> > > > Tekken 7 erscheint erstmalig auch für PC

Tekken 7 erscheint erstmalig auch für PC

Veröffentlicht am: von

Bandai Namco

Die Tekken-Reihe genießt unter Beat-‘em-up-Fans Kultstatus. Bisher erschienen die Serienteile aber ausschließlich für den Konsolenmarkt. Mit Tekken 7 wird sich das ändern, denn erstmalig veröffentlicht Bandai Namco einen Tekken-Teil auch für PC.

Der jüngste Serienspross ist schon seit 2015 in Spielhallen im Einsatz. Die Heimversion lässt hingegen noch auf sich warten. Zur E3 erschien jetzt aber nicht nur ein neuer Trailer, sondern auch die konkrete Release-Ankündigung. Demnach soll das Kampfspiel Anfang 2017 auf den Markt kommen - und das parallel für PlayStation 4, Xbox One und eben auch den PC. In Tekken 7 soll es eine dunklere Story geben, mit der die Mishima-Clan-Saga aufgelöst wird. Vor allem aber geht es um die Kämpfe zwischen insgesamt 29 spielbaren und individuellen Charakteren.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar150456_1.gif
Registriert seit: 18.02.2011
Bad Godesberg
Flottillenadmiral
Beiträge: 5300
:love:
#2
customavatars/avatar191823_1.gif
Registriert seit: 06.05.2013

Banned
Beiträge: 13
geil tekken für pc hoffe die umsetzung wir top
#3
Registriert seit: 10.01.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 879
Yoshimitsu
#4
Registriert seit: 22.07.2015

Gefreiter
Beiträge: 40
Hoffentlich mit einer Form von Crossplay mit PS4 oder XBox Besitzern. Für sich genommen ist die Spielerzahl in diesem Genre auf dem PC langfristig doch immer etwas gering. SFV tut das recht Crossplay recht gut, viele meiner Gegenspieler spielen nämlich auf der PS4 und eher wenige auf dem PC.
#5
Registriert seit: 19.04.2012

Fregattenkapitän
Beiträge: 2818
Sehr geil, wird gekauft.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Inklusive Benchmarks: Destiny 2 im Technik-Check

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DESTINY2

Seit einigen Tagen ist es auf dem PC verfügbar und die Entwickler haben versprochen, dass Destiny 2 mehr als nur eine einfach Konsolenumsetzung sein soll. Man will die Leistung moderner Grafikkarten besser nutzen, als dies üblicherweise der Fall ist. Damit soll auch eine gewisse Rechtfertigung... [mehr]