> > > > Mass Effect Andromeda soll nicht mehr dieses Jahr erscheinen

Mass Effect Andromeda soll nicht mehr dieses Jahr erscheinen

Veröffentlicht am: von

EA LogoViele Fans der Mass Effect Reihe fiebern bereits dem neuen Teil Mass Effect Andromeda entgegen. Nun kommen Gerüchte ans Tageslicht, die besagen, dass der vierte Teil des Mass Effect Franchises nicht mehr in diesem Jahr auf den Markt kommen soll. Zwar war im letztem E3-Trailer von Ende 2016 die Rede, allerdings hat ein Manager des US-amerikanischen Publishers durchscheinen lassen, dass das Spiel erst im vierten Quartal des Finanzjahres erscheinen wird.

Dies wäre also Anfang 2017 der Fall. Mass Effect Andromeda soll Story-technisch nichts mehr mit den Vorgängern zu tun haben und zeitlich weit nach den Geschehnissen der ursprünglichen Trilogie stattfinden. Technisch gesehen setzt das Spiel, wie auch Dragon Age Inquisition, auf die von DICE in Schweden entwickelte Frostbite-Engine, die innerhalb von Electronic Arts bei sehr vielen Spielen verwendet wird.

Das Spiel soll für die Current-Gen-Plattformen Xbox One und Playstation 4 sowie für den PC erscheinen.

Social Links

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar129573_1.gif
Registriert seit: 14.02.2010
Lüneburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 278
Lasst euch nur soviel Zeit, wie ihr meint, zu brauchen. Das letzte, was die Welt haben will, ist ein eilig auf den Markt geschmissenes Mass Effect.
#2
customavatars/avatar130423_1.gif
Registriert seit: 28.02.2010
Lummerland
Kapitänleutnant
Beiträge: 1680
AMEN
#3
customavatars/avatar13256_1.gif
Registriert seit: 07.09.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 4884
Gut Ding will Weile haben oder so ähnlich.

Von mir aus bis 2018, aber dann nicht so hin geklatscht wie das letzte.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]