> > > > Tomb Raider Film Reboot in der Mache

Tomb Raider Film Reboot in der Mache

Veröffentlicht am: von

RiseOfTheTombRaiderEs war nur eine Frage der Zeit, bis die Filmproduzenten nach dem erfolgreichen Reboot der Tomb-Raider-Videospielserie auf die Idee kommen, der Filmserie ebenfalls einen Reboot zu spendieren. Nun sind erste Informationen zum nächsten Film mit Lara Croft ans Tageslicht getreten. Der Regisseur bestätigte bereits, dass der Film, ebenfalls wie das Spiel 2013, die Geschichte erzählt, wie sie zur bekannten, ikonischen Lara Croft wurde.

Als Script-Writer wurde Geneva Robertson-Dworet engagiert, der aktuell auch am Skript des sicherlich sehr gehaltvollen Filmes Transformers 5 arbeitet. Roar Uthaug wird Regie führen, welcher sich schon für den dieses Jahr erschienen Film „The Wave“ verantwortlich zeichnet. Man darf sehr gespannt sein, was diese Mischung fabrizieren wird. Uthaug bestägte aber bereits, dass der neue Film sich am aktuellen Rise of the Tomb Raider (zum Test) orientieren wird, da Crystal Dynamics in seinen Augen einen sehr guten Job gemacht hat Lara menschlich wirken zu lassen.

Natürlich gibt es auch Gerüchte, welche mehr oder weniger zutreffend sein könnten. So soll angeblich die aus Star Wars: Das Erwachen der Macht bekannte aus London stammende Daisy Ridley die Hauptrolle der Lara Croft spielen.

Ridley Instagram

Es bleibt zu hoffen, dass Uthaug den Zeitgeist des Franchises trifft und nicht zu sehr in die Action-Schiene abdriftet, wie es noch beim Reboot der Spieleserie kritisiert wurde. In Kombination mit einem hoffentlich nicht zu Transformer-lastigen Skript und der guten schauspielerischen Leistung von Daisy Ridley hat der Film durchaus Potential.

Social Links

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar73556_1.gif
Registriert seit: 26.09.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2737
Camilla Luddington macht im Spiel einen guten Job als Voice-Actress, ich hätte also kein Problem damit wenn sie auch die Rolle im Film übernehmen würde.
#2
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitän zur See
Beiträge: 3562
Zitat
So soll angeblich die [...] London stammende Daisy Ridley die Hauptrolle der Lara Croft spielen.

Wenn dies stimmen sollte, wäre das nicht nur zufriedenstellend sondern sogar gut mitgemacht, denn als ich den Titel las kam mir sofort ein Gedanke auf "Welche Vollbusige Frau muss diesmal den hormongestörten Männern herhalten", schön das die verantwortlichen im neuen Jahrtausend abgekommen sind ;)
#3
customavatars/avatar100130_1.gif
Registriert seit: 07.10.2008

Obergefreiter
Beiträge: 100
Zitat lll;24406925
Wenn dies stimmen sollte, wäre das nicht nur zufriedenstellend sondern sogar gut mitgemacht, denn als ich den Titel las kam mir sofort ein Gedanke auf "Welche Vollbusige Frau muss diesmal den hormongestörten Männern herhalten", schön das die verantwortlichen im neuen Jahrtausend abgekommen sind ;)



Der eine sieht gerne große Brüste, der andere bezeichnet eben diese Männer als gestört, ich frage mich wer da sexistischer bzw. rückständiger ist...


B2T: Daisy Ridley passt mMn ganz gut in die Rolle, wäre mir aufjedenfall lieber als Jennifer Lawrence.
#4
customavatars/avatar127403_1.gif
Registriert seit: 18.01.2010
Trier
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1303
Jopp das passt echt gut..bin ich mal gespannt ;-)
#5
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2421
Zitat lll;24406925
"Welche Vollbusige Frau muss diesmal den hormongestörten Männern herhalte"


Aha, Männer die also auf Frauen mit großen Brüsten stehen sind "hormongestört", ja? Und was ist dann mit denen, die auf Frauen mit kleinen Brüsten stehen? Die sind dann "hormonperfektioniert" oder wie?

Himmel, wie kann man nur mit solcher Kleingeistigkeit durchs Leben gehen?

Ob große oder kleine Brüste, letztlich kommt es doch drauf an, dass sie echt sind. Wirklich schlimm sind diese Atombusen aus Silikon, die in der Regel schon rein optisch nicht zu den Frauen passen.
#6
customavatars/avatar182753_1.gif
Registriert seit: 28.11.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 251
Kaum 5 Beiträge und schon geht es um Titten :D
Finde Fr. Ridley würde in der Tat ganz gut passen.
Mir hat sie in SW gut gefallen.
#7
Registriert seit: 26.11.2010

Hauptgefreiter
Beiträge: 197
Nachdem ich den Rise of Tomb Raider durchgezockt hatte habe ich mir die beiden Filme noch einmal angeguckt. Man kann echt nur hoffen, dass die sich als Vorlage zu 100% auf die Spiele konzentrieren und sich nichts von den letzten Filmen abgucken!

Ansonsten kann ich mich den anderen Schreibern hier nur anschließen. Daisy Ridley wäre eine super Besetzung. Jennifer Lawrence hat mir schon die Tribute von Panem versaut :-)
#8
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8637
Jetzt stürzen sich wieder alle auf die Darstellerdikussion. Es gibt viele Darstellerinnen die passen würden, aber das viel größere Problem ist doch ein brauchbares Drehbuch zu produzieren. An Angelina Jolie sind die letzten Filme jedenfalls nicht gescheitert und auch all die anderen Spieleverfilmungen kranken an tausend anderen Dingen. Es ist aber auch wirklich sehr schwierig ein Spiel zu verfilmen, noch viel schwieriger als eine Buchverfilmung, würde ich mal behaupten. Große Hoffnungen hätte ich bei dem Projekt jetzt nicht...
#9
customavatars/avatar97341_1.gif
Registriert seit: 23.08.2008
Bitz
Anime und Hardware Otaku
Beiträge: 13774
Fap fap fap :)
#10
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat BeamWalker;24406695
Camilla Luddington

+1

Wäre nicht nur prinzipiell möglich, sondern auch extrem naheliegend.
Sie IST immerhin einfach tatsächlich die neue Lara Croft - und tatsächlich eine brauchbare Schauspielerin. Aber offensichtliche Lösungen liegen den Produzenten scheinbar nicht.

Zitat L0rd_Helmchen;24408829
größere Problem ist doch ein brauchbares Drehbuch..

Daran mangelt es ja schon RotTR... Videospielverfilmungen scheitern ständig an genau diesem Problem, dass sich ein Game so schwierig in einen Film übersetzen lässt.

Zitat
Jennifer Lawrence hat mir schon die Tribute von Panem versaut


Ähm, gerade die macht den Film doch noch erträglich. Nicht dass ich von ihr als Schauspielerin viel halte, aber wenigstens optisch ansprechend ist sie ja.
Hunger Games krankt IMHO mehr an Kamera, Regie und Drehbuch bzw. an der Romanvorlage.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]