> > > > "Borderlands 3": Offizielle Tech-Demo auf Basis der Unreal Engine 4

"Borderlands 3": Offizielle Tech-Demo auf Basis der Unreal Engine 4

Veröffentlicht am: von

Borderlands LogoAuf der Game Developers Conference (GDC) 2017 hat Gearbox Software eine interessante Tech Demo zu „Borderlands 3“ gezeigt. Allerdings stellte der Chef des Entwicklerstudios, Randy Pitchford, klar, dass die Tech Demo nicht das finale Spiel widerspiegele. Vielmehr solle die Demo einen Ausblick darauf geben, wie „Borderlands 3“ aussehen könnte. Mit der Unreal Engine 4 wolle man „Borderlands 3“ auf die nächste Stufe heben. Das beziehe sich nicht nur auf die Grafik an sich, sondern z. B. auch auf die Physik. Jene könnte man etwa, sollte man unterschiedliche Planeten integrieren, jeweils unterschiedlich gestalten

Die Tech Demo zeige dabei nun Techniken und Features auf, die Gearbox in zukünftige Spiele, nicht nur „Borderlands 3“ implementieren wolle. Und auch wenn die Tech Demo „Borderlands 3“ eben nicht direkt zeigt, sondern nur ungefähr dessen Look und Weiterentwicklung präsentieren soll, beruhigt Pitchford: „Für diejenigen, die sich auf das nächste ‚Borderlands‘-Spiel freuen: Wir arbeiten daran!“ Bereits 2016 hatte Pitchford dabei bestätigt, dass Gearbox an einem neuen Spiel im „Borderlands“-Universum arbeite. Ob der Titel aber am Ende tatsächlich als „Borderlands 3“ erscheinen wird, ist aktuell noch offen.

Social Links

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1301
Solange sie den Grafik-Stil und den Humor beibehalten und nicht zuviel am Gameplay ändern wirds wieder ein Hit. TPS war zuviel rumgemurkse mit der Schwerkraft und den Jetpacks, oder den komischen Laser-Waffen.

Die sollen einfach das Konzept und die Grafik von BL2 nehmen und sich eine neue Story ausdenken.
#7
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29343
ich wäre für 3rd person und die möglichkeit das man auch die rüstung ausrüsten/finden muss wie in quasi allen rpgs. mehr loot ist immer gut
#8
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11121
Mir würde schon ein zweites Borderlands 2 mit komplett neuer Story ausreichen =)

Habs so mehrfach durchgespielt. Das Spielt lebt von seiner comichaften Grafik - da muss man technisch imho jetzt nicht soooviel dran drehen. Dafür lieber die ganze Story soweit drehen, dass mehr Spielzeit dabei raus kommt.
#9
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13343
YES, BABY :banana:
#10
customavatars/avatar8302_1.gif
Registriert seit: 09.12.2003
In der Nähe von Kassel
Kapitän zur See
Beiträge: 3392
Zitat Hardwarekäufer;25361187
Mir würde schon ein zweites Borderlands 2 mit komplett neuer Story ausreichen =)

Habs so mehrfach durchgespielt. Das Spielt lebt von seiner comichaften Grafik - da muss man technisch imho jetzt nicht soooviel dran drehen. Dafür lieber die ganze Story soweit drehen, dass mehr Spielzeit dabei raus kommt.


:bigok:
Ich habe nachdem 5. Durchgang aufgehört zu zählen :D
#11
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1301
Ich hab jede Klasse bis OP8 gepusht in BL2 und ich spiel es selbst heute noch. TPS hingegen hab ich nur einmal der Story wegen durchgespielt und dann wieder weggelegt.
#12
customavatars/avatar208532_1.gif
Registriert seit: 17.07.2014
MKK
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 421
Haben will jetzt!!!
#13
Registriert seit: 09.01.2006
Frankfurt/Main
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1478
man klasse endlich :love:
#14
customavatars/avatar133347_1.gif
Registriert seit: 20.04.2010

Leutnant zur See
Beiträge: 1250
Ich freu mich drauf. Hoffentlich gibt's wieder 'ne Klasse ähnlich dem Gunzerker. Der kleine Dicke hat mit seinen zwei Knarren einfach alles nieder gemacht. :love:
#15
Registriert seit: 15.01.2017

Obergefreiter
Beiträge: 81
Hype Train leaves the station
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]