> > > > Borderlands Franchise bekommt Fortsetzung

Borderlands Franchise bekommt Fortsetzung

Veröffentlicht am: von

2kAuf der US-amerikanischen Videospielemesse PAX East gab das Entwicklerstudio Gearbox Software bekannt, dass die beliebte Borderlands-Serie nach der Fertigstellung von Battleborn einen Nachfolger bekommen wird. Bisher gibt es allerdings noch keinerlei Details, da nicht mal die Entwicklung für das neue Spiel begonnen hat. Auch ein Name steht noch nicht fest. Laut Gearbox-Chef könnte es Borderlands 3 oder aber auch genauso gut Borderlands 4 oder anders heißen.

Borderlands konnte in den letzten drei Teilen die Fans immer wieder mit schwarzem Humor und der zeitlosen Cel-Shading-Grafik begeistern, die ein 7 Jahre altes Spiel auch heute noch im Vergleich gut aussehen lässt. Der aktuelle Titel, Borderlands The Pre-Sequel wurde anders als Borderlands 1 und 2 nicht direkt von Gearbox Software entwickelt, sondern von der Publisher-Tochter 2k Australia.

Mit dem neuen Teil würden daher wieder die ursprünglichen Schöpfer hinter der Borderlands-Serie zum Zuge kommen.

Die Entwickler gaben auch an, dass das kommende Battleborn sehr viele Eastereggs zur Borderlands-Serie bereithalten wird. Aufmerksame Spieler könnten so eventuell einen Teaser auf das kommende Spiel der Reihe finden.

Social Links

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11236
Ein neues Borderlands wäre echt nicht verkehrt ;-) hab die letzten Jahre außer CS:S kein Spiel so gesuchtet.

Bleibt nur zu hoffen, dass man da nicht auch dem F2P-Quatsch verfällt wie es bei C&C war..
#8
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Admiral
Beiträge: 29769
ich würde mir eine third person wünschen und mehr equip. also auch rüstungen wie in einem rpg. das würde dem sammelwahn nochmal nen kick geben.
#9
customavatars/avatar195085_1.gif
Registriert seit: 04.08.2013

Kapitänleutnant
Beiträge: 1844
Ich hoffe es wird wie Teil 2 vom Humor und der Story. Den Tiny Tina DLC habe ich so oft gespielt :D
Hoffe, der neue Teil ist auch nicht so verbuggt wie das Pre Sequel. Ständig hängen Texturen oder Laserstrahlen bleiben einfach laut knisternd in der Umgebung und verschwinden nicht, wenn man geschossen hat ^^
#10
customavatars/avatar129629_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3515
Zitat unich;24522007
Ständig hängen Texturen oder Laserstrahlen bleiben einfach laut knisternd in der Umgebung und verschwinden nicht, wenn man geschossen hat ^^

du musst ein anderes Pre Sequel gespielt haben als ich :confused:
mir ist nichts dergleichen aufgefallen
#11
customavatars/avatar194145_1.gif
Registriert seit: 03.07.2013
Luzern
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1364
Solange die selben Leute dran sind wie an den vorhergehenden Teilen wird das sicher Klasse, Pflichtkauf quasi!
#12
customavatars/avatar129629_1.gif
Registriert seit: 15.02.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3515
sollen ja die Entwickler von Borderlands 1 und 2 sein, was ich recht gut finde, irgendwie fehlte Pre Sequel was im Vergleich zu den bei anderen, kann man schwer in Worte fassen, aber man hat schon gemerkt das das von einen andern Team kam.
#13
customavatars/avatar195085_1.gif
Registriert seit: 04.08.2013

Kapitänleutnant
Beiträge: 1844
Zitat Andi 669;24522094
du musst ein anderes Pre Sequel gespielt haben als ich :confused:
mir ist nichts dergleichen aufgefallen


Ich hatte das ständig...hab das damals immer mit Handy aufgezeichnet und meine Mitspieler gefragt, ob die das auch sehen.

Fand ich immer störend..Die Truheninhalte haben auch immer durch die Kisten geleuchtet, als die noch zu waren. waren viele Kleinigkeiten.

Ich hoffe es gibt auch endlich den "Muition auffüllen" Knopf im Store.

Dann muss man nicht immer zich mal klicken
#14
customavatars/avatar194145_1.gif
Registriert seit: 03.07.2013
Luzern
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1364
Ich würde mich sogar fast über ein bisschen mehr BL1 im neuen freuen!
Schöne Electro+Acid SMG die völlig OP ist *sabber*
#15
customavatars/avatar75855_1.gif
Registriert seit: 29.10.2007
München
Vizeadmiral
Beiträge: 6381
Wurde auch Zeit :love:
Allerdings bin ich ebenfalls der Meinung dass sich was tun muss, Borderlands 2 war für mich auch das Highlight, wobei mir Borderlands 1 gerade vom Leveldesign sehr sehr gut gefallen hat.
The Pre-Sequel war zwar absolut gesehen nicht schlecht und hat ein paar coole neue Ideen gebracht (Schwerkraft, Sauerstoff, Laserwaffen), war für mich wo ich die beiden anderen Teile kenne auch zu ähnlich bzw. zu lieblos gestreckt (teilweise weitläufige aber vergleichsweise leere, lieblose Levels), außerdem haben mich die Chars nicht vom Hocker gehauen. Die Motivation war dann vergleichsweise schnell weg.

Vielleicht besteht mehr Hoffnung wenn die ursprünglichen Entwickler der ersten beiden Teile sich dem "echten dritten" annehmen mehr Chance auf eine gelungene Fortsetzung, mich würd's sehr freuen.

EDIT:
DLC-Mäßig fand ich Teil 2 auch spitze.
Die oben genannten Bugs in The Pre-Sequel kann ich so allerdings auch nicht bestätigen.
Was mir dort allerdings gefehlt hat ist die Möglichkeit Waffen zum verkaufen mit dem Kreuz zu markieren, es werden ja jetzt alle Gegenstände verkauft die keinen Stern haben.
Allerdings hab ich den Stern immer gern verwendet um die wirklich guten Sachen zu markieren, alles was weg durfte bekam das Kreuz und der Rest blieb unmarkiert und wurde mit der Zeit ggf. noch getestet.
#16
Registriert seit: 23.11.2015
Ruhrpott ;)
Gefreiter
Beiträge: 43
Ich freu mich sehr ;) Habe Borderlands eher spät für mich entdeckt und dann direkt mit meiner Freundin im Coop-Modus durchgesuchtet.
Momentan fiebern wir seit der Closed-Beta Battleborn entgegen.

Über einen 3en Teil der wieder von Gearbox kommt würden wir uns richtig freuen das spiel ist einfach richtig gut und durch ein neues Spiel als neuer BADASS zu laufen wäre wieder richtig geil!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]