> > > > Amazon Lumberyard: Kostenlose Spiele-Engine für PC, PS4 und Xbox One

Amazon Lumberyard: Kostenlose Spiele-Engine für PC, PS4 und Xbox One

Veröffentlicht am: von

amazonAmazon hat mit Lumberyard eine eigene, kostenlose Engine für 3D-Spiele veröffentlicht. Zur Verfügung steht die Engine ab sofort auf der dafür eingerichteten Website. Mit Lumberyard sollen sich Games für die Plattformen PC, Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One entwickeln lassen. Für die Zukunft stellt der Online-Riese jedoch auch noch VR-Unterstützung, Kompatibilität zu mobilen Endgeräten und Untertstützung für Linux sowie OS X in Aussicht. Noch handelt es sich bei Lumberyard jedoch um eine Betaversion. Als Basis von Lumberyard dient übrigens Cryteks CryEngine, jedenfalls was die Grafik und das Rendering betrifft. Monetarisieren will Amazon bzw. genau genommen die Abteilung Amazon Web Services (AWS) die Engine, indem man die Entwickler anregt die AWS-Cloud für zusätzliche Berechnungen einzubinden. Auch Twitch legt Amazon den Entwicklern nahe – das Streaming-Portal hatte der Online-Riese 2014 übernommen.

amazon lumberyard

AWS stellt sogar den Quellcode von Lumberyard zur freien Verfügung. Laut Amazon zahlen Entwickler nur dann, wenn sie AWS-Dienste einbinden möchten. Versteckte Kosten oder Abogebühren gibt es nicht. In den USA hat Amazon zeitgleich in bestimmten Gebieten mit dem Dienst GameLift begonnen. Jenen können Entwickler gegen einen Obolus für den Betrieb und die Skalierung von Multiplayer-Games einsetzen. Als Kosten sind 1,50 US-Dollar für jeweils 1.000 aktive Nutzer am Tag genannt.

Wer Lumberyard herunterladen möchte, sollte sich auf einen Download von 10 GB Größe einrichten. Es gibt zudem zusätzliche Pakete mit Assets und ein „Game Sample“ mit jeweils 1,5 bis 4,8 GB. Sollte es Pläne geben Amazons Lumberyard zur Hobbyentwicklung einzuspannen, ist mindestens ein PC mit folgender Soft- und Hardware nötig: Microsoft Windows 7 (64-bit), Quad-Core mit 3 GHz Takt, eine Grafikkarte mit 2 GB RAM und DirectX 11 sowie 8 GB Arbeitsspeicher. Laut Amazon setzen auch die hauseigenen Entwicklerstudios mittlerweile auf die Lumberyard-Engine. Zu konkreten Games schweigt Amazon derzeit aber noch.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (1)

#1
Registriert seit: 30.11.2012

Banned
Beiträge: 529
Interessant. Ich frage mich in wie weit es eine richtige alternative darstellt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Wolfenstein 2: The New Colossus im Benchmark-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/WOLFENSTEIN2

Es ist der Herbst der großen Spieleankündigungen. Entsprechend haben wir uns auch die Leistung einiger Spieler mit unterschiedlichen Grafikkarten angeschaut. Zuletzt waren die die Open-Beta von Star Wars: Battlefront 2 und Destiny 2. Heute nun wollen wir uns Wolfenstein 2: The New Colossus einmal... [mehr]

Star Wars Battlefront II im Grafikkarten-Benchmark

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STAR-WARS-BATTLEFRONT-2

Ab heute 10:00 Uhr und bis Montag den 9. Oktober um 18:00 Uhr könnt ihr euch auf die nächste Open-Beta stützen. Wer Star Wars Battlefront II vorbestellt hat, konnte auf allen Plattformen bereits zwei Tage früher loslegen. Star Wars Battlefront geht in die zweite Version und soll vor allem... [mehr]

Mass Effect Andromeda angespielt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Auf einem Preview-Event hatten wir die Gelegenheit, ein paar Spielstunden mit Mass Effect Andromeda zu verbringen, bevor das Spiel dann ab dem 21. März auf dem PC zur Verfügung steht. Wer Mass Effect Andromeda auf einer Xbox One oder PlayStation 4 spielen möchte, muss noch zwei Tage länger... [mehr]

Mass Effect: Andromeda: Grafik-Einstellungen und Hardware-Anforderungen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MASS-EFFECT-ANDROMEDA

Mass Effect: Andromeda wird am 21. März in den USA und am 23. März in Europa erscheinen und dementsprechend wird es auch Zeit, dass die Hardware-Anforderungen und Grafik-Einstellungen bekannt werden, so dass alle, die noch ein Hardware-Update geplant haben, sich entsprechend vorbereiten... [mehr]

Super Mario Odyssey angespielt: Alles andere als ein alter Hut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_MARIO_ODYSSEY

Seit mehr als 36 Jahren hüpft und klettert Super Mario nun schon durch das Pilzkönigreich, kämpft gegen Gumbas, Koopas, Piranha-Pflanzen, böse Kettenhunde oder Stachis und hat dabei nur ein einziges Ziel vor Augen: Prinzessin Peach vor dem Bösewicht Bowser zu bewahren. Auch in seinem neusten... [mehr]

"Syberia 2" ist aktuell kostenlos bei EA Origin

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ORIGIN_LOGO

Aktuell ist der Adventure-Klassiker „Syberia 2“ kostenlos zu haben. So ist das Game Teil von Electronic Arts regelmäßigen Aktionen „Aufs Haus“ bei der Steam-Konkurrenzplattform Origin. Erschienen ist der Titel zwar bereits 2004, lohnt sich aufgrund seiner ruhigen Atmosphäre aber immer... [mehr]