> > > > Star Wars Battlefront II Beta: Termine und Mindestvoraussetzungen

Star Wars Battlefront II Beta: Termine und Mindestvoraussetzungen

Veröffentlicht am: von

star-wars-battlefront-2

EA hat weitere Informationen zur Open-Beta von Star Wars Battlefront II veröffentlicht und nennt nun auch die Mindestvoraussetzungen, um daran teilnehmen zu können. Die finale Version soll am 17. November für die Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen. Die Beta wird auch für diese drei Plattformen erscheinen.

Die Open Beta beginnt am 6. Oktober und endet drei Tage später am 9. Oktober. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, kann auf allen Plattformen zwei Tage früher loslegen. Dazu muss die Vorbestellung aber bis zu 30. September erfolgen. Wer danach vorbestellt, erhält keinen früheren Zugang mehr zu Open-Beta.

Die Spielefortschritt der Beta wird nicht auf die Vollversion übertragen – wie eigentlich üblich. Die Mindestanforderungen sehen wie folgt aus:

  • AMD FX-6350 oder Intel Core i5-6600K
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • AMD Radeon HD 7850 oder NVIDIA GeForce GTX 660 mit 2 GB
  • 15 GB freier Festplattenplatz
  • 64 Bit Windows 7 SP1, Windows 8.1 oder Windows 10
  • Internetverbindung mit 512 KBit/s

Empfohlen wird hingegen:

  • AMD FX 8350 oder Intel Core i7-6700
  • 16 GB Arbeitsspeicher
  • AMD Radeon RX 480 4 GB oder NVIDIA GeForce GTX 1060 3 GB
  • 15 GB freier Festplattenplatz
  • 64 Bit Windows 7 SP1, Windows 8.1 oder Windows 10
  • Internetverbindung mit 512 KBit/s

Die Frostbite-Engine, auf der Star Wars Battlefront II basiert, zeigt sich also recht genügsam. Auch Battlefield 1 ist schon auf Mittelklasse-Hardware recht ansehnlich und so wird sich dies offenbar auch bei Star Wars Battlefront II verhalten. Um auf höheren Auflösungen und mit maximalen Darstellungsdetails spielen zu können, wird aber vor allem eine schnellere Grafikkarte notwendig sein.

Womöglich werde wir zu Star Wars Battlefront II auch einige Benchmarks machen. Die Ergebnisse lassen sich allerdings nicht vollständig auf die finale Version übertragen, da AMD und NVIDIA noch Verbesserungen vornehmen werden. Zum Start der Beta und der finale Version von Star Wars Battlefront II dürfte auch ein entsprechend optimierter Treiber erscheinen.

Star Wars Battlefront II bietet im Vergleich zum Vorgänger einige Verbesserungen. So wird es eine Hintergrundgeschichte und auch eine Singleplayer-Kampagne geben. Der Multiplayer wird durch Mikrotransaktionen ergänzt und soll so Geld in die Kassen der Entwickler spülen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (8)

#1
Registriert seit: 11.08.2017

Hauptgefreiter
Beiträge: 211
Ihr kennt das doch, wenn in einem Lutscher ein kaugummi in der Mitte ist. Und dann lutzt man sich halb dumm und kommt an den Kaugummi ran, und dann kaut man den Kaugummi 2 Stunden.

Und dann spuckt man ihn aus weil er nach nix mehr schmeckt.

GENAU SO ausgelutscht, ausgekaut und ausgespuckt kommt mir dieser Star wars Rotz mittlerweile vor, und jetzt will Diese Dreckfirma deren Namen Electronic Arts ich hier aus rechtlichen Gründen nicht nennen darf uns den kaugummi vor den Mund halten und uns dazu bringen WEIT aufzumachen.

#2
customavatars/avatar15003_1.gif
Registriert seit: 06.11.2004
Hannover
Flottillenadmiral
Beiträge: 5001
Krasses Statment, aber lustiger Vergleich :) Ich finde/hoffe auch das die Entwickler hier mal mehr "Energie" aufbringen sollten um die Fans nicht immer zu frustrieren. Irgendwann zieht auch der Beste Name nicht mehr. Gleiches gilt übrigens auch für die Filme. StarTrek oder Guardiens sehe ich mittlerweile deutlich vor StarWars...so sterben die Jedis aus!
#3
customavatars/avatar104207_1.gif
Registriert seit: 12.12.2008
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1629
Hat einer von Euch Beiden die Alpha gespielt?
So nebenbei, ich schon, war von dem Modus nicht übermäßig beeindruckt, aber von ausgelutscht kann keine Rede sein. SW:BF war wirklich Mist und das merkt EA auch deutlich an den Spielerzahlen, sie haben schon deutliche Änderungen beim zweiten Teil vorgenommen, hoffentlich in die richtige Richtung aber das sieht man erst wenn ein Spiel wirklich fertig ist, vorher schon nur drauflos zu bashen ist Kindergarten.

