umsetzen wird. Gestern konnten wir einige Details und etwas Gameplay-Material mit aktiviertem RTX veröffentlichen.

Social Links

Kommentare (13)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Diablo IV: Das ist bis jetzt bekannt (13. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BLIZZARD_LOGO

    Als im vergangenen Jahr die Spieleschmiede Blizzard das Mobile-Game Diablo Immortal der Öffentlichkeit präsentierte und der legendäre Satz "Do you guys not have phones?" fiel, dürfte sich dies nicht nur für alle Diablo-Fans wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt haben. Gamer auf der ganzen... [mehr]

  • The Division 2 im Grafikkarten-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/THEDIVISION2

    Ab heute werden sich alle Vorbesteller und Käufer von The Division 2 auf das Spiel stürzen können und für uns bietet sich damit natürlich auch die Gelegenheit zum Start mit einigen Benchmarks aufwarten zu können. Wir haben uns also einige aktuelle Grafikkarten aus dem Hause AMD und... [mehr]

  • Shadow of the Tomb Raider im DXR- und DLSS-Test (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SOTR

    Nun endlich ist er erschienen – der DXR- und DLSS-Patch für Shadow of the Tomb Raider. Bereits zum Start der GeForce-RTX-Karten im Sommer wurde Shadow of the Tomb Raider als einer der Titel präsentiert, der recht schnell umgesetzt werden sollte. Es sollte nun aber einige... [mehr]

  • Call of Duty: Modern Warfare mit RTX im Benchmark-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CALL-OF-DUTY-MW

    Mit etwas Verspätung wollen wir einen Blick auf Call of Duty: Modern Warfare werfen. Es handelt sich um einen weiteren Titel mit RTX-Effekten, also der Ray-Tracing-Umsetzung mittels DXR-Schnittstelle, die durch NVIDIAs Turing-GPU hardwarebeschleunigt werden. Wir haben uns einige Grafikkarten mit... [mehr]

  • Nach Erfolg von Red Dead Online und GTA Online: Rockstar Games verteilt...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ROCKSTAR_GAMES

    Nach der Veröffentlichung des The-Diamond-Casino-&-Resort-Updates für GTA Online und das Schnapsbrennerei-Paket für Red Dead Online feierte Rockstar Games in beiden Spielen neue Rekorde, bzw. konnte ein kräftiges Wachstum bei den Spielerzahlen verbuchen. Selbst sieben Jahre nach der... [mehr]

  • Metal Gear Solid bekommt einen 4K-Remaster

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GAMECUBE

    Aufgrund der Arbeit von ERSGAN (Enhanced Super-Resolution Generative Adversarial Networks) und der Hilfe von tophergopher1 ist es in Zukunft möglich, die Gamecube-Version von Metal Gear Solid: Twin Snakes mit vollen 4K-Visualisierungen zu genießen. Besonderheit hierbei ist jedoch, dass keine der... [mehr]