> > > > World of Warcraft: Legion erscheint am 30. August

World of Warcraft: Legion erscheint am 30. August

Veröffentlicht am: von

worldofwarcraftAm 30. August können sich die Spieler von World of Warcraft in die nächste Erweiterung des Publishers Blizzard stürzen. Unter dem Namen World of Warcraft: Legion erscheint dann bereits die sechste Erweiterung des MMORPG. Wie üblich wird Blizzard mit der Erweiterung wieder ein neues Gebiet freischalten. Das neue Gebiet „Die Verheerten Inseln“ ermöglichen eine höhere Levelgrenze zu erreichen. Diesmal können die Spieler den eigenen Charakter bis auf Stufe 110 anheben. Ebenfalls zu den Neuerungen zählen mythischen Artefaktwaffen und auch eine neue Klasse wird eingeführt. Mit Legion können Spieler erstmals in die Rolle eines Dämonenjägers schlüpfen.

Die Standardedition der Erweiterung wird 44,99 Euro kosten und kann sowohl in physischer wie auch in digitaler Form erworben werden. Weiterhin steht auch eine Digital Deluxe Edition für 59,99 Euro zur Verfügung. Darin enthalten sind zum Beispiel ein Teufelspirscher der Illidari als Reittier und digitales Haustier sowie ein Teufelspirscher-Reittier für Heroes of the Storm.

warcraf legion

Ausschließlich in physischer Form wird außerdem die Collector's Edition zur Auswahl stehen. Hier verlangt Blizzard 79,99 Euro und neben digitalen Extras gehören auch ein farbiges Illustrationsband, ein zweiteiliges Blu-Ray-/DVD-Set mit Einblicken hinter die Kulissen, eine Soundtrack-CD sowie Legion-Mousepad zum Lieferumfang.

Social Links

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Leichenschänderei...
#2
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Oberbootsmann
Beiträge: 886
Zitat ASCI3;24507617
Leichenschänderei...


Ich frage mich, wie die das umsetzen wollen.. :confused:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]