> > > > "Life is Strange": Episode 1 des gefeierten Adventures ab sofort gratis

"Life is Strange": Episode 1 des gefeierten Adventures ab sofort gratis

Veröffentlicht am: von

life is strange logo

Das Episoden-Adventure „Life is Strange“ der französischen Entwickler von DontNod Games hat 2015 die Gamer-Herzen im Sturm erobert. Mit einer emotionalen Geschichte um zwei Jugendfreundinnen, gar nicht mal so doofen Zeitreise-Elementen und einem Fokus auf eine stringente Erzählweise sorgt das Adventure noch heute in Foren für Diskussionen. Das Spielprinzip ähnelt dabei stark den Spielen aus dem Hause Telltale und schwankt zwischen klassischem Adventure-Rätsellösen und Inszenierung wie bei einem Interactive Movie. Im Verlauf der Geschichte trifft man als Spieler immer wieder wichtige Entscheidungen, welche die Handlung stark beeinflussen können. Besondere Aufmerksamkeit erregte auch der perfekt auf das Szenario abgestimmte Indie-Soundtrack, welcher deutlich intensiver mit der Spieleerfahrung verknüpft wurde, als man es sonst gewohnt ist. So prägen haufenweise lizenzierte Songs von Künstlern wie Syd Matters, José González und Mogwai wichtige Szenen des Spiels.

Anfang 2016 erschien sogar noch eine Limited Edition zu „Life is Strange“, welche schnell ausverkauft gewesen ist. Sie integrierte neben einem Artbook auch den Soundtrack zum Game auf CD. Wer bis heute nicht in das Spiel reingeschnuppert hat, erhält nun die beste Chance jenes nachzuholen: Denn ab heute, dem 21. Juli 2016, ist Episode 1 „Chrysalis“ kostenlos. Glücklicherweise gilt dies nicht nur für die PC- bzw. Steam- und Square-Enix-Online-Store-Version, sondern auch für die Varianten auf der PlayStation 3, PS4, Xbox 360 und natürlich Xbox One. Damit ist dann einerlei, ob ihr „Life is Strange“ gerne am Rechner oder an der Konsole zocken möchtet.

Der komplette Season Pass mit allen 5 Episoden kostet aktuell bei beispielsweise Steam 19,99 Euro. Die Retail-Version für den PC ist zum gleichen Preis erhältlich. Für PS4 und Xbox One kostet „Life is Strange“ hingegen im Handel 24,99 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 26.04.2012

Bootsmann
Beiträge: 713
entweder ich bin zu blöd oder ich kann nicht gratis bekommen :D
#2
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Kapitän zur See
Beiträge: 3227
Leider ist gerade Ep1 unendlich langweilig. Kindisch, klischeehaft³, hölzern.
Weiter als 2Std bin ich nicht gekommen, null Motivationsschub vom Spiel aus... Und jetzt gibts das sogar schon umsonst. u_u
#3
customavatars/avatar158625_1.gif
Registriert seit: 16.07.2011

Matrose
Beiträge: 2
;)

#4
Registriert seit: 26.04.2012

Bootsmann
Beiträge: 713
danke @csokis. also 7uhr deutscher zeit
#5
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5635
Zitat VincentVinyl;24770734
ab heute, dem 21. Juli 2016, ist Episode 1 „Chrysalis“ kostenlos

... und läuft jetzt auch auf Linux.
#6
customavatars/avatar41359_1.gif
Registriert seit: 09.06.2006

Admiral
Beiträge: 29372
Sehr geiles Game, aus Neugierde gerade mal die Linux-Version angetestet.
Auf meiner GTX1080 in 3820x2160 nicht spielbar.
Unter Windows ist es andererseits völlig anspruchslos. Da geht sogar noch UHD+DSR ....

Schade.


Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]