> > > > Mod zeigt fotorealistische Grafik für Star Wars: Battlefront

Mod zeigt fotorealistische Grafik für Star Wars: Battlefront

Veröffentlicht am: von

SW BattlefrontDer bereits annähernd fotorealistisch aussehende Sci-Fi-Shooter Star Wars Battlefront soll bald in noch mehr Grafikpracht erstrahlen können. Dies kündigte zumindest der Modder Martin Bergmann an, der mit Toddyhancer eine Grafikmod für das Spiel entwickelt. Bereits für GTA V zeigte Bergmann erste Screenshots des Mods.

5Z08Dvj 600x338

Star Wars Battlefront mit Toddyhancer

Doch ganz ohne gute Hardware wird das Ganze, wenn es denn mal fertiggestellt ist, nicht funktionieren. Laut Entwickler wird die Modifikation in etwa 30 bis 40 FPS kosten, sodass bereits High-End-Grafikkarten ins Straucheln geraten könnten, die magische 60-FPS-Grenze zu halten.

iXTADSu 600x338

Star Wars Battlefront mit Toddyhancer

Aktuell scheint auf den Bildern noch eine Art Grauschleier zu liegen bzw. wurde die Helligkeit drastisch reduziert. Wie das Ganze am Ende aussehen wird, kann man zu diesem Zeitpunkt selbstverständlich noch nicht sagen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar87890_1.gif
Registriert seit: 24.03.2008
Heidelberg
A glorious mess!
Beiträge: 4845
Wirklich beeindruckend :eek:
Sollte ich mir das Game irgendwann einmal holen, wird der Mod getestet :D
#2
customavatars/avatar149224_1.gif
Registriert seit: 27.01.2011

Korvettenkapitän
Beiträge: 2517
Die Screenshots sehen schon gut aus - so wie damals auch die von GTA V @ Toddyhancer. Im Gegensatz zu hier wird auf anderen Seiten das Ganze aber auch eher kritisch gesehen - zu beiden Spielen gibt es bisher den Mod nirgendwo zum (selber) Testen und mehr als die Worte des Entwicklers gibt es nicht.
#3
customavatars/avatar22819_1.gif
Registriert seit: 13.05.2005
Hagen
Bootsmann
Beiträge: 557
Ich finde das das eigentlich Spiel, zumindest was die Umgebung angeht, schon wirklich klasse aussieht. Sollte der Mod aber tatsächlich auch in Bewegtbildern dermaßen gut aussehen, werde ich mir Battlefront wohl doch kaufen - in zwei bis drei Jahren, wenn es bezahlbare Grafikkarten gibt :vrizz:
HWLuxx bitte unbedingt weiter berichten!
#4
Registriert seit: 16.06.2015
Ingolstadt
Stabsgefreiter
Beiträge: 351
Hm, Grafik ist ja das einzigste, was SWBF gut macht - sollte lieber Gameplay-Mods geben :P
#5
customavatars/avatar192568_1.gif
Registriert seit: 26.05.2013

Kapitän zur See
Beiträge: 3236
das ist alles andere als fotorealistisch, wie immer wurde die schärfe erhöht, tiefen schärfe eingebaut und die Farbe übersättigt mehr kann man von außen aber halt auch nicht machen.
Ist ja auch logisch, schließlich hat ein moder kein zugriff zum code und kann nicht mal eben neue Texturen/Grafik kompilieren

eine modifizierte dx11.dll zu verwenden ist wirklich kein Aufwand.
aber multiplayer spielen ist danach nicht mehr möglich da punkbuster ohne bypass die Modifikation entdeckt und dich (harmlos) kickt( disallowed program driver ).
#6
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Hessen
Kackbratze
Beiträge: 31055
guckt euch mal die kanten der steine an. sieht aus wie langezogener kaugummi. da bringt die beste grafik nichts^^
#7
customavatars/avatar199369_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 930
wird sowieso im nichts verschwinden.
#8
Registriert seit: 18.05.2007

Admiral
Beiträge: 9680
@Scrush
Der erste Screenshot hat diesen effekt nur weil der während Bewegung gemacht wurde. Also Motionblur. Finde die Grafik doch sehr beeindruckend, aber werde das Game dennoch nicht kaufen. Spielerisch einfach nur Crap.
#9
Registriert seit: 11.03.2007
München
Moderator/Redakteur
Beiträge: 18718
Meiner Meinung nach obv Photoshop/Fake/Troll ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]