Anstatt nur zu jammern könntet Ihr auch mal artikulieren was Ihr Euch von einem Star Wars-Shooter erwartet und nicht in SW:BF2 enthalten ist
Diese dauernde Jammerei wie Scheiße nicht alle Spiele heutzutage sind geht mir dermaßen auf den Senkel
#4
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1789
Denke auch SW:BF2 ist ein Schritt in die richtige Richtung. Ne Story, Weltraumschlachten und keine DLC´s mehr sind doch ein guter Anfang.

Bleibt natürlich abzuwarten wie sehr die Micropays auf p2w abgestimmt sind. Ich hoffe das beste, aber gegnüber sitzt nunmal immer noch EA. Vorbestellen werde ich bei denen aber garantiert nichts mehr.

Was ich von einem Star Wars Shooter erwarte? Das alte Battlefront 2 mit aufpolierter Grafik bitte!
#5
customavatars/avatar267859_1.gif
Registriert seit: 25.02.2017

Hauptgefreiter
Beiträge: 218
first person only wäre für einen shooter mal ein Anfang. ;)
#6
customavatars/avatar15003_1.gif
Registriert seit: 06.11.2004
Hannover
Flottillenadmiral
Beiträge: 5001
Zitat fideliovienna;25844793
Hat einer von Euch Beiden die Alpha gespielt?
So nebenbei, ich schon, war von dem Modus nicht übermäßig beeindruckt, aber von ausgelutscht kann keine Rede sein. SW:BF war wirklich Mist und das merkt EA auch deutlich an den Spielerzahlen, sie haben schon deutliche Änderungen beim zweiten Teil vorgenommen, hoffentlich in die richtige Richtung aber das sieht man erst wenn ein Spiel wirklich fertig ist, vorher schon nur drauflos zu bashen ist Kindergarten.

Anstatt nur zu jammern könntet Ihr auch mal artikulieren was Ihr Euch von einem Star Wars-Shooter erwartet und nicht in SW:BF2 enthalten ist
Diese dauernde Jammerei wie Scheiße nicht alle Spiele heutzutage sind geht mir dermaßen auf den Senkel


Da hast du mich falsch verstanden. Meine Hoffnung liegt auf dem neuen Titel da mich der letzte Teil wirklich gefrustet hat. Ich finde es einfach schade das bei einer so großen Marke/Story mit epischer Tiefe ein so liebloses Spiel rausgehauen wird. Ich glaube die Zeiten wo der Name allein für Verkaufszahlen sorgt sind vorbei. Die Erfahrung mussten unlängst andere Schwergewichte der Branche machen. Gut so!!!
#7
customavatars/avatar27979_1.gif
Registriert seit: 03.10.2005
Rhein/Ruhr
Fregattenkapitän
Beiträge: 2776
Es ist so, EA/Dice waren nicht begeistert, Battlefront vor Kinostart damals zu bringen. Die hätten am liebsten erst Ende 2016 released. Das merkt man dem Spiel doch an: Es ist eigentlich ein richtig cooler Star Wars Shooter - nur eben mit viel zu wenig Inhalt und Abwechslung.

Wenn man sich ansieht, mit welchem Inhalt das neue Battlefront 2 aufwartet, kann man sagen, dass wir hier endlich unser "Battlefront 3" bekommen, auf das wir über 10 Jahre gewartet haben. Ich werde die Beta mitspielen und dann entscheiden, ob ich es mir kaufe. Denn am Inhalt wird es diesmal nicht scheitern. Ich hoffe auf ein noch besseres Gameplay und auf ein Zusammenspiel der Klassentypen. In Battlefield 1 funktioniert es ja auch einigermaßen.

Zum Inhalt selbst: Klonkriege, geil! Raumschlachten, geil!
#8
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Fregattenkapitän
Beiträge: 2601
Zitat hollomen;25845706
Da hast du mich falsch verstanden. Meine Hoffnung liegt auf dem neuen Titel da mich der letzte Teil wirklich gefrustet hat. Ich finde es einfach schade das bei einer so großen Marke/Story mit epischer Tiefe ein so liebloses Spiel rausgehauen wird. Ich glaube die Zeiten wo der Name allein für Verkaufszahlen sorgt sind vorbei. Die Erfahrung mussten unlängst andere Schwergewichte der Branche machen. Gut so!!!

Du hast es doch aber gekauft? Also hat der Name ja doch gewirkt.
Das ein Spielname/eine Spielreihe kein Garant für Qualität und Spaß steht, ist ebenso eine alte Laier.
Ansonsten vor dem Kauf ausführliche Tests lesen... dann sollte man auch am Ende nicht gefrustet sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]