> > > > Neues Humble Bundle speziell für Assassins's-Creed-Fans

Neues Humble Bundle speziell für Assassins's-Creed-Fans

Veröffentlicht am: von

humble bundleFans der Assassin’s-Creed-Reihe aufgepasst: Derzeit können einige der Titel günstig im Humble Bundle geschossen werden. Wieviel dafür bezahlt werden müssen und welche Titel man haben möchte, darüber darf der Käufer entscheiden. Wer mindestens einen symbolischen US-Dollar erhält in der ersten Stufe mit „Assassin’s Creed Chronicles: India“, „Assassin’s Creed Chronicles: China“, „Assassin’s Creed: Chronicles: Russia“ und „Assassin’s Creed“ vier verschiedene Episoden des Akrobaten. Wer mehr als der Durchschnitt bezahlt und damit etwa 5,00 US-Dollar der erhält zusätzlich „Assassin’s Creed Liberation HD“ und „Assassin’s Creed II“ in der Deluxe-Edition sowie „Assassin’s Creed III“ inklusive eines DLCs mit dazu. Für die dritte und letzte Stufe müssen mindestens 15 US-Dollar und damit etwa 14,33 Euro bezahlt werden. Dann gibt es alle Spiel der ersten und zweite Stufe sowie „Assassin’s Creed Unity“ und „Assassin’s Creed Brotherhood“ obendrauf.

humble bundle assassins creed k
Das aktuelle Humble Bundle für Fans der Assassin's-Creed-Reihe

Alle Spiele sind ausschließlich unter Microsoft Windows lauffähige und werden über uPlay aktiviert, heruntergeladen und installiert. Ein Account bei Ubisofts digitalem Spielevertriebskanal ist also zwingende Voraussetzung. Das Humble Assassin’s Creed Bundle ist noch in den nächsten 13 Tagen erhältlich. Die Bezahlung ist ausschließlich per Kreditkarte, über ein Amazon-Konto oder per PayPal möglich. Wie immer bestimmen die Käufer nicht nur den Kaufpreis und den damit verbundenen Paket-Umfang, sondern auch, wie der bezahlte Betrag unter den Organisatoren und dem Spieleentwickler aufgeteilt, aber auch welche Summe für wohltätige Zwecke gespendet werden soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 09.12.2006

Banned
Beiträge: 11173
Tausche Chronicles China gegen Creed II ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]