> > > > "The Banner Saga 3": Kickstarter-Kampagne für das Finale beginnt

"The Banner Saga 3": Kickstarter-Kampagne für das Finale beginnt

Veröffentlicht am: von

Banner Saga Logo„The Banner Saga“: Der erste Teil der Reihe wurde 2014 nach einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne bei Kickstarter veröffentlicht. Das storylastige Spiel stieß auf positive Resonanzen. 2016 folgte die Fortsetzung „The Banner Saga 2“. Dieses Mal ohne Crowdfunding ins Leben gerufen, verkaufte sich das Spiel laut den Entwicklern leider trotz abermals positiver Kritiken schlechter als erhofft. Deswegen kehren die Macher von Stoic dieses Mal auch zu ihrem alten Modell zurück. Mittlerweile ist die Kickstarter-Kampagne für den dritten Teil angelaufen. 200.000 US-Dollar sollen von der Community eingesammelt werden. Noch läuft die Kampagne 41 Tage und es sind bereits über 100.000 US-Dollar beisammen. Damit sieht es für die Finanzierung also aktuell äußerst gut aus.

Zu erwähnen ist, dass Stoic bei Kickstarter erstmal nur die PC-Version finanzieren will. Portierungen für Konsolen wie die Sony PlayStation 4, die Xbox One und auch mobile Endgeräten seien zwar anvisiert, im ersten Schritt werde man aber die PC-Variante entwickeln. Der Mindestbeitrag, um die Entwicklung zu fördern und sich ein Spiel als Belohnung zu sichern, sind übrigens 20 US-Dollar. Wer nochmals 20 US-Dollar drauflegt, erhält im Übrigen schon jetzt „The Banner Saga und „The Banner Saga 2“ zur Einstimmung. Diese 20 US-Dollar können auch bei höheren Belohnungsstufen einfach ergänzt werden, um die Games zu erhalten. Dabei läuft die Kampagne noch bis zum 8. März. Wer mehr als 20 US-Dollar ausgeben mag, kann sich in zusätzlichen Stufen weitere Belohnungen sichern: Von digitalen Soundtracks der Spiele, über eine Erwähnung in den Credits oder sogar einem Cameo im Spiel ist alles dabei.

Stretch-Goals hat Stoic hingegen nicht festgelegt – hier gilt also, dass mehr Geld nicht mehr Spiel bedeutet. Der Entwickler gibt an, das Gros der Entwicklung bereits finanziert zu haben, sich über die zusätzlichen 200.000 US-Dollar aber weitere Sprachaufnahmen und Animationen leisten zu können. Das Geld soll auch in die Qualitätsoptimierungen fließen. Als Erscheinungsdatum gibt Stoic für „The Banner Saga 3“ den Dezember 2018 an, wobei es sich hier nur um einen Platzhalter handelt.

Social Links

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 15.01.2017

Gefreiter
Beiträge: 51
So gut mir das Spiel auch gefallen hat, bei dem Verkaufserfolg sollten die das auch eigenständig finanzieren können. Das wirkt für mich jetzt nur noch gierig von den Entwicklern
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

DLC: Rise of the Tomb Raider Baba Yaga & 20 Years Anniversary angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/RISEOFTHETOMBRAIDER

20 Jahre wird das Tomb Raider-Franchise nun alt und das nahmen Publisher Square Enix sowie Entwickler Crystal Dynamics zum Anlass, zum Jubiläum neben der Playstation 4 Version von „Rise of the Tomb Raider“ auch ein neues DLC zum 20. Geburtstag für den PC auf den Markt zu bringen. In diesen 20... [mehr]

Audi veröffentlicht R8 Star of Lucis passend zum Game "Final Fantasy...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

„Final Fantasy XV“ wird heiß in der Gaming-Community erwartet: Ursprünglich sollte der Titel unter dem Namen „Final Fantasy Versus XIII“ noch als PS3-Exklusivspiel erscheinen. Dann krempelte man bei Square Enix das gesamte Projekt gehörig um und daraus wurde das „Final Fantasy XV“,... [mehr]

BioShock The Collection - BioShock Infinite angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BIOSHOCK_INFINITE_LOGO

Mit dem 2013 erschienenen Titel BioShock Infinite erschien der insgesamt dritte BioShock-Titel im Hause 2K Games. Das von Irrational Games, ehemals 2K Boston, entwickelte Spiel spielt im Jahre 1912 in der fiktiven Stadt Columbia, die von dem Propheten Comstock gegründet wurde. Die Stadt schwebt... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

BioShock The Collection - BioShock angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/BIOSHOCK_LOGO

Mit BioShock erschien 2008 der von Ken Levine entwickelte geistige Nachfolger von System Shock 2. Am 16. September 2016 wird das preisgekrönte Spiel in einer überarbeiteten Version gemeinsam mit BioShock 2 und BioShock Infinite unter dem Namen BioShock The Collection für die aktuelle... [mehr]