> > > > Ark: Survival Evolved verlässt im August die Early-Access-Phase

Ark: Survival Evolved verlässt im August die Early-Access-Phase

Veröffentlicht am: von

Über zwei Jahre steckte „Ark: Survival Evolved“ auf Valves digitaler Spiele-Vertriebsplattform Steam in der Early-Access-Phase und gilt als einer der erfolgreichsten Titel seiner Art. Laut des Entwickler Wildcard Studio soll das Spiel weltweit von über neun Millionen Spielern angetestet worden sein, noch immer ist es unter den Top 10 der meistgespielten Spiele auf Steam zu finden – zu Hochzeiten spielten über 100.000 Spieler das Spiel gleichzeitig. Zur Spielemesse E3 hat man nun einen Releasetermin für die finale Fassung genannt.

Demnach wird „Ark: Survival Evolved“ am 8. August 2017 für den PC, die Sony PlayStation 4 und die Microsoft Xbox One erscheinen. Die Konsolenversion soll dann für 69,99 Euro ihren Besitzer wechseln, während die PC-Fassung mit 59,99 Euro etwas günstiger sein wird. Die Collector’s Edition wird es ausschließlich für die Konsolen geben und zwar zum Preis von 179,99 Euro. Dafür gibt es dann neben dem Spiel auch ein handgefertigtes und in Leder eingebundenes Notizbuch mit allen Informationen zu den über 100 Dinosauriern des Spiels, ein Poster, eine Stoffkarte der Spielwelt und einen Anhänger sowie natürlich den offiziellen Soundtrack zum Spiel.

Die zusätzlich erhältliche Explorer’s Edition soll 109,99, bzw. 99,99 Euro kosten und bringt zusätzlich zum Spiel den Season Pass mit sich, welcher Zugang zu allen 2018 geplanten Erweiterungen sichert. Nähere Details hierzu will man bei Zeiten veröffentlichen.

Die erste Sponsored-Mod-Karte

Weiterhin steht zumindest für Besitzer der Early-Access-Version die erste offizielle Mod aus dem „Sponsored Mod“-Programm des Spiels kostenlos zum Download bereit. Ragnarok bringt eine neue Karte. Die Version für Konsolen soll Anfang Juli folgen.

Die Map umfasst rund 144 Quadratkilometer, bietet viel Platz zum Farmen und Anbauen von Ressourcen sowie viele Höhlen und versteckte Plätze zum Erkunden. Ein noch aktiver Vulkan machte einen Teil der Karte sehr fruchtbar, hatte aber auch zur Folge, dass es viele verlassene Ruinen zu entdecken gibt.

Die Early-Access-Version auf Steam kostet derzeit noch etwa 28 Euro.

Social Links

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3167
Das erste Spiel mit DLC in der early access phase ?
Das hat den Sinn für early access widersprochen... Kaufe ich eh nicht. Ich habe einmal ein free weekend mitgemacht und das war mit das schlimmste was ich je spielen durfte. Es hat auch nur 69% positiv.
#11
customavatars/avatar96803_1.gif
Registriert seit: 13.08.2008
Bielefeld
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 443
Für mich einen der besten Open World Spiele der heutigen Zeit.
#12
Registriert seit: 05.03.2014
Hamburg
Matrose
Beiträge: 13
Zitat Bassey;25610130
Dann musst du die Startparameter dringend ändern


... und wie lauten diese? :-)
#13
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8753
Zitat gorggg;25611035
... und wie lauten diese? :-)


Dachte ich mir auch. Groß rumtönen von wegen Startparameter würden ja alles fixen und dann nicht liefern. Lieber Bassey gib uns doch mal die ganzen Parameter von dir durch. Würde zu gern in einer ausgebauten Base keine Drops auf 30 FPS mehr haben.
#14
Registriert seit: 04.02.2013
Münsterland
Stabsgefreiter
Beiträge: 349
Zitat Gubb3L;25611043
Dachte ich mir auch. Groß rumtönen von wegen Startparameter würden ja alles fixen und dann nicht liefern. Lieber Bassey gib uns doch mal die ganzen Parameter von dir durch. Würde zu gern in einer ausgebauten Base keine Drops auf 30 FPS mehr haben.

Sorry, die hätte ich kopieren sollen. Ich gebe sie durch sobald mei e Regierung Daheim ist und ich an den Rechner kann, wenn die Brut anderweitig gehütet wird ^^

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
#15
Registriert seit: 04.02.2013
Münsterland
Stabsgefreiter
Beiträge: 349
Man kann es mit und ohne -sm4 probieren. Bei mir läuft es auch ohne gut.

https://survivethis.news/ark-survival-evolved-steam-startoptionen-guide/
#16
customavatars/avatar67285_1.gif
Registriert seit: 02.07.2007
Wonfurt
Kapitän zur See
Beiträge: 3409
Is doch schön.Hab das Game damals fürn 10er geholt (ziemlich früh).Finds toll das se weitergemacht haben.Egal was noch komnt,ich habs :) (obwohl ichs zur zeit nicht spiele)
#17
Registriert seit: 05.03.2014
Hamburg
Matrose
Beiträge: 13
Danke für den Link Bassey,

und welche Startparameter hast du eingepflegt für stabile 60fps+?
"-useallavailablecores -nomansky -high"?

-(extremely) lowmemory, d3d10, sm4 sind wohl eher keine Optionen, wenn man das Spiel genießen will ^^
#18
Registriert seit: 04.02.2013
Münsterland
Stabsgefreiter
Beiträge: 349
-USEALLAVAILABLECORES -high -nomansky -lowmemory -novsync

Trotz -Nomansky habe ich, meiner Meinung nach Alle Himmeleffekte (Wolken, Dunkel und Hell etc).
#19
Registriert seit: 05.03.2014
Hamburg
Matrose
Beiträge: 13
Vielen Dank :-)
Bis auf -lowmemory habe ich alles umgesetzt (wirkt sich dies nicht auf Texturen/Schatten aus?)

Läuft gefühlt viel besser, auch im Lager immer am Framelimit (gesetzt auf 45fps, damit mein Laptop leise bleibt :haha: )
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]