> > > > Epic Games kündigt neuen Shooter an

Epic Games kündigt neuen Shooter an

Veröffentlicht am: von

epicgamesEpic Games ist vor allem für die Shooter-Serie Unreal Tournament sowie die hauseigene Spiele-Engine Unreal Engine bekannt. Nun versucht sich das Unternehmen weiter als Spieleentwickler und kündigt den Shooter Paragon an. Allerdings sollte man von dieser Ankündigung nicht zu viel erwarten, denn wirklich bekannt sind bisher lediglich der Name sowie der erste Held.

Paragon

Auf der Webseite zum Spiel werden bereits die fünf Namen der Helden gezeigt, allerdings werden diese erst nach und nach vorgestellt werden. Zum Start der Ankündigung wird das Geheimnis um den ersten Helden gelüftet: Er wird den Namen „Twinblast“ tragen und sein Name ist auch Programm. Dieser wird nämlich mit je einer Handfeuerwaffe pro Hand ausgerüstet sein. Die Namen der anderen Helden lauten: „Steel“, „Sparrow“, „Dekker“ und „Grux“.

Auf der Webseite wird einem die Möglichkeit geboten, sich für eine Beta-Phase zu registrieren. Der vermutete Erscheinungstermin liegt bei Anfang 2016. Darüber hinaus spekuliert die Webseite Eurogamer noch weiter und geht davon aus, dass der Shooter dem äußerst beliebten MOBA-Genre angehören soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 06.05.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 491
Cool. Natürlich hoffe ich auf eine Art modernes UT.
Ich hoffe ja, dass es NICHT so eine casual-Sache wird, wie dieses Overwatch. Da gibts verschieden Helden die keine Waffen einsammeln/wechseln können, Mapcontrol ist irrelevant und so weiter. Hab da mal auf twitch zugeschaut - also ehrlich gerade dieser Bogentyp, den so viele spielen. Man steht hinten und schießt mit einer einzigen, super langweiligen Waffe ins Gefecht. Irgendwie treffen sich ohnehin alle an derselben Stelle. Aufwachen hinlaufen, hinten stehen und Bogen schießen. Sah sehr seltsam eintönig aus.

Ne, bitte mehr UT. Wenn verschiedene Helden, dann bitte auch verschiedene Waffen für diese. Evtl. gibts ja ne Heldenfähigkeit, die differiert. Aber bitte weiterhin Shock-Rifle, Rocketlauncher und Flak-Cannon.
Dann bitte dieses bescheuerte Ball-Spiel droppen und dafür eine Reaktivierung von Assault!
Gerade dieser Modus bietet mMn großartige Möglichkeiten und wäre ein bisschen Alleinstellungsmerkmal.

Nur bitte bitte keine Vereinfachung für die Casual-Oma.
#2
customavatars/avatar150740_1.gif
Registriert seit: 23.02.2011

Matrose
Beiträge: 31
Hey,

ich glaube du hast das bisher einfach noch nicht mitbekommen: Das neue UT kommt unabhängig von diesem Game. Die Pre-Alpha ist öffentlich, du kannst sofort loslegen.

https://www.unrealtournament.com/

Grüße
#3
Registriert seit: 06.05.2014

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 491
Doch das habe ich schon mitbekommen. Trotzdem danke. :)

Ist das neue UT nicht eher so eine Art Community Projekt?
Ich dachte das bislang zumindest. Und habe angenommen, epic entwickelt einen eigenen neuen Shooter der jetzt mit dieser Ankündigung kommen soll. Und da hoffe ich, dass er nicht zu sehr ins Casual (Helden mit einer Waffe) abdriftet.

Ich glaube 50% meines Posts waren auch darin begründet mich über diese neue Entwicklung aufregen zu können. :)
#4
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8665
Musste auch sofort an Overwatch denken...
#5
customavatars/avatar197202_1.gif
Registriert seit: 09.10.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 167
wird ein casual shooter, am besten wieder ein stampfen und auf ut konzentrieren.
#6
customavatars/avatar86037_1.gif
Registriert seit: 28.02.2008
New York
Flottillenadmiral
Beiträge: 4747
das ist kein shooter

moba style fps wie SMITE.



Zitat Tohdgenahgt;24014180

Ich dachte das bislang zumindest. Und habe angenommen, epic entwickelt einen eigenen neuen Shooter der jetzt mit dieser Ankündigung kommen soll.


nein, epic ist immer noch der er enwtickler von UT4. die community hilft nur aus es nach ihren vorstellungen zu verwirklichen. back to the ut99 roots quasi.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Battlefield V Closed Alpha: Erste GPU-Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab heute können ausgesuchte Spieler die Closed Alpha von Battlefield V spielen. Auch wir haben einen Zugang erhalten, wollen uns aber nicht mit dem Inhalt des Spiels beschäftigen, sondern mit der Technik. Dazu haben wir einige Benchmarks mit vier Grafikkarten gemacht. Nicht nur die Unterschiede... [mehr]

  • Erste Ray-Tracing-Benchmarks: Battlefield V mit DXR im Test (2. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Pünktlich zum morgigen offiziellen Start von Battlefield V haben EA und DICE einen Patch veröffentlicht, der auch die DXR-Funktionen aktiviert. Damit können die NVIDIA-Grafikkarten mit RTX-Unterstützung alias GeForce-RTX in den drei Modellen GeForce RTX 2070, GeForce RTX 2080 und GeForce RTX... [mehr]

  • Grafikkarten-Benchmarks zu Far Cry 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FARCRY5

    Ab heute ist Far Cry 5 für PC (Windows), die Sony PlayStation 4 und Microsoft Xbox One erhältlich. Wer den Pre-Download schon abgeschlossen hat, muss sich heute nicht mehr durch die vollen 24,4 GB quälen – so groß ist Far Cry 5 für den PC. Far Cry 5 dürfte zu den Highlights... [mehr]

  • Open Beta von Battlefield V im GPU-Benchmark-Vergleich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Nachdem wir uns bereits einige GPU-Benchmarks zur Closed Alpha von Battlefield V angeschaut haben, wollen wir dies auch für die Open Beta machen, die ab heute bis zum 11. September für Jedermann zur Verfügung steht. Nicht nur die Unterschiede der Hardware selbst wollen wir aufzeigen,... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zu Final Fantasy XV

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FINAL_FANTASY_XV_LOGO

    Lange mussten PC-Spieler auf die Umsetzung von Final Fantasy XV warten, nun aber ist es soweit. Square Enix will aber nicht nur einen einfachen Konsolen-Port abliefern, sondern den PC-Spielern auch einen Mehrwert bieten, der durch die aktuelle PC-Hardware möglich gemacht wird. Dazu haben die... [mehr]

  • GPU-Benchmarks zur finalen Version von Battlefield V

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/BATTLEFIELDV

    Ab diesem Wochenende können Abonnenten des Origin Access Premier auf dem PC bereits Battlefield V spielen. Der Titel begleitet uns bereits seit dem Juni, denn schon zur Closed Alpha haben wir einige Benchmarks gemacht. Darauf folgte eine Open Beta mit neuen Erkenntnissen und auch einen... [mehr]