> > > > Starfield: Bethesda kündigt neues Sci-Fi-Franchise an

Starfield: Bethesda kündigt neues Sci-Fi-Franchise an

Veröffentlicht am: von

bethesda

Für Rollenspieler dürfte die vergangene Nacht die wichtigste des Jahres gewesen sein. Denn im Vorfeld der Spielemesse E3 ging Bethesda nicht nur etwas näher auf bereits angekündigte Titel ein, sondern stellt auch gleich mehrere neue Spiele vor. Zwar bildete „The Elder Scrolls VI" den Abschluss der Pressekonferenz, das Highlight dürfte aber „Starfield" gewesen sein.

Gerüchte rund um ein neues Franchise, das erste seit 25 Jahren, gab es schon seit einigen Monaten, obwohl das Studio sich bis gestern nie zu derartigen Plänen geäußert hatte. Die nun erfolgte Bestätigung dürfte die Spekulationen aber nicht beenden - im Gegenteil. Denn da Bethesda außer einem sehr kurzen, nahezu nichtssagendem Video-Clip keinerlei Informationen verteilte, darf weiter gerätselt werden.

Darf das Video als Hinweis auf den Handlungsort verstanden werden, ist „Starfield" im Weltraum angesiedelt und als Sci-Fi-Titel konzipiert. Ob die kurz zu sehende Raumstation eine wesentliche Rolle einnehmen wird, ist nicht klar. Früheren Gerüchten zufolge soll das Spiel sich aber grob an „Star Trek: Deep Space Nine" orientieren: Eine Raumstation fungiert als Basis, das Reisen erfolgt entweder per Raumschiff oder mit der Raumstation selbst. Eine Bestätigung dafür könnte das Ende des Clips darstellen, an dem sich ein Wurmloch öffnet.

Bethesda selbst spricht von einer „Space-Saga", an der man bereits seit Jahren arbeite und deutet bereits mehrere Teile an. Zumindest der erste wird als Singleplayer-Titel ausgelegt. Worauf sich der Zusatz „next generation" bezieht, ist wiederum unklar. Dahinter könnte sich eine komplett neue Engine verbergen, aber auch ein neue Spielkonzept. Denn ob es sich um ein Rollenspiel, einen Shooter oder etwas völlig anderes handelt, bleibt vorerst geheim. Gleiches gilt für die unterstützten Plattformen sowie den derzeit geplanten Veröffentlichungszeitpunkt.

Abgesehen von „Starfield" hatte Bethesda auch die Ankündigung von „The Elder Scrolls VI" sowie weitere Details zu „Fallout 76" im Gepäck.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (5)

#1
Registriert seit: 16.05.2015

Leutnant zur See
Beiträge: 1255
Ob das auch so "komplex" ist wie Fallout 4?
#2
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13060
Solange es besser wird als der letzte Mass Effekt Teil , wäre das ja fast egal :D

freundliche Grüße :)
#3
customavatars/avatar275862_1.gif
Registriert seit: 11.10.2017

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 511
So viele Spiele... so wenig Zeit..
:-[:-[:-[:-[
#4
Registriert seit: 03.12.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 141
Moin

Die Musik haben sie schon ganz gut hinbekommen, lehnt auch etwas an StarTrek an, finde ich.
Zitat Flatsch;26356175
Solange es besser wird als der letzte Mass Effekt Teil , wäre das ja fast egal :D

freundliche Grüße :)


Andromeda done right? So schlecht fand ich ME:A gar nicht, aber sie haben eben Fehler eingebaut, die nicht sein mussten, der Shitstorm deswegen war aber übertrieben.
#5
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13060
Übertrieben stimmt, aber ich fand es sehr schnell langweilig, es kam bei mir einfach keine : ich muss weiter Spielen Stimmung auf

freundliche Grüße :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]