> > > > Microsoft will Cross-Plattform-Gaming an PCs, PS4 und Xbox One ermöglichen

Microsoft will Cross-Plattform-Gaming an PCs, PS4 und Xbox One ermöglichen

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Microsoft2012Microsoft veranstaltet 2016 zum dritten Mal seine Xbox [email protected] Game Developers Conference. Bereits jetzt geben die Redmonder einen kleinen Ausblick auf die Themen, um die es auf der Veranstaltung für Entwickler gehen soll. Dabei spricht Microsoft ein ziemlich heißes Eisen an: Cross-Plattform-Gaming. In der Vergangenheit gab es zwar schon einige Male Experimente mit plattformübergreifenden Spielen („Shadowrun“), sie sind aber immer noch die große Ausnahme und nicht die Regel. Geht es nach Microsoft, soll sich das nun endlich ändern. Damit meint Microsoft erstaunlicherweise nicht nur, dass Besitzer einer Xbox One und eines Gaming-PCs in Multiplayer-Spielen gemeinsam bzw. gegeneinander zocken dürfen, sondern bezieht auch die Sony PlayStation 4 mit ein. Allerdings ist die Voraussetzung natürlich, dass die jeweiligen Entwickler das Konzept begrüßen und in spezifischen Spielen unterstützen.

Als Beispiel nennt Microsoft bereits „Rocket League“. In dem Spiel können bald Besitzer einer Xbox One gegen PC-Gamer antreten. Voraussetzung ist allerdings – wer würde es mittlerweile noch anders erwarten – dass auf dem PC Windows 10 installiert ist. Offenbar hat Microsoft hier also zugleich ein neues Argument gefunden, um PC-Anwender von seinem neuesten Betriebssystem zu überzeugen. Zugrunde liegen soll den Cross-Plattform Spielen die Open-Source-Lösung MonoGame.

xbox one

Wermutstropfen: Microsofts Idee klingt in der Theorie toll, doch was daraus wird, muss die Zeit zeigen. Auch beim Spiel „Shadowrun“ für die Xbox 360 implementierte man vor Jahren plattformübergreifendes Spielen, doch nach reichlich PR-Trommelwirbeln seitens Microsoft verschwand die Funktion danach sang- und klanglos wieder in der Verwendung. Man munkelte damals, dass Microsoft das Konzept zu den Akten gelegt habe, weil PC-Gamer in Shootern derart dominierten, dass Konsoleros keine Chance hätten. Der aktuelle, zweite Anlauf könnte zudem zumindest im Bezug auf die PS4 daran scheitern, dass Sony eventuell kein Interesse hat. Das könnte mit gutem Grund so sein: Die PlayStation 4 ist aktuell die marktführende Konsole. Für Sony dürften die Anreize, seine Community mit jener der Xbox One zu vernetzen, gering sein. Ohne Unterstützung Sonys hätten die Entwickler keine Möglichkeit die PS4 ins Cross-Plattform-Gaming einzubeziehen. Sollte das Feature allerdings „abheben“, dürfte Sony seiner Kundschaft die Funktion sicherlich nicht vorenthalten wollen.

Derzeit gibt es jedoch noch viele Fragezeichen. Also heißt es schlichtweg: abwarten. Zumindest klingt die Idee toll – ob sie auch in der Praxis toll umgesetzt und großflächig unterstützt wird, werden wir dann erfahren.

Social Links

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ubisoft verschenkt zum 30. Geburtstag sieben Spiele (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Ubisoft wurde 1986 in Frankreich gegründet und feiert entsprechend in diesem Jahr das dreißigjährige Firmenjubiläum. Gefeiert wird unter anderem mit einer Geschenkaktion, bei der nach und nach sieben Spiele gratis erhältlich sind. Um in den Genuss der kostenlosen Spiele kommen zu können,... [mehr]

GTA 5: Mods, die die Wartezeit auf neue Spielinhalte verkürzen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/GTAV

Mit zuletzt über 60 Millionen verkauften Kopien ist Grand Theft Auto 5 einer der erfolgreichsten Spieletitel der vergangenen Jahre – das komplette Serien-Franchise reiht sich direkt hinter Nintendos Super Mario Bros, der Wii-Sports-Reihe und Minecraft ein. Ein Jahr nach der... [mehr]

Free-Fly-Event: Star Citizen bis zum 25. April kostenlos spielen

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/STARCITIZEN

Star Citizen gehört sicherlich zu den ambitioniertesten Spieleentwicklungen der vergangenen Jahre. Kaum ein Projekt steht so sehr für Crowdfounding wie Star Citizen, auch wenn es immer wieder Kritik daran gibt, denn bis auf mehrere Alpha-Versionen ist von einem fertigen Spiel noch nicht viel zu... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das kommt im Oktober 2016

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Sowohl Sony als auch Microsoft haben mittlerweile ihre Gratis-Games für den Monat Oktober 2016 genannt. Wer Sony PlayStation Plus abonniert hat und eine PS4 besitzt, darf ab dem 4. Oktober, also ab dem kommenden Dienstag, ohne Mehrkosten die beiden Titel „Transformers Devastation“ und... [mehr]

Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst bekannt gegeben

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/EA_LOGO

Der US-amerikanische Publisher Electronic Arts hat sich nun zirka vier Wochen vor dem Spielstart zu den Systemanforderungen von Mirror's Edge Catalyst geäußert. Das von DICE in Schweden entwickelte Spiel ist der Nachfolger des bereits 2008 erschienenen ersten Titels, welcher sich großer... [mehr]

Ubisoft startet Spring Sale im Uplay-Shop

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/UBISOFT

Passend zum Wochenendstart mit vielerorts viel Sonnenschein hat Ubisoft im Uplay-Shop seinen alljährlichen Spring Sale gestartet. Bis zum 27. April 2016 lassen sich wieder bis zu 75 % bei ausgewählten Titeln der Spieleschmiede sparen. Mit dabei sind nicht nur große Namen wie Assassin’s Creed,... [mehr]