> > > > In Star Trek: Bridge Crew VR werden fremde Planeten im Koop erkundet

In Star Trek: Bridge Crew VR werden fremde Planeten im Koop erkundet

Veröffentlicht am: von

ubisoft

Welcher Star-Trek-Fan hat nicht einmal davon geträumt, selbst auf der Brücke eines Schiffs der Sternenflotte zu stehen? VR-Technik und das neu angekündigte Star Trek: Bridge Crew sollen das möglich machen - und zwar nicht nur für einen Spieler, sondern gleich für eine ganze Mannschaft. 

Ob das Koop-VR-Spiel wirklich überzeugend wird, kann man noch nicht absehen. Das Konzept wirkt auf den ersten Blick aber regelrecht zukunftsweisend. Mit Star Trek: Bridge Crew können sich Freunde zum Star Trek-Abend treffen. Im Trailer kommen passenderweise altgediente Star Trek-Veteranen wie Levar Burton (Geordi La Forge, Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert), Karl Urban (Dr. Leonard „Pille“ McCoy in den aktuellen Filmen), Jeri Ryan (Seven of Nine aus Star Trek: Voyager) mit einem der Entwickler zusammen. Jeder Spieler setzt eine VR-Brille auf und übernimmt dann die Rolle eines Crew-Mitglieds an Bord der U.S.S Aegis (NX-1787). Gemeinsam wird das Raumschiff gesteuert und durch kritische Situationen befördert. Dabei ist es entscheidend, dass sich die einzelnen Spieler gut miteinander absprechen und kooperieren. Passend zum Spielnamen verbleibt die Crew aber durchweg an Bord und nimmt nicht etwa an Außenmissionen teil.

Auch die eher einfache Grafik und die scheinbar recht überschaubaren Aufgaben lassen Star Trek: Bridge Crew VR eher wie ein Casual-Game wirken. Mit dem zugkräftigen Namen und der Koop-Ausrichtung könnte das Spiel aber doch ein wichtiger Titel für VR werden. Erscheinen soll es für Oculus Rift, HTC Vive und Playstation VR im Herbst 2016.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar108709_1.gif
Registriert seit: 17.02.2009
Sachsen, Naunhof b. Leipzig
Admiral
Beiträge: 17715
Geile Scheiße :bigok:
#2
customavatars/avatar166754_1.gif
Registriert seit: 20.12.2011
Buxtehude
Korvettenkapitän
Beiträge: 2484
Gab es ja ohne CoOp und ohne VR schon damals mit Star Trek: Bridge Commander.
Ziemlich cooles Spiel :).
Bin gespannt.
#3
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2534
Igitt, JJ Trek.
#4
customavatars/avatar198163_1.gif
Registriert seit: 01.11.2013
Mond
Oberbootsmann
Beiträge: 849
Super Geil. Ich steh total auf Star Trek. :banana:
#5
customavatars/avatar199366_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013

Bootsmann
Beiträge: 719
Coole Idee und Konzept. Aber die Grafik würde mich total aus der Immersion reißen...Einfach nur lächerlich schlecht
#6
customavatars/avatar12016_1.gif
Registriert seit: 21.07.2004
Wien
Flottillenadmiral
Beiträge: 5849
Die Idee ist nicht neu (Artemis Spaceship Bridge Simulator) und ob das VR hier wirklich so viel Spaß macht ist fraglich.
Etwas schicker hätte die Grafik übrigens auch sein können, ich mein immerhin ist man ja nur auf der Brücke wie ich das so verstanden habe?
#7
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3575
Kommt das auf der Wii?
Oder gibts nen anderen Grund für die "grandiose" Grafik?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]